• 1-20 von 24

Wurzeln schlagen im Main-Tauber-Kreis

Karriere: Das Gesamtpaket muss stimmen, um Fachkräfte in eine Region zu locken

(djd). Fachkräfte sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt begehrter denn je. In vielen Branchen suchen Unternehmen händeringend nach gut ausgebildeten Experten. Mit einem üppigen Gehalt ist es heute längst nicht mehr getan, das Gesamtpaket muss stimmen, um Fachkräfte zu einem bestimmten Unternehmen und in eine bestimmte Region zu locken. Unverändert bedeutsame Kriterien sind die Unternehmenskultur und attraktive Arbeitszeitmodelle, mit denen man...

2671 Zeichen

Stress im Job besser bewältigen

Mit den richtigen Strategien und Naturkraft entspannt im Arbeitsalltag

(djd). Unerledigte Aufträge stapeln sich auf dem Schreibtisch, ein wichtiges Projekt geht in seine heiße Phase oder ein entscheidendes Vorstellungs- oder Mitarbeitergespräch steht an: Gerade im Beruf gibt es immer wieder Zeiten großer Belastung. Das beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität, sondern kann auch krank machen. Tatsächlich hat die Stressstudie der Techniker Krankenkasse von 2016 ergeben, dass stressbedingte Krankschreibungen in den...

2742 Zeichen

Karriere im Main-Tauber-Kreis

Für Fachkräfte spielt das Thema Lebensqualität eine immer größere Rolle

(djd). Die sogenannte Work-Life-Balance wird gerade für Fachkräfte in Deutschland immer bedeutsamer. Musste früher ein herausfordernder Job vor allem gut bezahlt sein, so will man heute in einem angenehmen Arbeitsklima tätig sein und vor allem auch nach Feierabend einen gesunden und guten Ausgleich zum Berufsleben haben. In Zeiten des Fachkräftemangels stehen die Unternehmen in Deutschland deshalb vor der Aufgabe, gut ausgebildeten Mitarbeitern...

2555 Zeichen

Die Zukunft der Pflege sichern

Vom 15. bis 17. März findet in Berlin der Deutsche Pflegetag statt

(djd). Wie kranke, alte und schutzbedürftige Menschen in den nächsten Jahrzehnten in unserem Land menschenwürdig versorgt und gepflegt werden können, ist eine der großen Herausforderungen für die Gesellschaft. Dabei sind zum einen der demografische Wandel und der Personalnotstand drängende Probleme, aber auch die Zufriedenheit all derer, die in der Pflegebranche beschäftigt sind. Doch gerade an letzterem mangelt es, wie der Care Klima-Index...

2375 Zeichen

Eine Auszeichnung für die Pflege

Am 14. März wird der Deutsche Pflegepreis in einer festlichen Gala verliehen

(djd). Pflege geht uns alle an - das ist eine der Kernbotschaften des Deutschen Pflegepreises, der höchsten nationalen Auszeichnung in diesem Bereich. Der Deutsche Pflegepreis wurde 1999 vom Deutschen Pflegerat (DPR) ins Leben gerufen und ehrt Persönlichkeiten oder Institutionen, die sich in besonderer Weise und mit nachhaltigem Effekt für die Pflege und das Hebammenwesen in Deutschland eingesetzt haben.

2513 Zeichen

Wo Zukunft gemacht wird

Das hessische Darmstadt trägt seit Neuestem auch den Titel "Digitale Stadt"

(djd). Digitalstadt - als Gewinnerin des gleichnamigen Wettbewerbs des IT-Branchenverbandes Bitkom verfügt Darmstadt seit 2017 über dieses neue Attribut. Bislang kannte man die hessische Stadt als Zentrum des europäischen Jugendstils, als Kunstmetropole und als Wissenschaftsstadt. Nun wird das südliche Oberzentrum der Metropolregion Rhein-Main Vorzeigestadt der Zukunft für digitale Prozesse und Dienstleistungen in allen Bereichen des öffentlichen...

