Wandern oder lieber Joggen?

Bei jedem Sommersport auf Trinkmenge und Mineralien achten

(djd). Wandern gilt als das liebste Hobby der Deutschen. Tatsächlich durchstreiften laut Statista im Jahr 2017 rund 6,72 Millionen in ihrer Freizeit auf Schusters Rappen die Lande. Und wer nicht gerade von der Wanderlust gepackt wurde, der schnürte die Joggingschuhe: Rund 5,23 Millionen Deutsche liefen regelmäßig auf Wegen, im Wald oder im Gelände. So viel Bewegungsfreude ist lobenswert, doch an heißen Sommertagen stellen sich viele Sportfreunde...

2635 Zeichen

Ohne Schnippeln und ohne Kochen

Ernährung: Gemüseriegel mit geringem Fruchtzucker- und hohem Ballaststoffgehalt

(djd). Fruchtriegel sind bei den Deutschen beliebt - als Snack zwischendurch schützen sie zuverlässig vor Heißhungerattacken. Verzehrt werden sie gerne im Büro, beim Autofahren, beim Einkauf oder vor, beim und nach dem Sport. Allerdings verfügen die meisten herkömmlichen Riegel auch über einen beachtlichen Zuckergehalt. Die Alternative sind vitaminreiche Gemüseriegel, in denen pures Gemüse getrocknet verarbeitet ist. Sie enthalten nur einen...

2190 Zeichen

Wenn jede Handbewegung weh tut

Schmerzhafte Arthrose tritt häufig im Daumensattelgelenk auf

(djd). Wie wichtig gesunde Gelenke sind, merkt man spätestens, wenn schon einfachste Bewegungen Schmerzen verursachen. So ist es beispielsweise im Fall von Arthrose, einer Verschleißerkrankung der Gelenke. Sie gilt als Teil des normalen Alterungsprozesses. Je mehr ein Gelenk belastet wird, desto eher kann es mit den Jahren zu unangenehmen Symptomen kommen. Das betrifft nicht nur Knie oder Hüfte, die einen Großteil des Körpergewichts tragen. Auch...

1944 Zeichen

Muskelabbau muss nicht sein

Mit gezielten Maßnahmen lässt sich die Körperkraft bis ins hohe Alter erhalten

(djd). Ob Bizeps oder Sixpack: Mit 80 hat kaum jemand so viele Muskeln wie mit 30. Denn ein gewisser Muskelabbau ist mit zunehmendem Alter normal. Ab etwa 50 Jahren nimmt die Muskelmasse jährlich um ein bis zwei Prozent ab. Nach dem 70. Lebensjahr geht es meist noch deutlich schneller. Insgesamt können bis zum 80. Lebensjahr um die 40 Prozent der Muskelmasse verloren gehen. Bei einem übermäßig starken Muskelabbau spricht man medizinisch von...

2447 Zeichen

Ausreichend trinken beim Sport

Leistungsfähigkeit hängt auch von einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt ab

(djd). Ob beim Gerätetraining im Fitnessstudio oder beim Laufen und bei der Biketour im Freien: Um beim Sport leistungsfähig zu sein, muss man richtig trinken. Sowohl Konzentration als auch Reaktions- und Koordinationsgeschwindigkeit sowie Ausdauer werden davon beeinflusst, wie gut der Körper mit Wasser und Co. versorgt wird.

2536 Zeichen

Ältere Menschen bekommen oft zu wenig Vitamine

Studien unterstreichen gesundheitliche Folgen bei Mangelerscheinungen

(djd). In unserer Überflussgesellschaft sind gerade Ältere häufig von einem Mangel an Nährstoffen betroffen. Jeder Zweite im Alter über 65 Jahren hat zu wenig Vitamin D im Blut und jeder Vierte eine Vitamin-B12-Unterversorgung. Das zeigen die Ergebnisse einer Untersuchung im Rahmen der Augsburger Bevölkerungsstudie KORA-Age, für die Wissenschaftler vom Helmholtz-Zentrum München Blutproben von insgesamt 1.079 Studien-Teilnehmern analysierten....

2180 Zeichen

Ein Mangel kann spürbare Auswirkungen haben

Mikronährstoff-Experte Uwe Gröber erklärt, warum Magnesium unverzichtbar ist

(djd). Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind an wesentlichen Grundfunktionen des Organismus beteiligt. Einer dieser Mikronährstoffe, der mehr als 600 Vorgänge im Körper beeinflusst, ist Magnesium. "Es reguliert das Zusammenspiel von Muskulatur und Nerven. Ein Mangel kann spürbare Auswirkungen auf alle Muskeln, von den Zehen und der Wade bis zum Herzmuskel und Augenlid, haben", weiß Uwe Gröber. Der Leiter der Akademie für...

