Kein Kampf der Generationen

Umfrage: Beim Thema Geldanlage sind sich die Altersgruppen überraschend einig

(djd). Jede Generation tickt anders? Über die Unterschiede zwischen Jung und Alt wird viel diskutiert. Klar ist, dass Generationen wie Babyboomer, Generation Y und Z durch ganz unterschiedliche Erlebnisse, Sorgen und Herausforderungen geprägt wurden. Doch bei den Einstellungen zu den Themen Geld, Finanzen und Vorsorge liegen sie gar nicht so weit auseinander - von einem "Kampf der Generationen" sind sie weit entfernt. Das sind die überraschenden...

2671 Zeichen

Darf's ein bisschen mehr sein?

Kassensturz zum Jahresende: Die ruhigen Tage für einen Finanzcheck nutzen

(djd). Die Versicherung, den Strom und die Handyflatrate gibt es bei anderen Anbietern jeweils viel günstiger - aber trotz der Aussicht auf eine Entlastung der Haushaltskasse werden die meisten Bundesbürger nicht aktiv. Einige Dinge schiebt man einfach gerne immer wieder auf, dazu zählt neben der Steuererklärung auch die Optimierung der Geldanlage. Tatsächlich aber sollte sie ebenfalls regelmäßig einem Update unterzogen und an aktuelle...

2649 Zeichen

Cleveres Haushalten schafft finanzielle Freiräume

Umfrage: Online-Haushaltsbücher bringen mehr Verbraucher zur Ausgabenkontrolle

(djd). Ist eine Urlaubsreise in diesem Jahr drin, reicht der finanzielle Puffer für neue Möbel oder einen Flachbildschirm? Derartige Fragen sollte unser Bauchgefühl nicht spontan beantworten - gefragt sind stattdessen ein kühler Kopf und ein sachlicher Blick auf die eigenen Finanzen. Die Bundesbürger gehen dabei augenscheinlich mit gutem Beispiel voran: 88 Prozent beschäftigen sich regelmäßig mit ihren Ausgaben, 22 Prozent sogar täglich, das hat...

2434 Zeichen

Die Finanzen jederzeit im Griff

So einfach können Verbraucher Einnahmen und Ausgaben kontrollieren

(djd). Der Jahreswechsel ist ein beliebter Termin, um schon lange Zeit geplante Vorsätze in die Tat umzusetzen. Viele wünschen sich zum Beispiel einen größeren finanziellen Spielraum, um mehr für das Alter zurücklegen oder sich den einen oder anderen größeren Wunsch erfüllen zu können. In diesem Fall ist der Start in das Jahr 2019 ein guter Zeitpunkt für einen privaten Kassensturz: Denn wer Einnahmen und Ausgaben regelmäßig schriftlich festhält...

2601 Zeichen

Schnell und unkompliziert ans Geld

Kleinunternehmer haben beim Thema Finanzen besondere Bedürfnisse

(djd). Sein eigener Chef sein und damit sein Business und die Arbeitszeit frei gestalten können: Viele Menschen träumen von der Selbstständigkeit und haben sich bewusst dafür entschieden. Bei anderen war der feste Arbeitsplatz gefährdet oder sogar weggefallen, für sie war die Selbstständigkeit eine weniger freiwillige Alternative. Insgesamt gibt es nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit und des Statistischen Bundesamtes derzeit in Deutschland...

2647 Zeichen

Immer schön flexibel bleiben

Ratgeber Geld: Die Generation 50plus hat bei der Anlage ganz besondere Ansprüche

(djd). Von der stark wachsenden Generation 50plus wird heute Flexibilität und Anpassungsbereitschaft gefordert: Kaum ein Job ist noch für die Ewigkeit, und auch im Privaten werden die Weichen gerne noch einmal neu gestellt. Übergeordnetes Ziel bei der privaten Vorsorge ist es, den Lebensstandard im Alter zu sichern und die drohende Lücke in der Altersversorgung zu schließen. Die 50plus-Kunden bevorzugen dabei Produkte, mit denen man das bislang...

