Ein Preis für gute Pflege

Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Pflegerats Franz Wagner

(djd). Der Deutsche Pflegepreis wurde vor 18 Jahren erstmals vom Deutschen Pflegerat (DPR) ausgelobt und wird seit 2017 in neuer Form und erweiterten Kategorien vergeben. Franz Wagner ist seit September 2017 neuer Präsident des DPR und unterstreicht die Bedeutung des Deutschen Pflegepreises.

2284 Zeichen

  • 1-20 von 54

Mehr Zeit für die Familie

Karrieretipp: Selbstständige Koch-Berater profitieren von vielen Freiheiten

(djd). Mehr Zeit für die Familie haben- das wünschen sich viele berufstätige Eltern in Deutschland. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen noch immer stark auseinander. Vor allem starre und lange Arbeitszeiten machen es jungen Müttern und Vätern schwer, sich so um den Nachwuchs zu kümmern, wie sie dies gerne täten. Viele Unternehmen und Betriebe sind noch nicht auf den besonderen Zeitbedarf von Familien eingerichtet. Wer Beruf und Familie unter...

2509 Zeichen

Mitarbeiter sicher ins Ausland schicken

Was Firmen für die Sicherheit ihrer Angestellten auf Geschäftsreisen tun können

(djd). Immer mehr deutsche Unternehmen schicken regelmäßig Mitarbeiter ins Ausland. Das gilt nicht nur für die großen Konzerne. Durch die zunehmende Globalisierung ist auch der Mittelstand immer öfter weltweit unterwegs. Viele Arbeitgeber haben vor diesem Hintergrund bislang noch keine ausreichenden Maßnahmen für ihre Arbeitnehmer getroffen. Tatsächlich sind diese Menschen auf Geschäftsreisen in vielen Ländern der Erde besonderen Gefahren und...

2705 Zeichen

Aufstiegschancen inklusive

Ausbildung im Dachdeckerhandwerker: Ein vielseitiger und krisensicherer Beruf

(djd). "Obenauf" sind Dachdecker im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur durch ihren luftigen Arbeitsplatz. Sowohl die Einstiegs- als auch Aufstiegschancen in diesem Beruf sind attraktiv. Denn das traditionsreiche Handwerk ist deutlich vielseitiger, als viele auf den ersten Blick meinen würden. Die Tätigkeit ist anspruchsvoll, abwechslungsreich - und krisensicher. Hinzu kommen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, die den Beruf für Schulabgänger...

2534 Zeichen

Ein Preis für gute Pflege

Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Pflegerats Franz Wagner

(djd). Der Deutsche Pflegepreis wurde vor 18 Jahren erstmals vom Deutschen Pflegerat (DPR) ausgelobt und wird seit 2017 in neuer Form und erweiterten Kategorien vergeben. Franz Wagner ist seit September 2017 neuer Präsident des DPR und unterstreicht die Bedeutung des Deutschen Pflegepreises.

2284 Zeichen

Gut ausgebildet in die Zukunft starten

SHK-Handwerker haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

(djd). Erfolgreiche Karrieren müssen heutzutage nicht unbedingt mit einem Studium in Fahrt gebracht werden. Mehr denn je bietet das Handwerk goldenen Boden - und ausgezeichnete Einstiegs- und Aufstiegschancen. Durch die anhaltend hohe Nachfrage nach modernen Bädern und innovativer Haustechnik sind die Auftragsbücher der Sanitär-, Heizungs- und Klima-Fachhandwerker gut gefüllt. Daher suchen viele Betriebe Personal und Auszubildende, denen sie...

2205 Zeichen

Pflege ist Teamarbeit

Starke Partnerschaften stehen beim Deutschen Pflegetag ab 15. März 2018 im Fokus

(djd). Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Heimen und Krankenhäusern - das Thema Pflege beschäftigt die Gesellschaft zunehmend. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Zahl der pflegebedürftigen Personen auch in Zukunft noch weiter steigen. Wie kann eine optimale Pflege jetzt und in Zukunft gelingen, die sowohl den Ansprüchen der zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird?