2687 Zeichen

Am Ruder wird die Stelle frei

Der Schiffsführer geht in den Ruhestand und sucht einen Nachfolger

(djd). "Wo Werra sich und Fulda küssen"… steht nicht nur der romantische Weserstein, sondern da starten auch Schiffsrundfahrten auf Fulda und Weser. Auf der Passagierjacht "Europa" finden bis zu 285 Passagiere Platz. Das Schiff ist ein sogenannter Flachgänger und wurde eigens für den Betrieb auf der flachen Weser gebaut. Am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser, nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt Hann. Mündens entfernt,...

2645 Zeichen

Von Beginn an absichern

Mit dem Start der Ausbildung sollten junge Leute für die Zukunft vorsorgen

(djd). Die meisten jungen Leute bereiten sich mit einem Studium oder einer betrieblichen Ausbildung auf ihren späteren Beruf vor. In dieser spannenden Zeit stürmt viel Neues auf die Studenten und Auszubildenden ein, während sie sich vor allem aufs Lernen konzentrieren wollen. Denn auch wenn es noch eine Weile dauern sollte, die Prüfungen kommen meist schneller, als man denkt. Trotzdem ist es wichtig, sich gerade in dieser Phase nicht...

1990 Zeichen

Mehr Zeit für die Familie

Karrieretipp: Selbstständige Koch-Berater profitieren von vielen Freiheiten

(djd). Mehr Zeit für die Familie haben- das wünschen sich viele berufstätige Eltern in Deutschland. Doch Wunsch und Wirklichkeit klaffen noch immer stark auseinander. Vor allem starre und lange Arbeitszeiten machen es jungen Müttern und Vätern schwer, sich so um den Nachwuchs zu kümmern, wie sie dies gerne täten. Viele Unternehmen und Betriebe sind noch nicht auf den besonderen Zeitbedarf von Familien eingerichtet. Wer Beruf und Familie unter...

2509 Zeichen

Mitarbeiter sicher ins Ausland schicken

Was Firmen für die Sicherheit ihrer Angestellten auf Geschäftsreisen tun können

(djd). Immer mehr deutsche Unternehmen schicken regelmäßig Mitarbeiter ins Ausland. Das gilt nicht nur für die großen Konzerne. Durch die zunehmende Globalisierung ist auch der Mittelstand immer öfter weltweit unterwegs. Viele Arbeitgeber haben vor diesem Hintergrund bislang noch keine ausreichenden Maßnahmen für ihre Arbeitnehmer getroffen. Tatsächlich sind diese Menschen auf Geschäftsreisen in vielen Ländern der Erde besonderen Gefahren und...

2705 Zeichen

Ein Preis für gute Pflege

Interview mit dem Präsidenten des Deutschen Pflegerats Franz Wagner

(djd). Der Deutsche Pflegepreis wurde vor 18 Jahren erstmals vom Deutschen Pflegerat (DPR) ausgelobt und wird seit 2017 in neuer Form und erweiterten Kategorien vergeben. Franz Wagner ist seit September 2017 neuer Präsident des DPR und unterstreicht die Bedeutung des Deutschen Pflegepreises.

2284 Zeichen

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Beruf/Karriere: Ganzjährig attraktive Berufsperspektiven im Tropenresort

(djd). Die Tropen liegen mitten im Spreewald: Sommerwetter an 365 Tagen im Jahr, tropische 26 Grad und ein exotisches Resort mit asiatischen Einflüssen. Diese Zutaten machen "Tropical Islands" im brandenburgischen Krausnick zu einem beliebten Urlaubsziel für alle, die Erholung, Badespaß sowie angenehme Temperaturen selbst mitten im Winter suchen. Über eine Million Besucher zählt das Resort unweit von Berlin pro Jahr. Aber auch für Fachkräfte...

2087 Zeichen

Geschäftserfolg für Frauen

Als Englischlehrerin selbständig arbeiten und eine bewährte Geschäftsidee nutzen

(djd). Viele Frauen haben den Wunsch, möglichst flexibel arbeiten zu können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oftmals müssen beispielsweise Job und Familie zeitlich unter einen Hut gebracht werden, mit einer Festanstellung ist dies häufig nicht möglich. Generell gestaltet sich eine Rückkehr an den angestammten Arbeitsplatz nach der sogenannten Familienpause nicht selten schwierig. Der Chef möchte seine Vollzeitkraft zurück, man will aber nur...

