Check-Out im Hotel Mama

Berufsstart: Tipps für einen gelungenen Start in den neuen Lebensabschnitt

(djd). Eine eigene Wohnung - das ist der Traum vieler junger Menschen. Und mit dem ersten Job heißt es oft Check-Out im Hotel Mama. Doch mit der neuen Selbstständigkeit kommen viele Aufgaben auf die jungen Frauen und Männer zu. Beim Einzug müssen bürokratische Hürden gemeistert werden, fortan heißt es, selber Wäsche waschen, kochen, putzen und einkaufen gehen. Und auch die Kosten wollen im Blick behalten werden. Hier einige Tipps, damit der Start...

2546 Zeichen

Erhebliches Risiko

So schützen sich Bürger und Unternehmen vor den Gefahren der Digitalisierung

(djd). Den Möglichkeiten, die die fortschreitende Digitalisierung Bürgern und Unternehmen bietet, stehen immer erheblichere Gefahren gegenüber. Verbraucher und Firmen sind Cyber-Attacken und Betrügereien im Rahmen digitaler Kommunikation ausgesetzt, für Unternehmen gelten zudem immer schärfere und mit hohen Bußgeldern bewehrte Datenschutzvorschriften.

2660 Zeichen

Lieb und teuer

Der Markt für E-Bikes wächst - so versichert man die kostspieligen Räder richtig

(djd). In Sachen E-Mobilität verläuft die Entwicklung in Deutschland aktuell sehr unterschiedlich. Nach Einführung des Umweltbonus für E-Autos werden zwar deutlich mehr Fahrzeuge zugelassen, insgesamt bewegen sich die Zulassungen aber weiter auf einem eher niedrigen Niveau. Ganz anders die Entwicklung bei den E-Bikes, sie werden inzwischen nicht nur von Senioren, sondern auch von jungen Fahrern gekauft. Nach Angaben des...

2721 Zeichen

Die passende Finanzstrategie für Best Ager

Ratgeber Geld: Bei der Altersvorsorge sind heute flexible Konzepte gefragt

(djd). Früher Babyboomer, heute Best Ager: Die meisten Menschen aus den geburtenstarken Jahrgängen des letzten Jahrhunderts haben inzwischen ihren 50. Geburtstag gefeiert. Wer sich jenseits dieser Marke befindet, will oder muss häufig auch seine Finanzen noch einmal neu ordnen. Denn die Best Ager haben zum einen meist beträchtliches Kapital - und bringen zum anderen, dank steigender Lebenserwartung, einen Anlagehorizont von häufig mehr als 30...

2695 Zeichen

Die Mischung macht's

Ratgeber Geld: Praktische Tipps für die Reisekasse im Auslandsurlaub

(djd). Die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin zeigte die aktuellen Reisetrends. Beliebtestes Ziel der Bundesbürger für den Jahresurlaub oder einen Kurztrip bleibt auch in diesem Jahr Spanien, ein Comeback erlebt das östliche Mittelmeer mit Griechenland und vor allem der Türkei. Bei den Fernreisen liegen die USA unverändert vorn, aber auch die südlich gelegenen Regionen wie Mexiko oder die karibischen Inseln sind gefragt, nach...

2617 Zeichen

Ein Sommer zum Mitfiebern

Fußball-WM: Public Viewing erfreut Fans - und birgt Gefahren für Veranstalter

(djd). Das Warten auf den Fußball-Sommer hat ein Ende: Deutschland freut sich auf die WM in Russland und das gemeinsame Mitfiebern beim Public Viewing. Für die Dauer der WM wurden sogar die Lärmschutzregeln gelockert - Open-Air-Übertragungen sind auf Großleinwänden auch nach 22 Uhr erlaubt.