2391 Zeichen

Wichtige Funktion im Verdauungstrakt

Lösliche Ballaststoffe versorgen den Darm mit der nötigen Energie

(djd). Die meisten Menschen in Deutschland dürften das Problem kennen: In der Hektik des Alltags kommen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivitäten oft zu kurz - und das bekommt nicht zuletzt der Darm zu spüren. Reizungen, Bauchschmerzen, unangenehme Blähungen oder Verdauungsprobleme wie Verstopfungen oder Durchfälle können dann ganz schön auf Trab halten und manchmal sogar chronisch werden.

2283 Zeichen

Nicht alle Ernährungsempfehlungen sind richtig

Warnung vor moderatem Salzverzehr ist wissenschaftlich nicht begründet

(djd). Gesunde Ernährung kommt angesichts unseres stets hektischer werdenden Lebensstils größte Bedeutung zu. Immer mehr Menschen sind sich bewusst, dass sie damit großen Einfluss auf Gesundheit und Lebensqualität nehmen können. Doch insgesamt sei die Gefahr groß, dass das Bewusstsein für die Bedeutung einer gesunden Ernährung zurückgeht, erklärt Dr. med. Dag Schütz, Direktor der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden,...

1998 Zeichen

Bei Erschöpfung neu starten

Regulationstherapie kann verlorene Energie zurückbringen

(djd). Nur wenigen Menschen gelingt es, mit Ruhe in den Tag zu starten. Die meisten hetzen ohne Frühstück zur Arbeit. Sie kippen einen Kaffee im Stehen runter und checken unterwegs schon mal ihre E-Mails. Der Zeitplan zwischen den Terminen ist eng. Für ein gesundes Essen in der Mittagspause bleibt oft wenig Zeit. Auch der Ausgleichssport nach Feierabend fällt häufig flach. Doch der achtlose Umgang mit dem Körper rächt sich. "Oft stehen Patienten...

2331 Zeichen

Fit und gesund durch den stressigen Alltag

So bekommt der Körper die Nährstoffe, die er braucht

(djd). Jagt im Job ein Termin den nächsten, fehlt vielen Menschen die Gelegenheit für entspanntes Essen. Zwar kann der Griff zu Schokolade, Kuchen und Fastfood kurzzeitig über ein Leistungstief hinweghelfen, doch wichtige Nährstoffe erhält der Körper dadurch nicht. Wenn nach der Arbeit dann noch Haushalt, Familie und Hobbys warten, fehlt häufig die Lust und Zeit, am Abend noch ein frisches, gesundes Essen zuzubereiten. Fatal, denn gerade unter...

2321 Zeichen

In der Ruhe liegt der Geschmack

Stress und Ernährung: Worauf es beim Essen ankommt

(djd). Der Alltag ist für die meisten Menschen heute voll durchgetaktet - ab dem frühen Morgen warten Dinge auf uns, die unbedingt und schnell getan werden müssen. Die Erledigung von vermeintlich wichtigen Aufgaben zieht sich durch den ganzen Tag, an Abschalten ist nicht zu denken. Stress muss dabei allerdings nicht einmal unbedingt als negativ gesehen werden. Viele erleben ihn als positive Herausforderung und sind glücklich, wenn sie ein To-Do...

2577 Zeichen

So wichtig ist eine gesunde Ernährung

Aktueller Report wirft Blick auf die Nährstoff-Versorgung der Deutschen

(djd). Es ist das große Trendthema: Gesunde Ernährung steht im Mittelpunkt unzähliger Kochbücher, Food-Blogs und TV-Sendungen. Und immerhin legt fast die Hälfte der Deutschen laut der Ernährungsstudie 2017 der Techniker Krankenkasse Wert auf gesunde Ernährung. Aber wird dies im Alltag wirklich umgesetzt? Eine aktuelle, repräsentative forsa-Umfrage mit über 2.000 Befragten hat den Deutschen auf die Teller geschaut.

