• 1-20 von 25

Digital oder doch lieber auf Papier?

Berufswelt: Bei der Form des Terminkalenders scheiden sich die Geister

(djd). Nur mit einem gut organisierten Terminkalender lässt sich die berufliche und private Informationsflut heute noch bewältigen. Die Frage ist nur: Sollte man dazu einen digitalen oder einen analogen Planer nutzen. "Die Tendenz geht dazu, dass man zweigleisig fährt, sich also nicht nur auf die elektronische Terminverwaltung verlässt, sondern parallel einen Kalender in Papierform führt", erklärt Oliver Schönfeld, Redakteur für Berufsthemen beim...

2670 Zeichen

Kompakte Helfer

Mehr Stauraum bei gleicher Leistung dank moderner Staubsauger

(djd). Ob im modernen Stadthaus oder in der kleinen Dachgeschosswohnung: Urbanes Leben liegt bei den Menschen immer noch hoch im Trend. Über die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung lebt inzwischen in urbanen Gebieten, in Deutschland sind es sogar knapp 75 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Vereinten Nationen. Neue Konzepte, die mit vorhandenem Wohnraum sparsam und nachhaltig umgehen, werden daher immer beliebter. Und auch...

2603 Zeichen

Ein zweites Leben für die Kaffeekapsel

Designwettbewerb: Was kann man aus Sekundäraluminium so alles machen?

(djd). Immer mehr Bundesbürger bereiten sich ihren Kaffee in Einzelportionsmaschinen mit Kaffeekapseln zu. Häufig wird für die Kaffeekapseln Aluminium genutzt, da dieses Material Frische und Aroma des Kaffees am besten vor Sauerstoff, Licht und Feuchtigkeit schützt. Darüber hinaus ist Aluminium ein Wertstoff, der unendlich oft recycelbar ist, über den Gelben Sack kann man die Kapseln deshalb ganz bequem dem Recyclingkreislauf zuführen. Was aber...

2644 Zeichen

Die Füllung bleibt in der Torte

Mit cleveren Backhelfern gelingen Torten, Kuchen und Co. noch besser

(djd). Ob erfrischende Maracuja-Torte, klassische Schwarzwälder Kirsch oder eine cremige Mandeltorte mit Mascarponecreme: Leckere Backrezepte gibt es viele - und Hobby-Bäcker probieren gerne immer wieder neue Varianten aus. Damit die süße Verführung aber auch gelingt und gut aussieht, sind nicht nur die Zutaten wichtig, sondern auch die Küchenhelfer. Ob passende Backform, Kuchengitter zum Auskühlen des Bodens, Tortenheber zum Anheben des Gebäcks...

2342 Zeichen

Den Sommer für immer festhalten

Fotobücher und Wandbilder erinnern an besondere Urlaubsmomente

(djd). Sonne, Strand und jede Menge Erholung: Urlaubstage sind etwas Wunderbares - wenn sie nur nicht immer so schnell vergehen würden. Besondere Augenblicke, unvergessliche Orte und die schönsten Sonnenuntergänge wollen im Bild festgehalten werden. Die Fotokamera oder wahlweise das Smartphone mit seiner Fotofunktion dürfen daher im Reisegepäck nicht fehlen. Wieder daheim, kann der Hobbyfotograf sich auch Monate und Jahre später noch an schöne...

2081 Zeichen

Einfach gut abschneiden

Tipps für Hobbyköche zur Basis-Ausstattung an Küchenmessern

(djd). Kochen, nur um satt zu werden? Das genügt vielen Verbrauchern nicht: Sie verstehen die Zeit in der Küche nicht nur als lästige Notwendigkeit, sondern können gerade am Herd nach einem langen Arbeitstag so richtig entspannen. Damit das Hobby auf Dauer Freude bereitet, kommt es neben frischen Zutaten insbesondere auf die passenden Werkzeuge an. Gerade Messer bilden das A und O in jeder Küche. Ein einzelnes Schneidgerät genügt nicht, um alle...

2574 Zeichen

Sieben Mücken-Mythen unter der Lupe

Was die Plagegeister wirklich lieben und wie man sich vor Stichen schützen kann

(djd). Egal ob am Badesee, bei der Gartenparty mit Freunden oder beim Spaziergang im Grünen - an warmen Tagen tauchen oft lästige "Begleiter" auf: gemeine Stechmücken. Haben die Blutsauger eine nackte Hautstelle entdeckt, lassen sie sich nieder und setzen den Stech- und Saugrüssel an. Zurück bleibt häufig eine unschöne Pustel, die quälenden Juckreiz verursacht. Rund um die Themen Mücke, Mückenstich und Mückenschutz ranken sich zahlreiche Mythen....