2706 Zeichen

Den Hausbau richtig versichern

Die vier wichtigsten Policen für Bauherren im Überblick

(djd). Die Niedrigzinsphase ermutigt viele Bundesbürger, den Bau der eigenen vier Wände in Angriff zu nehmen. Vor dem ersten Spatenstich sollte man sich um den passenden Versicherungsschutz kümmern - sonst drohen im Schadenfall unüberschaubare Kosten. Hier die vier wichtigsten Versicherungen im Überblick:

2660 Zeichen

Manager der eigenen Gesundheit sein

Versicherer unterstützen ihre Kunden bei allen Fragen rund um die Gesundheit

(djd). Gesund zu leben ist inzwischen ein gesellschaftlicher Megatrend. Zeitungen und Zeitschriften sind voll mit Tipps, wie man selbst beispielsweise mit einer ausgewogenen Ernährung und sportlichen Aktivitäten seinen Beitrag zur eigenen Gesundheit leisten kann. In einer immer älter werdenden Gesellschaft sehen sich viele Menschen quasi als Manager der eigenen Gesundheit. Sie wünschen sich qualifizierte und individuelle Antworten, wenn sie...

2712 Zeichen

Mehr Geld für alle Arbeitnehmer

Betriebliche Altersvorsorge auch in kleinen Unternehmen

(djd). Ob es besser ist, in einem großen Konzern mit hunderten Mitarbeitern oder in einem kleinen Unternehmen zu arbeiten, ist nicht nur eine Sache des persönlichen Geschmacks. So wird in kleinen Unternehmen durchschnittlich weniger verdient und den Betriebskindergarten findet man auch eher in großen Betrieben. Andererseits werden die flacheren Hierarchien und das persönlichere Klima von kleinen Firmen von vielen gepriesen. In einem wichtigen...

2261 Zeichen

Vom Regen in die Traufe

Hausbesitzer sollten sich vor Folgen von Hochwasser und Überschwemmung schützen

(djd). Tagelanger Dauerregen, überflutete Grundstücke, vollgelaufene Keller. Die Tiefdruckgebiete "Paul" und "Rasmund", die im Sommer 2017 über Deutschland wüteten, haben nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Schäden in Höhe von mehr als einer halben Milliarde Euro verursacht. Allein in Berlin und Brandenburg fielen durch "Rasmund" in 24 Stunden 200 Liter Regen pro Quadratmeter. Damit kam an nur einem Tag pro...

2537 Zeichen

Drohnen bergen auch Gefahren

Was Hobbypiloten beim Fliegen der unbemannten Flugobjekte beachten sollten

(djd). Sie fliegen wie Rieseninsekten über Wald, Wiesen, Parks und Städten, liefern tolles Bild- und Videomaterial an ihre Besitzer und bringen Spaß: Drohnen erfreuen sich bei den Deutschen immer größerer Beliebtheit. Laut Schätzungen könnten bald mehr als eine Million durch Deutschlands Luftraum surren. Die Flugobjekte bergen aber auch Gefahren und sorgen zunehmend für ernste Probleme im Luftverkehr. Schließlich kommen große Multikopter auf...

2405 Zeichen

Trotz Demenz gut abgesichert

Bei Alzheimer unbedingt die private Haftpflichtpolice prüfen

(djd). Über 1,5 Millionen Demenzkranke leben Schätzungen zufolge derzeit in Deutschland. Davon dürften rund eine Million Menschen eine Alzheimer-Demenz haben. Die Auswirkungen der Erkrankung ziehen sich wie ein roter Faden durch den Alltag der meist älteren Menschen und können bei den Betroffenen vollkommen unterschiedlich ausgeprägt sein. Der eine findet sich schon bald nicht mehr in seiner vertrauten Umgebung zurecht, kann aber durchaus noch im...

2246 Zeichen

Betriebsrenten gegen Altersarmut

Mit Geld vom Chef können Geringverdiener effektiv Altersvorsorge betreiben

(djd). Menschen mit niedrigen Einkommen sollen besser vor Altersarmut geschützt werden, darin sind sich Politik und Gesellschaft einig. Bislang hatten Geringverdiener im Alter meist nur die gesetzliche Rente - und kaum Alternativen in der Altersvorsorge. Das hat sich mit dem neuen Betriebsrentenstärkungsgesetz geändert. Der Gesetzgeber hat damit Anreize geschaffen, die es auch für Geringverdiener attraktiv machen, eine Betriebsrente...

2689 Zeichen

Wie viel sparen ist für später genug?