2358 Zeichen

Fasten ohne Magenknurren

Sanft, basisch und effektiv: So gelingt der Start in ein gesünderes Leben

(djd). Traditionell ist das Frühjahr eine klassische Fastenzeit. Die Motivation, sich von alten Gewohnheiten und überflüssigem Ballast zu befreien, steigt wie von selbst, wenn auch die Natur langsam wieder erwacht. Vielen Menschen fehlt jedoch die Zeit, sich einige Tage aus dem Alltag herauszuziehen, ganz auf feste Nahrung zu verzichten und auch innerlich zur Ruhe zu kommen. Für sie kann Basenfasten der richtige Weg sein, denn diese Methode lässt...

2646 Zeichen

Keine Zeit für gute Ernährung

Eine gesunde, basische Verpflegung scheitert oft am stressigen Alltag

(djd). Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung aussehen könnte. "Clean eating" ist dabei besonders im Trend. Die amerikanische Ernährungsphilosophie setzt auf möglichst naturbelassene, regionale und saisonale Lebensmittel und verzichtet auf alle Produkte, die stark verarbeitet oder mit künstlichen Zusatzstoffen versehen sind. Doch die Theorie scheitert häufig an der Umsetzung im Alltag....

2342 Zeichen

Richtig frühstücken

Ernährungstipps für einen guten Start in den Tag

(djd). Keine Zeit, keinen Appetit, keine Lust - aus den unterschiedlichsten Gründen lassen viele Bundesbürger die erste Mahlzeit des Tages ausfallen. Eine Forsa-Umfrage ergab, dass immerhin mehr als jeder fünfte Erwachsene unter der Woche selten oder gar nicht frühstückt. Über die Bedeutung des Frühstücks sind sich selbst Ernährungswissenschaftler nicht immer einig - doch es gibt einige Regeln, die jeder beherzigen sollte.

2290 Zeichen

Den Stoffwechsel natürlich unterstützen

Läuft die Verbrennung auf Sparflamme, purzeln auch keine Pfunde

(djd). Wer abnehmen möchte, sollte auf unnötige und vor allem auf leere Kalorien aus Weißmehlprodukten, fettigem Fastfood oder zuckerhaltigen Getränken verzichten, nicht aber auf wichtige Vitalstoffe - also Vitamine und Mineralstoffe. Denn schließlich soll der Stoffwechsel in seiner Arbeit unterstützt werden. Wie aktiv der Stoffwechsel ist, hängt neben der Ernährung unter anderem auch vom Alter, vom Geschlecht und von den Bewegungsgewohnheiten...

2555 Zeichen

Intervallfasten macht Frauen fürs Frühjahr fit

Wer ein oder zwei Tage auf feste Nahrung verzichtet, kann Jojo-Effekte vermeiden

(djd). Die meisten Frauen haben schon mal daran gedacht, mit einer Fastenkur in das Frühjahr starten. Doch die wenigsten wissen, wie sie auf feste Nahrung verzichten und gleichzeitig ihren Alltag bewältigen sollen? Tagelang nichts zu essen und trotzdem in Job und Familie leistungsfähig zu bleiben, scheint kaum vorstellbar. Einen möglichen Ausweg bietet ein alltagstaugliches Fastenkonzept, das den Nahrungsverzicht nur tage- oder stundenweise...

2489 Zeichen

Auf die Mischung kommt es an

Ernährung für Kinder muss ausgewogen sein, eine rein vegane Kost ist ungeeignet

(djd). Das Essverhalten der Kindheit prägt bekanntlich das ganze Leben. Deshalb ist es auch so wichtig, dass Eltern und Erzieher in der Kita für Kinder in Sachen Ernährung Vorbilder sind. Aber worauf sollte man bei der Ernährung im Kindesalter vor allem achten? "Für Kinder gibt es abweichende Ernährungsempfehlungen von denen der Erwachsenen - das gilt in Hinblick auf die Energie- und Nährstoffzufuhr insbesondere für Kleinkinder aufgrund der...

2699 Zeichen

Fünf Ernährungstipps für Schwangere

Kaffee in Maßen und kein Sushi: Worauf werdende Mütter achten sollten

(djd). Fällt der Schwangerschaftstest positiv aus, beginnt für die werdende Mutter eine aufregende Zeit, in der neben der Vorfreude auch viele Fragen aufkommen - zum Beispiel rund um die richtige Ernährung. Muss ich auf Kaffee verzichten? Wie sieht es mit rohen Lebensmitteln aus? Benötige ich nun mehr Flüssigkeit? Die Antworten auf diese und weitere Fragen liefern diese Tipps.

2541 Zeichen