2687 Zeichen

Sofort bezahlen wird immer seltener

Aktuelle Umfrage: Zwei Dritteln der Autofahrer gefällt die Idee der Finanzierung

(djd). Jetzt fahren, später bezahlen: Dieses Prinzip gefällt immer mehr deutschen Autofahrern, zwei Drittel von ihnen sind von der Idee der Finanzierung eines Fahrzeugs angetan. Und knapp die Hälfte hat sogar bereits ein Auto finanzieren lassen. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von AutoScout24 und Innofact. Der Online-Automarkt will dem Kundenwunsch nach mehr Ratenkrediten bei Fahrzeugen gerecht werden und baut das entsprechende...

2278 Zeichen

Das kleine Lexikon des kontaktlosen Bezahlens

Millionen Bundesbürger können mittlerweile mobiles Bezahlen nutzen

(djd). Millionen deutsche Verbraucher haben mittlerweile die Möglichkeit, im Laden oder online mit dem Smartphone zu bezahlen. Der neu gestartete Bezahldienst Google Pay etwa macht das kontaktlose Bezahlen mit der Mastercard nun noch einfacher. Die App wird aufs Handy geladen, die Debit- oder Kreditkarte der teilnehmenden Bank aktiviert - und schon kann es losgehen. Hier ein kleines Lexikon des kontaktlosen Bezahlens:

2682 Zeichen

Kontaktlos bezahlen statt nach Kleingeld kramen

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund ums mobile Bezahlen

(djd). Die Bedeutung des Bargelds in Deutschland nimmt immer mehr ab: Mit Scheinen und Münzen wird aktuell nur noch jeder zweite Euro im Einzelhandel umgesetzt - mit sinkender Tendenz. Das ergab eine Studie des Handelsforschungsinstituts EHI. Immer weniger Deutsche wollen also nach Kleingeld kramen, wenn es digital einfacher und sicherer geht. Und tatsächlich haben Millionen Verbraucher mittlerweile die Möglichkeit, im Laden oder online mit dem...

2558 Zeichen

Baukindergeld als lohnenswerte Unterstützung

Willkommene Förderung bei Neubau oder Kauf

(djd). Noch sind nicht alle Details klar - aber das Baukindergeld wird noch im Jahr 2018 kommen. Familien mit mindestens einem Kind erhalten diese geplante Unterstützung bei einem steuerpflichtigen Einkommen von bis zu 75.000 Euro plus 15.000 Euro Freibetrag pro Kind. Lebt der minderjährige Nachwuchs in einer Familie mit Kindergeldanspruch, zahlt der Staat über zehn Jahre pro Kind und pro Jahr 1.200 Euro, und zwar bis zum 25. Lebensjahr des...

2684 Zeichen

Regelmäßiges Wechseln spart Geld

Sechs Tipps zur Senkung der Gaskosten

(djd). Die Gaskosten sind den meisten Verbrauchern ein Dorn im Auge, denn sie schneiden in der Regel ein Loch in die Haushaltskasse. Dabei kann man mit einem regelmäßigen Wechsel des Gasanbieters jedes Jahr bis zu 500 Euro sparen. Der Grund ist einfach: Die meisten Energieversorger locken Neukunden mit günstigen Tarifen im ersten Jahr, die Bestandskunden dagegen müssen mit Preiserhöhungen rechnen. Vor einem regelmäßigen Wechsel scheuen viele...

2674 Zeichen

In Sekundenschnelle bezahlen

Immer mehr Verbraucher zücken an der Kasse das Smartphone statt den Geldbeutel

(djd). Die Situation kennt jeder: Man steht im Supermarkt mal wieder an der "falschen" Kasse, weil die anderen Kunden in der Schlange mühevoll Kleingeld aus ihrem Portemonnaie kramen müssen. Diese Zeiten gehen langsam aber sicher zu Ende. Denn schon jetzt bezahlen immer mehr Menschen kontaktlos mit Karte - und nun sogar direkt mit ihrem Smartphone. Diese Möglichkeit des digitalen und sicheren Bezahlens im Laden bieten immer mehr Banken ihren...

2485 Zeichen

Vorfahrt für Green Buildings

Ratgeber Geld: Anleger sollten auf die Energieeffizienz eines Gebäudes achten

(djd). Immer mehr Menschen legen Wert auf einen nachhaltigen Lebensstil und somit auch auf ökologisch sinnvolles Wohnen. Tatsächlich können grüne, also energieeffiziente Immobilien einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur viel beschworenen Energiewende leisten. Ob eine Immobilie "grün" ist oder nicht, wird aber auch zur entscheidenden Frage für Anleger, die in Immobilien investieren und eine nachhaltige Rendite erzielen möchten. Wer die...