2685 Zeichen

Einfach selber machen

Mit Komplettsets können auch Näh-Laien individuelle Leder-Accessoires zaubern

(djd). Ob Möbel, Schmuck, Accessoires oder Kleidung: Do it yourself liegt im Trend. Es wird genäht, gestrickt, gebastelt und gewerkelt. Der Reiz des Selbermachens liegt für viele vor allem darin, etwas Eigenes zu erschaffen. Zudem macht der kreative Schaffensprozess Spaß und entspannt. Doch ohne Grundausrüstung und gewisse Vorkenntnisse ist es oft schwierig, am Ende ein wirklich schönes Produkt in den Händen zu halten. Und auch die zeitraubende...

2110 Zeichen

Umweltfreundlich reinigen

Ökologie im Haushalt: Darauf sollten Verbraucher beim Hausputz achten

(djd). Die Sommersonne bringt es an den Tag: Gnadenlos hell leuchtet sie auch die Ecken im Haushalt aus, die in der dunklen Jahreszeit bei der Routinereinigung nicht berücksichtigt werden. Öfter als im Winter müssen Häuser und Wohnungen nun auf Hochglanz gebracht werden. "Verbraucher sollten immer darauf achten, dass beim Reinigen nicht ganz nebenbei die Umwelt verdreckt wird", mahnt Beate Fuchs von RGZ24.de. Denn mit Putzmitteln könnten auch...

2614 Zeichen

Ab in die Bio-Tonne

Kaffeekapseln gibt es nun auch aus nachwachsenden Rohstoffen

(djd). Ohne den schwarzen Muntermacher geht es nicht: 162 Liter Kaffee hat jeder Bundesbürger durchschnittlich im Jahr 2016 nach Angaben des Deutschen Kaffeeverbandes getrunken. 62 Prozent der Haushalte nutzen demnach zwar weiterhin klassische Filtermaschinen - aber immer mehr Genießer wollen sich ihren Kaffee portionsweise zubereiten.

2230 Zeichen

Zum Stützen, Stillen und Kuscheln

Stillkissen kann Schwangeren, Müttern und Babys wertvolle Dienste leisten

(djd). Viele Schwangere kennen das: Wird der Bauch größer, fällt es ihnen oft schwer, in der Nacht zur Ruhe zu kommen, da sie keine geeignete Schlafposition finden. Statt der notwendigen Erholung, sind sie dann am nächsten Morgen müde und erschöpft. Reichlich Entspannung kann den werdenden Müttern zum Beispiel ein Stillkissen schenken. Denn die wurstförmigen Kissen bieten nicht nur - wie etwa der Name vermuten lässt - Unterstützung beim Stillen,...

2315 Zeichen

Ein Zuhause weg von zu Hause

Camping mit Komfort steht vor allem bei Familien hoch im Kurs

(djd). Urlaub machen, am liebsten mitten in der Natur. Viele Familien schätzen gemeinsame, aktive Campingferien. Eine britische Studie aus dem Jahr 2015 unter insgesamt 11.000 Familien zeigte sogar: Kinder, die mindestens einmal pro Jahr campen, sind insgesamt glücklicher, gesünder und erbringen zudem bessere Schulleistungen.

2683 Zeichen

Wenn Grillgenuss zur Leidenschaft wird

BBQ: Moderne Geschirr-Kollektion für neue Kochtrends

(djd). Kochen und Genuss liegen voll im Trend. Ob das perfekte Dinner mit Freunden, das spannende Kochduell mit Bekannten oder das entspannte Familienfest im Kreise der Lieben: Ebenso wichtig wie die gesunden Speisen und ihre Zubereitung sind aber auch das Servieren und Präsentieren der unterschiedlichen Köstlichkeiten auf dem schön gedeckten Tisch.

