Nachzahlen oder Geld zurück?

Ratgeber Haushalt: Darum wird der Strompreis nicht nach Verbrauch abgerechnet

(djd). Die meisten Verbraucher in Deutschland haben keine Ahnung, wie viel Strom ihr Haushalt tatsächlich verbraucht: In der Umfrage eines Vergleichsportals vom Juni 2018 etwa gaben 42 Prozent der Befragten an, nicht zu wissen, wie viele Kilowattstunden Strom sie im Vorjahr verbraucht haben. Und ein Drittel der Befragten musste zugeben, nur eine ungefähre Vorstellung davon zu haben. So erklärt sich auch ein anderes Ergebnis der Umfrage: Rund 57...

2628 Zeichen

Achtung vor Strompreiserhöhungen

So versteckt kommunizieren Stromanbieter teure Preisanpassungen

(djd). Erhöht der Stromanbieter die Preise, ist er gesetzlich dazu verpflichtet, seine Kunden mindestens sechs Wochen zuvor über die Preisanpassung zu informieren. Viele Anbieter versuchen allerdings, die Preiserhöhungen versteckt zu kommunizieren, Verbraucher können auf diese Weise in eine Kostenfalle tappen. Vor allem zum Jahreswechsel und nach Ablauf der vertraglich festgelegten Preisgarantie kommt es vermehrt zu Preiserhöhungen. Aus diesem...

2297 Zeichen

Versteckte Stromfresser im Single-Haushalt

Fünf Tipps, wie Ein-Personen-Haushalte ihre Stromkosten reduzieren können

(djd). In 40 Prozent der deutschen Haushalte lebt nur eine Person. Singles nutzen die gleichen Haushaltsgeräte wie Mehrpersonenhaushalte, müssen aber für die Stromrechnung allein aufkommen. Wenn dann auch noch die Gerätegröße nicht passt, wird schnell draufgezahlt. Mit fünf Tricks können auch kleine Haushalte Strom sparen. Mehr Informationen gibt es bei der Nationalen Top-Runner-Initiative (NTRI) des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) auf der...

2627 Zeichen

Cleveres Haushalten schafft finanzielle Freiräume

Umfrage: Online-Haushaltsbücher bringen mehr Verbraucher zur Ausgabenkontrolle

(djd). Ist eine Urlaubsreise in diesem Jahr drin, reicht der finanzielle Puffer für neue Möbel oder einen Flachbildschirm? Derartige Fragen sollte unser Bauchgefühl nicht spontan beantworten - gefragt sind stattdessen ein kühler Kopf und ein sachlicher Blick auf die eigenen Finanzen. Die Bundesbürger gehen dabei augenscheinlich mit gutem Beispiel voran: 88 Prozent beschäftigen sich regelmäßig mit ihren Ausgaben, 22 Prozent sogar täglich, das hat...

2434 Zeichen

Süße Vorfreude im Advent

Rezepttipps: Baumschmuck und weihnachtliche Naschereien selbst backen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, das gilt gerade für den Advent. Wenn die ersten Kerzen leuchten, beginnt die stimmungsvollste Zeit des Jahres - erst recht, wenn sich köstliche Aromen im gesamten Haus verbreiten. Die Adventsbäckerei gehört zu den schönsten Traditionen dieser Wochen und beschert uns wundervolle selbstgebackene Leckereien.

2326 Zeichen

Interesse an Ökostrom wächst kontinuierlich

Aktiv in Sachen Klimaschutz: Deutsche legen Wert auf Nachhaltigkeit

(djd). Die Deutschen übernehmen Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wächst. So stieg laut Statistischem Bundesamt beispielsweise der Umsatz mit Fairtrade-Produkten in 10 Jahren um fast 1.000 Prozent - von 142 Millionen im Jahr 2007 auf rund 1,3 Milliarden in 2017. Und laut aktueller repräsentativer Yougov-Umfrage im Auftrag des Energieanbieters E.ON sparen fast drei Viertel der Verbraucher aktiv Energie...

2144 Zeichen

Immer unter Strom?

Tipps und Tricks zum Stromsparen - speziell in Haushalten mit Kindern

(djd). Die Wäscheberge türmen sich, Waschmaschine und Wäschetrockner sind im Dauereinsatz, Fernsehen und Computer laufen gerne länger als nötig: Gerade in Familien summieren sich beim Stromzähler die Kilowattstunden im Sauseschritt. Tatsächlich verbraucht ein deutscher 4-Personen-Haushalt 4.400 Kilowattstunden und damit 57 Prozent mehr Strom pro Jahr als ein 2-Personen-Haushalt. Das macht jährlich einen Unterschied von fast 500 Euro. "Familien...