Schon kleine, regelmäßige Beiträge zahlen sich für die Altersvorsorge aus

(djd). Allen, die bis zum wohlverdienten Ruhestand noch einige Arbeitsjahre, wenn nicht Jahrzehnte vor sich haben, dürfte heute klar sein: Die gesetzliche Rente reicht nicht, um im Alter gut davon leben zu können. Umso wichtiger ist es, die zusätzliche Altersvorsorge möglichst früh in die Hand zu nehmen. Der Sinn des Sparens ist einfach: Heute verzichten, um in Zukunft mehr Geld zur Verfügung zu haben. Für viele stellt sich angesichts niedriger...

2292 Zeichen

Alleinerziehend und finanziell auf sicheren Beinen

Ein-Eltern-Familien können zahlreiche finanzielle Hilfestellungen nutzen

(djd). Die Zahl der Familien mit nur einem Elternteil wächst: Im Jahr 2016 gab es laut Statistischem Jahrbuch 2017 in Deutschland rund 2,7 Millionen Alleinerziehende. Damit besteht rund jede fünfte Familie aus einem alleinerziehenden Elternteil. Jede Trennung vom Partner hat auch Konsequenzen auf das Budget. Umso wichtiger ist es, die Finanzen zu ordnen, um die Situation auch finanziell zu meistern. Alleinerziehende können dabei verschiedene...

2336 Zeichen

Berufsunfähigkeitsversicherung für Frauen besonders wichtig

Auch mit Partner sollte eine eigenständige Absicherung selbstverständlich sein

(djd). Es kommt immer noch vor, dass junge Mütter sich bei der finanziellen Vorsorge für das Alter oder für den Fall einer Berufsunfähigkeit völlig auf Ihren Partner verlassen. Kommt das erste Kind, geben diese Frauen viel zu oft ihren wichtigen Versicherungsschutz auf oder reduzieren ihn. Im Fall der Altersvorsorge verzichten sie damit auf wertvolle Zinseszinseffekte, bei der Berufsunfähigkeitsversicherung auf günstige Beiträge.

2079 Zeichen

Früh übt sich

Hundehalter sollten rechtzeitig mit der Welpenerziehung beginnen

(djd). Wenn ein Welpe nach dem Kauf in sein neues Zuhause umzieht, ist das ein einschneidender Moment im Leben des Vierbeiners. Der Abschied von seiner Mutter und seinen Geschwistern, eine völlig ungewohnte Umgebung: Wer wollte da so hartherzig sein, den kleinen Kerl schon vom ersten Tag an mit Erziehungsregeln zu konfrontieren?

2448 Zeichen

Kostenfreier Bauschutzbrief als Komplettvorsorge

Bauherren sollten sich vorm ersten Spatenstich über Versicherungen informieren

(djd). Der Bau des eigenen Hauses ist für die meisten Menschen etwas Besonderes. Um sicher ans Ziel zu kommen, muss vieles bedacht werden: Finanzierung, Grundstück, Wahl des Baupartners, Architektur, Bauweise, Ausstattung und vieles mehr. Zudem sind auch Versicherungen während der Bauzeit notwendig. Verbraucherschützer vom Bauherren-Schutzbund (BSB) und der Stiftung Warentest etwa weisen immer wieder darauf hin, sich vor dem ersten Spatenstich...

2647 Zeichen

Altersarmut droht

Warum Frauen selbst aktiv werden sollten

(djd). Für Frauen in Deutschland ist Altersarmut eine reale Bedrohung. Am Ende ihres Erwerbslebens stehen sie häufig mit Renten da, die kaum das Überleben sichern. In keinem OECD-Land ist die Rentenlücke zwischen Frauen und Männern größer als in Deutschland. Dennoch verdrängen viele Frauen das Problem und sorgen nicht privat fürs Alter vor. Das Abwarten aber verschärft die Situation. So empfehlen Rentenexperten ein möglichst frühzeitiges...

2410 Zeichen

Gesund hin, gesund zurück

Sieben Tipps, damit der Urlaub nicht von Krankheiten überschattet wird

(djd). Die Ferien sind nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern auch von großer Bedeutung für die sogenannte Work-Life-Balance. Daher gilt es, die Auszeit bewusst und intensiv zu genießen, Krankheiten kann man dabei nicht gebrauchen. Wir haben Tipps, wie man Erkrankungen so weit wie möglich vorbeugen kann und wie man auch für den Fall der Fälle geschützt ist.

2709 Zeichen