2399 Zeichen

Die Herausforderungen der Pflege anpacken

Beim Pflegetag 2018 geht es auch um die Versorgung in den Kommunen

(djd). In den letzten Jahren hat sich von Seiten der Gesetzgebung einiges für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen in der Pflege getan, zum Beispiel durch die Pflegestärkungsgesetze I-III und die Vereinheitlichung in der Pflegeausbildung. Doch das allein genügt noch nicht, um die Versorgung und die Bedürfnisse der Betroffenen in Zukunft sicherzustellen. Dies ist eine Aufgabe, in die sich alle Teile der Gesellschaft einbringen müssen. Vor...

2687 Zeichen

Pflege ist Teamarbeit

Starke Partnerschaften stehen beim Deutschen Pflegetag ab 15. März 2018 im Fokus

(djd). Ob Fachkräftemangel, Betreuungskosten oder angemessene Qualität in den Heimen und Krankenhäusern - das Thema Pflege beschäftigt die Gesellschaft zunehmend. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Zahl der pflegebedürftigen Personen auch in Zukunft noch weiter steigen. Wie kann eine optimale Pflege jetzt und in Zukunft gelingen, die sowohl den Ansprüchen der zu Pflegenden als auch den Pflegekräften gerecht wird?

2310 Zeichen

Gut geplant ist halb erreicht

Vorsätze für das neue Jahr: Realistische statt utopische Ziele setzen

(djd). Zwischen Weihnachten und Silvester kommen die meisten Bundesbürger zur Ruhe, nur die wenigsten müssen in dieser Zeit arbeiten, auch der Feiertagsstress fällt nun allmählich ab. Nun hat man Muße, eine Bilanz für das abgelaufene Jahr zu ziehen - und vor allem gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen. Leider haben die guten Absichten oftmals nur eine kurze Haltbarkeit. Woran liegt das?

2574 Zeichen

Das Pflege-Know-how zum Beruf machen

Kenntnisse aus der Pflegezeit können zur Neuorientierung im Job genutzt werden

(djd). Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten Beruf zurückzukehren. So müssen viele Frauen einen beruflichen Neuanfang wagen. Auf das Naheliegende kommen viele dabei nicht: Sie können das Know-how aus der Pflegezeit für den Neustart nutzen. Nach einer häuslichen Betreuung wissen...

2400 Zeichen

Top aussehen im Job

Mit einem attraktiven Auftreten steigen die beruflichen Chancen

(djd). Kompetenz, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit - das alles sind wichtige Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. Aber Können ist nicht alles. In unserer von Bildmedien geprägten Zeit wird auch das Aussehen immer wichtiger. Verschiedene Studien haben belegt, dass attraktive Menschen mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und auch besser bezahlt werden. Besonders Frauen bewerten dabei ihr Aussehen als wichtigen Faktor. Es kann sich also...

2236 Zeichen

Gleiches Geld für gleiche Leistung

Quereinstieg als Vermögensberaterin: Einkommen und Arbeitszeit selbst bestimmen

(djd). Die Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen in Deutschland haben sich 2016 zwar minimal verringert, die sogenannte Lohnlücke zwischen den Geschlechtern zählt aber noch immer zu den größten in Europa. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes bekamen Frauen im Durchschnitt einen um 21 Prozent geringeren Stundenlohn als Männer. Die immer noch große Differenz erklären die Statistiker vor allem mit der Branchen- und Berufswahl von...

2632 Zeichen

Wenn Arbeit krank macht

Das sollten Beschäftigte beim Verdacht einer Berufskrankheit unternehmen

(djd). Hat das Gehör aufgrund des Lärms in der Werkshalle nachgelassen? Sind die Hände so trocken und spröde, weil man acht Stunden am Tag im Feuchtbereich arbeitet? Haben Schwäche und Unwohlsein mit der letzten Dienstreise ins Ausland zu tun? In vielen tausend Fällen pro Jahr haben Arbeitnehmer den Verdacht, im Beruf und durch dessen Bedingungen erkrankt zu sein. Nur was ist im Fall der Fälle zu tun, wie lässt sich eine Berufskrankheit...

2423 Zeichen

  • 1-20 von 24