2674 Zeichen

Glas statt Plastik

Ganz einfach beim Wassertrinken Plastikmüll vermeiden

(djd). In Deutschland werden stündlich zwei Millionen Einweg-Plastikflaschen verbraucht, wie eine Erhebung der Deutschen Umwelthilfe zeigt. "Wir haben mal hochgerechnet: Pro Tag sind das rund 46 Millionen Stück, pro Jahr circa 17 Milliarden, also 500.000 Tonnen Müll. Übereinandergestapelt würden sie 16 Mal von der Erde bis zum Mond reichen. Viel zu viel Plastikmüll, in dem unsere Meere ertrinken”, so Nina Pestke von dem Glasflaschenanbieter...

1904 Zeichen

Lichterzauber ohne Kurzschluss

Darauf sollte man bei der Weihnachtsdekoration am Haus achten

(djd). Advent, Advent, ein Lichtlein brennt? Damit geben sich nur wenige zufrieden. Hunderte, mitunter tausende Lichter strahlen in der Vorweihnachtszeit von so mancher Eigenheim-Fassade. Lichterketten erleuchten Hecken, Büsche und Tannenbäume und auch der Kunststoff-Nikolaus blinkt farbenfroh im Vorgarten. In der dunklen Jahreszeit sorgen Außenlichter für Atmosphäre. Allerdings sollten Verbraucher bei der Weihnachtsbeleuchtung darauf achten,...

2688 Zeichen

Weihnachtsbaum mal anders

Spiralbaum aus Buchenholz als dekorative Alternative

(djd). Alle Jahre wieder zieht er in die deutschen Wohnzimmer ein: der Weihnachtsbaum. Von den rund 40 Millionen Haushalten in Deutschland hat fast die Hälfte den beliebten Nadelbaum im Eigenheim stehen. Nach Angaben des Bundesverbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland (BWS) sind das 24 bis 25 Millionen Nadelbäume jedes Jahr. Das Gros der Bäume wird geschlagen. Lediglich zehn bis zwölf Prozent werden im Topf verkauft....

2572 Zeichen

Für Back- und Kochprofis von morgen

Mit der "Kinderleichten Becherküche" lernen Vorschulkinder spielerisch backen

(djd). Emsig wird geknetet, gerührt und geschnippelt: Viele Kinder lieben es, in der Küche zu helfen. Doch Pizza, Muffins und Co. ohne Hilfe von Mama und Papa zuzubereiten, ist gerade für jüngere Mädchen und Jungen nicht so einfach. Mit der "Kinderleichten Becherküche" können jetzt auch schon Vorschulkinder selbstständig backen und kochen.

2521 Zeichen

Wechseln schont das Portemonnaie

Ratgeber Geld: Wer Stromanbieter vergleicht, kann sein Budget effektiv entlasten

(djd). Ob Versicherungspolice, Handy- oder Stromvertrag: Viele Bundesbürger halten ihren Anbietern die Treue, obwohl sie wissen, dass sie mit dem Wechsel zu einem anderen Unternehmen effektiv sparen könnten. Der Hauptgrund dafür dürfte sein, dass man den zeitlichen Aufwand der Kündigung und der Suche nach einem neuen Anbieter scheut. Beim Strom macht sich das besonders bemerkbar: Etwa jeder sechste Deutsche weiß nicht einmal, was er monatlich für...

2684 Zeichen

Ohne Baum kein Fest

Zu Weihnachten lieben die Deutschen ihre Traditionen und den Tannenduft

(djd). Zu Weihnachten ist der Deutsche ein Gewohnheitstier: Mit viel Enthusiasmus und voller Emotion zelebrieren die Bundesbürger ihre Traditionen - vom Plätzchenbacken mit der ganzen Familie über das gemeinsame Musizieren am Heiligen Abend bis hin zum unverzichtbaren, festlich geschmückten Christbaum. Ohne Tanne geht es für die allermeisten einfach nicht. Hier einige bemerkenswerte Fakten rund um das weihnachtliche Symbol.

2647 Zeichen

Reparieren oder neu kaufen?