2310 Zeichen

Notenstress war gestern

Wegen Schulnoten muss es keinen Streit in der Familie geben

(djd). In den letzten entscheidenden Wochen fangen sogar die bequemsten Schüler plötzlich mit dem Lernen an. Matheformeln und Redewendungen für Aufsätze werden gepaukt. Ständig sagen die Kids Vokabeln vor sich her. Während kurzer Zeitspannen zu lernen, ist aber selten von nachhaltigem Erfolg gekrönt. Denn erstens hat sich in vielen Fällen sehr viel Schulstoff angesammelt, der nachgearbeitet werden muss. Und zweitens reicht am Ende des Schuljahres...

2451 Zeichen

Teamwork 2.0

Eine flexible Arbeitswelt erfordert neue Hilfsmittel für erfolgreiche Meetings

(djd). Die Büro- und Arbeitswelten verändern sich. Teamwork und kreatives Miteinander, auch abteilungsübergreifend, sind gefragt, um zu neuen Lösungen zu gelangen und frische Ideen zu fördern. Immer mehr Unternehmen ersetzen daher das klassische Einzelbüro durch offene und kommunikative Flächen - oder realisieren sogar neue Gebäudekonzepte, bei denen sich der Mitarbeiter jeden Tag einen neuen Arbeitsplatz sucht. Die Vorteile liegen auf der Hand:...

2279 Zeichen

Möglichst früh absichern und ehrlich antworten

Fünf Tipps für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

(djd). Eine Berufsunfähigkeitsversicherung soll im Fall der Fälle den Lebensunterhalt sichern. Wenn Sie über einen Abschluss nachdenken, helfen Ihnen unsere Tipps dabei, alles richtig zu machen.

2250 Zeichen

Neue Ziele setzen

Fernstudium: Höherer Bildungsabschluss ermöglicht ganz andere Perspektiven

(djd). Wer heute Karriere machen will, muss nicht nur eine gute Erstausbildung genossen haben. Man sollte zudem kontinuierlich Möglichkeiten zur Weiterbildung nutzen und für das Konzept des lebenslangen Lernens offen sein. Ein Schlüssel zu Aufstieg und Erfolg im Berufsleben ist häufig der Erwerb eines höheren Bildungsabschlusses wie etwa der Bachelor oder der Master. Erwerben kann man diese am besten durch ein berufsbegleitendes Fernstudium, das...

2620 Zeichen

Arbeitnehmer wechseln häufiger den Job

Umfrage: Konzept langfristiger Bindung an den Arbeitsplatz hat ausgedient

(djd). Wenn heute von Bindungsangst die Rede ist, geht es in der Regel um Beziehungen. Die Menschen sehnen sich demzufolge zwar nach einem Partner, der immer für sie da ist, haben aber zugleich große Angst, sich auf eine feste Beziehung einzulassen und ihr treu zu bleiben. Um Treue geht es auch, wenn auf dem Arbeitsmarkt von Bindungsangst gesprochen wird: Hier ist ebenfalls kaum noch jemand bereit, sich langfristig an eine Stelle zu binden. Das...

2681 Zeichen

Bei Mama in die Lehre gehen

Bayern: Kampagne weist auf Vorteile einer Ausbildung hin

(djd). Anastasia Thornton war in der Lehre zur Raumausstatterin bei ihrer Mutter. Eigentlich wollte Designerin Beatrix Thornton keinen Auszubildenden einstellen, doch dann lag die Bewerbung ihrer Tochter im Briefkasten. "Da konnte ich nicht Nein sagen", schmunzelt Mutter Beatrix.

2559 Zeichen

Von der Technik bis zur Typberatung

Ausbildungstipp: Augenoptiker arbeiten präzise und mit viel Einfühlungsvermögen

(djd). Den Schulabschluss in der Tasche, das Leben vor sich: für junge Menschen ist das eine verheißungsvolle Zeit, in der sie aber auch wichtige Entscheidungen für die nächsten Jahre treffen müssen. Richtungsweisend ist dabei vor allem die Berufswahl, die den eigenen Stärken und Vorlieben gerecht werden sollte.