2472 Zeichen

Mit "warmer Hand" schenken

Senioren können das Geld aus ihrer Immobilie zu Lebzeiten mit der Familie teilen

(djd). Ob Führerschein für den Enkel oder eine Finanzspritze für die Kinder: Viele ältere Menschen würden ihre Nachkommen gerne finanziell unterstützen. Doch häufig fehlt es dafür an Geld. Das gilt selbst für diejenigen Senioren, die im eigenen Heim wohnen und keine Miete zahlen müssen. Eine aktuelle Studie der Deutsche Leibrenten AG bestätigt diese Einschätzung: Etwa drei von zehn deutschen Immobilieneigentümern über 69 Jahren kommen mit ihrer...

2092 Zeichen

Wenn die Zinsbindung ausläuft

Anschlussfinanzierungen fürs Eigenheim mit Augenmaß planen

(djd). Nicht zuletzt die aktuell hohen Immobilienpreise führen dazu, dass Bauherren langfristige Kredite zur Finanzierung ihres Hausbaus benötigen. Wenn der Kredit nach Ablauf der Zinsbindung noch nicht komplett abgezahlt ist, wird eine Anschlussfinanzierung benötigt. Laut Thomas Teske, Fachwirt für Finanzierungsberatung und Servicepartner der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), sollte man zum richtigen Zeitpunkt...

2605 Zeichen

Damit aus dem Todesfall kein Streitfall wird

Mit klaren Regelungen zu Lebzeiten können Erbstreitigkeiten vermieden werden

(djd). Beim Thema Geld endet nicht nur die Freundschaft, sondern oftmals auch der Familienfrieden. Missverständnisse, Habgier oder unklare Testamente: Der Streit ums Erbe kann nach einem Todesfall ganze Familien entzweien. Dabei können klare Regelungen, die zu Lebzeiten getroffen werden, solchen Streitigkeiten vorbeugen. Hier sind Antworten auf wichtige Fragen:

2680 Zeichen

Meerblick inklusive

Tipps zum Erwerb einer Ferienimmobilie

(djd). Ferien sind bekanntlich die schönsten Wochen des Jahres, sie vergehen allerdings auch viel zu schnell. Gerade während der freien Zeit reift bei vielen daher die Idee, sich am Lieblingsort ein zweites Zuhause aufzubauen. Direkt nach dem Aufstehen den Meerblick genießen, sich auch im Urlaub wie zu Hause fühlen, flexibel ohne lange Reiseplanung jederzeit eine Auszeit nehmen - viele gute Gründe sprechen für eine Ferienimmobilie. Die weiterhin...

2588 Zeichen

Kein Ende in Sicht

Immobilienpreise in Städten werden weiter steigen, aber nicht mehr ganz so stark

(djd). Der Aufschwung am deutschen Immobilienmarkt gewinnt weiter an Breite. Bundesweit stiegen die Preise für selbstgenutztes Wohneigentum nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) 2017 um 5,4 Prozent, ein stärkerer Anstieg noch als in den beiden Jahren zuvor. In diesem Jahr setzt sich der Trend fort. "Preistreiber bleiben der hohe Zuzug nach Deutschland, insbesondere in die Städte, das historisch...

2438 Zeichen

Richtig investieren

Tipps für Sparer: Was sie von großen Anlegern lernen können

(djd). Wer sein Geld auf schlecht verzinsten Girokonten parkt, verliert täglich Geld. Was können Sparer angesichts Nullzinsen und globaler Unwägbarkeiten tun? Sie können etwa schauen, wie professionelle Anleger agieren und davon lernen.

2691 Zeichen

Jetzt noch die Niedrigzinsen sichern

Baufinanzierung: Vier Tipps für Hausbesitzer und Immobilien-Interessenten

(djd). Ihr Allzeittief hatten die Baufinanzierungszinsen vor rund eineinhalb Jahren erreicht. In jüngster Zeit geht es aufwärts - allerdings langsam und mit Schwankungen. "Mit einer ersten Zinsanhebung seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) rechne ich nicht vor 2019", erklärt Michael Neumann, Vorstand des Finanzdienstleisters Dr. Klein Privatkunden AG. Die Bauzinsen nähmen die Entwicklung des Leitzinses allerdings immer ein Stück weit vorweg....

2660 Zeichen