2638 Zeichen

Eine Portion Nostalgie

Geschirr aus klassischer Emaille bringt urige Atmosphäre auf den Tisch

(djd). Den duftenden Kakao, den die Großmutter stets im kleinen Emaille-Topf auf dem Herd zubereitete - derartige Kindheitserinnerungen vergisst man wohl nie. Wer sich schöne Erlebnisse ins Gedächtnis rufen will, kann heute wieder Töpfe und Geschirr wie anno dazumal benutzen und liegt damit voll auf der angesagten Vintage-Welle. Alles was antik ist oder so wirkt, findet seine Liebhaber. Ganz besonders gilt das für die Küche oder die gemütliche...

2347 Zeichen

Mehr vom eigenen Solarstrom nutzen

Moderne Batteriespeicher erhöhen die Unabhängigkeit und senken Energiekosten

(djd). Sonnenstrom vom eigenen Dach: Das war schon immer ökologisch sinnvoll und früher für die Besitzer von Photovoltaikanlagen auch finanziell besonders lohnend, wenn sie den überschüssigen Strom ins Netz eingespeist haben. Der Grund: Die Einspeisevergütung lag deutlich über dem Preis normalen Haushaltsstroms. Heute hat sich das Blatt komplett gewendet. Die Einspeisevergütung ist für Anlagen bis zehn kWh - größer sind Solaranlagen für den...

2054 Zeichen

Blitzeblank in den Frühling

Mikrofaser-Allzwecktücher nehmen den Schmutz besonders gut auf

(djd). Wenn die Temperaturen steigen, wird es Zeit für einen ausgiebigen Frühjahrsputz in Haus und Wohnung. Die Winterklamotten werden aus dem Kleiderschrank geräumt, die Fenster gewischt, Heizkörper und Lampen vom Staub befreit, Teppiche gereinigt und die Küchenschränke sorgfältig ausgewaschen. "Damit man nicht gleich die Lust am Frühjahrsputz verliert, sollte man sich nicht zu viel auf einmal vornehmen und lieber einen Bereich nach dem anderen...

1865 Zeichen

Wäsche trocken, Geldbeutel geschont

Energie sparen: Im Frühling und Sommer trocknet die Wäsche am besten im Freien

(djd). Durchschnittlich dreieinhalb Maschinenladungen waschen die Deutschen pro Woche und Haushalt. Die immer wärmer werdenden Temperaturen werden häufig genutzt, um neben dem alltäglichen Wäscheberg auch Gardinen, Bettdecken oder Kissen gründlich zu reinigen. Die Sauberkeit hat allerdings ihren Preis. Strom- und Wasserverbrauch belasten den Geldbeutel, vor allem aber auch die Umwelt. Ein richtiger Stromfresser ist vor allem der Wäschetrockner....

1914 Zeichen

Bodenpflege leicht gemacht

Wie ein Rotationseimer für bequemeres Reinigen sorgt

(djd). Staubsaugen, die Küche aufräumen oder das Badezimmer auf Vordermann bringen: Nicht nur beim Frühjahrsputz gibt es im Haushalt viel zu tun. Fast fünf Stunden wischen und wienern die Deutschen einer Forsa-Umfrage zufolge durchschnittlich in der Woche. Auch das Bodenwischen gehört in jedem Haushalt dazu. Doch wie reinigt man Laminat, Parkett und Co. am besten und welche Utensilien benötigt man?

2244 Zeichen

Plastik oder Glas?

Getränkeverpackung: Was man über die verschiedenen Materialien wissen sollte

(djd). Plastik oder Glas, Mehrweg oder Einweg: Viele Verbraucher sind verunsichert, welche Getränkeverpackung am besten für die Umwelt und für die Gesundheit ist. Aus welcher schmeckt Mineralwasser am besten und welche Trinkflasche eignet sich für unterwegs? Das sollte man dazu wissen:

2463 Zeichen

Umweltbewusster leben

Sieben Verbrauchertipps rund ums Essen, Trinken und Einkaufen

(djd). Nachhaltig einkaufen, weniger Fleisch essen, Müll vermeiden und öfter mit dem Fahrrad fahren: Umweltbewusst zu leben, ist vielen Familien heute wichtig. Vor allem junge Eltern wollen ihrem Nachwuchs ein Vorbild sein und achten darauf, dass ihre Kinder mit Umweltbewusstsein aufwachsen. Wie dieses Umweltbewusstsein ohne großen Aufwand im Alltag funktionieren kann, zeigen sieben Tipps rund ums Essen und Trinken.

2153 Zeichen

  • 1-20 von 25