Wenn Haushaltsgeräte kaputt gehen, fällt die Entscheidung oftmals schwer

(djd). Geht ein Haushaltsgerät kaputt, stellt sich die Frage: Lohnt sich eine Reparatur, oder soll man sich besser gleich für einen Neukauf entscheiden? Die kurzfristigen Kosten sind beim Neukauf meist höher als bei der Reparatur. Andererseits sind neue Geräte oft viel stromsparender, so dass sich der Umstieg finanziell rechnen kann. Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) des Bundeswirtschaftsministeriums beispielsweise zeigt auf der Seite...

2688 Zeichen

Stilvolle Küchenhelfer

Passionierte Hobbyköche mit einem hochwertigen Messerset überraschen

(djd). Kochen ist für viele nicht einfach nur eine Notwendigkeit - sondern eine beliebte Freizeitbeschäftigung und dient der Entspannung. Von der Auswahl frischer Zutaten bis zum kreativen Ausprobieren neuer Rezepte und Zutaten legen passionierte Hobbyköche großen Wert auf jedes Detail. Wichtig ist für überzeugende Kochresultate das richtige Arbeitsgerät. Mit einem qualitativ hochwertigen Messerset als Präsent macht man Kochfans garantiert...

2500 Zeichen

Omas Kochkiste im neuen Design

Nachhaltig schenken: ein praktischer Kochsack für Hobbyköche und Familien

(djd). Eine Tasche aus recycelten Zementsäcken, ein Sonnenglas mit LED Leuchten, die tagsüber durch Solarzellen im Deckel aufgeladen werden und nachts ein schönes Licht zaubern oder hochwertige Lebensmittel wie kaltgepresste Bio-Speiseöle: Viele Menschen schenken zu Weihnachten gerne nachhaltige und sinnvolle Produkte, die man gut nutzen kann. Eine schöne und praktische Geschenkidee für Hobbyköche und Familien ist der sogenannte Wonderbag.

2421 Zeichen

Wohltuend in trendigen Designs

Geschenktipp zu Weihnachten: Wärmflaschen zum Kuscheln für Groß und Klein

(djd). Die meisten Menschen werden das Gefühl bei frostigen Temperaturen im Winter kennen: Nach einem längeren Aufenthalt im Freien sind Hände und vor allem Füße regelrecht klamm und wollen erstmal gar nicht wieder "auftauen". Was jetzt noch hilft, ist eine wohltuende, heiße Wärmflasche. Für Kinder sind Wärmflaschen bei Bauchschmerzen angenehm, sie sind eine ideale Einschlafhilfe oder einfach nur ein "Tröster", auch viele Erwachsene kuscheln sich...

2529 Zeichen

Welcher Wärmepumpen-Typ bin ich?

Studie findet vielfältige Beweggründe für die Nutzung von Umweltwärme

(djd). Wärmepumpen sind im Aufwind - die Heiztechnik, die einen großen Teil der Energie aus der Umwelt entnimmt, wird immer öfter in Neubauten und in der Modernisierung älterer Häuser eingesetzt. Laut einer Studie im Auftrag des Energieanbieters E.ON sind die Motive für die Anschaffung einer Wärmepumpe ganz unterschiedlich. Die Studie hat vier Prototypen herausgefiltert, in denen sich viele Hausbesitzer ganz oder teilweise wiederfinden dürften.

2691 Zeichen

Durch Prävention Stürze vermeiden

Fünf Tipps gegen die Sturzgefahr speziell von älteren Menschen

(djd). Stürze zählen zu den häufigsten Unfällen in Deutschland. Betroffen sind vor allem ältere Menschen, denn Probleme mit dem Gleichgewicht, nachlassende Seh- oder Muskelkraft, aber auch Stolperfallen im Haushalt erhöhen die Sturzgefahr. Auch wenn das Gros dieser Unfälle glimpflich und nur mit leichten Blessuren verläuft, kommt es bei fünf bis zehn Prozent der Gestürzten zu ernsthaften Verletzungen - wie der gefürchteten...

2580 Zeichen

Guter Durchblick

Die technische Entwicklung nimmt uns heute beim Fensterputzen viel Arbeit ab

(djd). Soda als Wundermittel für Eingebranntes im Topf und geruchsfreie Abflüsse oder Backpulver für weiße Gardinen und Fugen: Omas Tipps zum Hausputz werden auch heute noch gerne verwendet. Doch es ist vor allem dem technischen Fortschritt und dem Einsatz neuer Materialien zu verdanken, dass die Hausarbeit nun einfacher und weit weniger anstrengend ist als vor 50 oder 100 Jahren. Staubsauger, Dampfreiniger, Waschmaschine, Küchenmaschine,...

2566 Zeichen