Gratisphase bei DVB-T2 endet

Rund 1,5 Millionen TV-Haushalte mit DVB-T2 müssen nun für die privaten Sender zahlen

(djd). Abschiednehmen vom kostenlosen Empfang von RTL, ProSieben, Sat.1 & Co.: Rund 1,5 Millionen Haushaltemit terrestrischem TV-Empfang, die bis Ende März 2017 auf DVB-T2 umgestiegen sind, müssen nach Ende der dreimonatigen Gratisphase ab Juli 5,75 Euro pro Monat zahlen, wenn sie weiter private Sender sehen wollen. Davon sind auch alle DVB-T-Haushalte betroffen, bei denen die Umstellung erst noch in mehreren Wellen bis Mitte 2019 erfolgen wird....

2337 Zeichen

Roboter erobern die Kinderzimmer

Mit einem Lernroboter sammeln Kinder erste Programmiererfahrungen

(djd). Die Roboter kommen: Ob als "Begrüßungskomitee" im Hotel, als Pflegemaschine im Krankenhaus oder auch als Industrieroboter, sie lernen täglich hinzu und stehen Menschen immer mehr unterstützend zur Seite. Dieser Trend zeichnet sich nicht nur in der Wirtschaft ab, sondern wird auch unseren Alltag bestimmen und reicht bis in die Kinderzimmer. Und wer bei Robotern für Kinder an die "Transformer"-Spielzeug-Action-Figuren denkt, liegt ganz...

1990 Zeichen