2163 Zeichen

Policen-Check für Erstis

Studienanfänger sollten ein Update der wichtigsten Versicherungen vornehmen

(djd). Mehr als eine halbe Million junger Menschen jährlich beginnen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes derzeit ein Hochschulstudium in Deutschland. Die meisten Studierenden starten dabei jeweils zum Wintersemester. Nach der ersten Eingewöhnung und dem Knüpfen neuer Kontakte sollte man sich auch um ein Update der Versicherungen kümmern.

2682 Zeichen

Passgenau weiterbilden

Beruf/Karriere: Im Fernstudium kann man ganz gezielt Qualifikationen erwerben

(djd). Das Wissen aus einer Erstausbildung oder einem Erststudium veraltet immer schneller, lebenslanges Lernen und berufliche Weiterbildung sind mittlerweile unverzichtbar geworden. Mit aktuellem Know-how und Zusatzqualifikationen ist man nicht nur viel besser vor einem Jobverlust gefeit - man verschafft sich dadurch auch ganz andere Karriere- und Gehaltsmöglichkeiten. Gewünscht sind dabei vor allem Qualifizierungen mit einem hohen Praxisbezug....

2544 Zeichen

Gut geplant ist halb erreicht

Vorsätze für das neue Jahr: Realistische statt utopische Ziele setzen

(djd). Zwischen Weihnachten und Silvester kommen die meisten Bundesbürger zur Ruhe, nur die wenigsten müssen in dieser Zeit arbeiten, auch der Feiertagsstress fällt nun allmählich ab. Nun hat man Muße, eine Bilanz für das abgelaufene Jahr zu ziehen - und vor allem gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen. Leider haben die guten Absichten oftmals nur eine kurze Haltbarkeit. Woran liegt das?

2574 Zeichen

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Beruf/Karriere: Ganzjährig attraktive Berufsperspektiven im Tropenresort

(djd). Die Tropen liegen mitten im Spreewald: Sommerwetter an 365 Tagen im Jahr, tropische 26 Grad und ein exotisches Resort mit asiatischen Einflüssen. Diese Zutaten machen "Tropical Islands" im brandenburgischen Krausnick zu einem beliebten Urlaubsziel für alle, die Erholung, Badespaß sowie angenehme Temperaturen selbst mitten im Winter suchen. Über eine Million Besucher zählt das Resort unweit von Berlin pro Jahr. Aber auch für Fachkräfte...

2087 Zeichen

Geschäftserfolg für Frauen

Als Englischlehrerin selbständig arbeiten und eine bewährte Geschäftsidee nutzen

(djd). Viele Frauen haben den Wunsch, möglichst flexibel arbeiten zu können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oftmals müssen beispielsweise Job und Familie zeitlich unter einen Hut gebracht werden, mit einer Festanstellung ist dies häufig nicht möglich. Generell gestaltet sich eine Rückkehr an den angestammten Arbeitsplatz nach der sogenannten Familienpause nicht selten schwierig. Der Chef möchte seine Vollzeitkraft zurück, man will aber nur...

2399 Zeichen

Im Webinar zur CAD-Fachkraft

Job/Karriere: CAD-Experten sind in Produktdesign und Herstellung unentbehrlich

(djd). Die Arbeitswelt befindet sich in schnellem Wandel, lebenslanges Lernen heißt deshalb das Motto für immer mehr Beschäftigte in Deutschland. Ein oft gehörtes Stichwort lautet beispielsweise Industrie 4.0. - es steht für die komplette Digitalisierung industrieller Prozesse. Digitalisiert wird dabei der gesamte Lebenszyklus eines Produkts, angefangen vom Design über die Herstellung bis hin zum Service und der späteren Wartung. Um solche...

2573 Zeichen

Wenn der Job auf die Gelenke geht

Viele Frauen arbeiten in Risikoberufen und sollten daher vorsorgen

(djd). Für andere Menschen da sein, sich um sie kümmern, sie pflegen, versorgen, beraten oder verschönern - immer noch arbeiten besonders viele Frauen in Branchen, in denen dies zum Alltag gehört. So sind Jobs als Altenpflegerin, Friseurin, Arzthelferin, Verkäuferin oder Krankenschwester auch im Zeitalter der Gleichberechtigung zu einem großen Teil weiblich besetzt. Gerade diese typischen "Frauenberufe" sind oft mit körperlichen Belastungen wie...

2345 Zeichen

  • 1-20 von 54