Wichtige Funktion im Verdauungstrakt

Lösliche Ballaststoffe versorgen den Darm mit der nötigen Energie

(djd). Die meisten Menschen in Deutschland dürften das Problem kennen: In der Hektik des Alltags kommen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivitäten oft zu kurz - und das bekommt nicht zuletzt der Darm zu spüren. Reizungen, Bauchschmerzen, unangenehme Blähungen oder Verdauungsprobleme wie Verstopfungen oder Durchfälle können dann ganz schön auf Trab halten und manchmal sogar chronisch werden.

2282 Zeichen

  • 1-20 von 215

Wer hat an der Uhr gedreht?

Wenn der innere Takt durch Schichtarbeit oder Zeitumstellung ins Wanken gerät

(djd). Jedes Jahr wird mit der Umstellung auf die Sommerzeit die Nacht der Mitteleuropäer um eine Stunde verkürzt. Dadurch soll das Tageslicht besser ausgenutzt und Energie gespart werden - so die Theorie. Doch vielen Menschen misslingt die reibungslose Anpassung an die neuen Zeitverhältnisse. Etwa die Hälfe der Bundesbürger leidet laut einer Studie der Goethe-Universität in Frankfurt am Main unter der Zeitumstellung im Frühjahr. Die Beschwerden...

2694 Zeichen

Den Lebensmotor in Gang halten

Wie eine bewusste Lebensweise Herz und Kreislauf stärken kann

(djd). Das Herz hält den menschlichen Organismus am Laufen und wird daher auch "Motor des Lebens" genannt. Wer sein Augenmerk demnach bewusst auf die Herzgesundheit legt, profitiert vielfach davon. So kann nicht nur das Risiko für Bluthochdruck, Diabetes und Herzinfarkt reduziert werden - auf lange Sicht steigt auch die Lebensqualität. Ganz oben auf der Liste steht regelmäßige Bewegung: Während Untrainierte einen Ruhepuls von 60 bis 90 Schlägen...

2697 Zeichen

Herz, Hirn oder harmlos?

Gleichgewichtsstörungen sollten immer ärztlich untersucht werden

(djd). Die Umgebung dreht sich, man hat das Gefühl zu fallen und sucht panisch nach Halt. Während einer Schwindelattacke erleiden die Betroffenen einen Kontrollverlust, was sehr beängstigend sein kann. Obwohl das Geschehen oft nur wenige Augenblicke anhält, bleibt die Furcht vor weiteren unerwarteten Attacken bestehen. Vor allem bei älteren Menschen erhöht Schwindel das Risiko für Stürze, Ohnmacht, körperliche Funktionseinbußen und...

2557 Zeichen

Was tun gegen Krebs?

Experten des Krebsinformationsdienstes im Gespräch

(djd). Trotz diverser Früherkennungsangebote und neuer Therapiemöglichkeiten, die in vielen Fällen bessere Heilungschancen versprechen, hat Krebs kaum etwas von seinem Schrecken verloren. Zwei Drittel der Deutschen fürchten sich laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der DAK vor einer bösartigen Tumorerkrankung - und für tatsächlich Betroffene bricht angesichts der Diagnose erst einmal die Welt zusammen. Oft können dann gute Informationen die Angst...

6232 Zeichen

Zart statt hart

Bei Rosacea ist sanfte und konsequente Hautpflege entscheidend

(djd). "Warum gerade ich?" - Menschen, die unter Rosacea leiden, hadern oft sehr mit ihrer Erkrankung. Verständlicherweise, denn die damit verbundenen Gesichtsrötungen und Entzündungsreaktionen sind bei einem akuten Schub deutlich sichtbar. Trotzdem wissen viele Betroffene nichts von ihrer Krankheit, verwechseln die Symptome mit einer Allergie oder Akne. Darum sollte jeder, der unsicher ist oder bereits einen Verdacht auf Rosacea hat, einen...

2286 Zeichen

Wie fit sind meine Beine?

Ein Test kann Aufschluss über den Zustand der Venen geben

(djd). Viele Menschen bewegen sich wenig und verbringen den Tag sitzend im Büro oder im Stehen wie beispielsweise im Verkauf. Kommt man dann am Abend nach Hause, sind die Beine müde und schwer, häufig sind zudem die Knöchel geschwollen oder es werden Besenreiser und Krampfadern sichtbar. Das alles kann auf eine Venenschwäche hinweisen. Sie nimmt ihren Anfang, wenn die Venen sich weiten und die Venenklappen nicht mehr richtig schließen. Diese...

2643 Zeichen

Pilze in Schach halten

Scheidenpilzinfektionen: Laktobazillen stärken den Intimbereich

(djd). Ein gesundes Immunsystem muss einiges leisten: Rund um die Uhr wehrt es Eindringlinge ab, die dem Körper schaden. Doch etliche Faktoren können diese Abwehrfunktion schwächen. So haben Studien gezeigt, dass Menschen unter Stress zu häufigen Infekten neigen. Denn das Stresshormon Adrenalin hemmt nachweislich die Produktion von Antikörpern. Schlaf-, Nährstoff-, Licht- und Bewegungsmangel wirken sich ähnlich nachteilig auf die Immunfunktion...

2410 Zeichen

Sport im Arthrose-Check

Welche Trainingsarten bei Gelenkverschleiß schützen und welche schaden

(djd). Bewegung ist eine der wichtigsten Säulen in der Arthrose-Behandlung. Manche Sportarten sind für Betroffene gut, andere weniger gut geeignet. Worauf es im Besonderen ankommt, erklärt Norbert Müller, Physiotherapeut am Physio Zentrum Odenwaldkreis, Erbach. Grundsätzlich empfiehlt er, täglich zwischen 30 und 60 Minuten mobil zu sein - allerdings moderat: "Es muss nicht immer ein festes Programm sein, man darf ruhig mal einfach zügig um den...

2679 Zeichen

Wieder mit allen Sinnen ganz dabei sein

Eine Hörminderung kann die Lebensqualität unbemerkt stark beeinträchtigen

(djd). Schließen Sie die Fenster, wenn draußen die ersten Vögel den Frühling ankündigen? Oder würden Sie im Theater freiwillig den Platz mit der schlechtesten Akustik wählen? Vermutlich nicht. Rund zehn Millionen Deutsche tun dies - im übertragenen Sinne. Sie leiden unter einer Hörminderung. Betroffen davon sind laut Weltgesundheitsorganisation etwa 15 Millionen Bundesbürger. Und: Lediglich jeder Dritte ist mit einem Hörgerät versorgt.

2598 Zeichen

Früher Wechsel gefährdet das Herz

Worauf Frauen achten sollten, wenn die Regel vorzeitig ausbleibt

(djd). Im Durchschnitt haben Frauen ihre letzte Regelblutung, auch Menopause genannt, mit etwa 50 Jahren. Doch bei manchen setzt die Periode schon deutlich früher aus. Passiert dies mit unter 40 Jahren, spricht man von vorzeitigen Wechseljahren und unter 45 Jahren von frühen Wechseljahren. Für Betroffene, die meist mitten im Berufsleben stehen und vielleicht noch einen Kinderwunsch haben, ist das oft eine große seelische Belastung. Sie fühlen...

2514 Zeichen

Natürlich gegen Heuschnupfen

Wenn Gräser und Kräuter die Nase reizen, braucht das Immunsystem Unterstützung

(djd). Der Frühling ist vorbei, aber für viele Allergiker geht die Leidenszeit weiter. Denn zahlreiche Pflanzen schicken erst in den Sommermonaten ihre Pollen auf die Reise und machen Heuschnupfengeplagten aufgrund ihrer deutlich längeren Blühzeiten den gesamten Sommer zu schaffen. Vor allem die verschiedenen Gräser, darunter auch Getreide wie Weizen, Hafer, Gerste und der hochallergene Roggen, blühen zwischen Mai und August. Dazu kommen Kräuter...

2551 Zeichen

Die Sommerzeit und ihre Tücken

Wenn die Zeitumstellung für Schlafprobleme sorgt

(djd). Jedes Jahr im Frühjahr wird dem Schlafenden durch die Zeitumstellung eine Stunde Schlummer geraubt - sehr zum Unmut der Bevölkerung. Denn laut einer Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit halten drei von vier Befragten das Procedere für überflüssig. Nicht selten gerät die innere Uhr aus dem Takt, viele Menschen fühlen sich tage- oder sogar wochenlang schlapp, unausgeschlafen und müde. Auch die Gesundheit leidet - so steigt die...

2511 Zeichen

Lesen oder vorlesen lassen

Elektronische Sehhilfen mit Vorlesefunktion bringen Sehbehinderten mehr Komfort

(djd). Für sehbehinderte Menschen ist das Lesen meist eine besonders große Herausforderung. Denn im Gegensatz etwa zur Orientierung in der Umwelt oder zum Verrichten von Haushaltstätigkeiten kommt es dabei auf das Erkennen kleinster Strukturen an. Ein verschlechtertes Sehvermögen lässt sich auch nicht teilweise durch Hören oder Fühlen ersetzen. Andererseits ist Lesen aber in unserer modernen Welt fast unverzichtbar, um an wichtige Informationen...

2353 Zeichen

Wichtige Funktion im Verdauungstrakt

Lösliche Ballaststoffe versorgen den Darm mit der nötigen Energie

(djd). Die meisten Menschen in Deutschland dürften das Problem kennen: In der Hektik des Alltags kommen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivitäten oft zu kurz - und das bekommt nicht zuletzt der Darm zu spüren. Reizungen, Bauchschmerzen, unangenehme Blähungen oder Verdauungsprobleme wie Verstopfungen oder Durchfälle können dann ganz schön auf Trab halten und manchmal sogar chronisch werden.

2282 Zeichen

Stress im Job besser bewältigen

Mit den richtigen Strategien und Naturkraft entspannt im Arbeitsalltag

(djd). Unerledigte Aufträge stapeln sich auf dem Schreibtisch, ein wichtiges Projekt geht in seine heiße Phase oder ein entscheidendes Vorstellungs- oder Mitarbeitergespräch steht an: Gerade im Beruf gibt es immer wieder Zeiten großer Belastung. Das beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität, sondern kann auch krank machen. Tatsächlich hat die Stressstudie der Techniker Krankenkasse von 2016 ergeben, dass stressbedingte Krankschreibungen in den...

2742 Zeichen

Wenn der Winter die Nase belastet

Mit Expertentipps richtig vorbeugen und behandeln

(djd). Heizungsluft und Kälte können die Nase im Winter strapazieren, denn Schleimhäute sind besonders empfindlich. Doch warum? Dr. Carolin Stäbler erklärt, was diese von unserer übrigen Haut unterscheidet und warum Schleimhäute im Winter oft eine Behandlung benötigen.

1922 Zeichen

Den Hustenreiz lindern

Mit Isländisch Moos und Honig

(djd). Ein, zwei Stationen mit der U-Bahn und ein hustender Mitfahrer können oft schon ausreichen, um sich einen unangenehmen Husten einzuhandeln. Die Kinder aus dem Kindergarten abholen? Auch dort kann ein kurzer Aufenthalt ausreichen, um sich anzustecken. Ganz zu schweigen von den Kollegen, die trotz Erkältung zur Arbeit kommen. Gerade in den kalten Monaten verbringen wir viel Zeit in geschlossenen Räumen, dies erhöht das Risiko, sich...

2114 Zeichen

Stressige Phasen leichter durchhalten

Bei Mehrbelastungen ist gezielte Unterstützung gefragt

(djd). Stress ist heutzutage praktisch allgegenwärtig. Ob bei bevorstehenden Prüfungen, Familienfeiern, in beruflichen Projekten oder privaten Konfliktsituationen - es gibt immer wieder Phasen, in denen man besonders belastet ist.

1902 Zeichen

Women's Health Day 2018

Am 24. März findet in Köln der 2. Gesundheitstag von Frauen für Frauen statt

(djd). Interessante Fachvorträge rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Psyche, praktische Übungen, Unterhaltung, gesunder Genuss und Entspannung: Der Women's Health Day 2018 in Köln verspricht Teilnehmerinnen jede Menge Impulse für mehr Wohlbefinden. Nach der erfolgreichen Premiere 2016 geht der Gesundheitstag von Frauen für Frauen am 24. März in Köln in die zweite Runde.

2085 Zeichen

Der Sommer kann Hautprobleme verschlimmern

Mit passender Pflege Neurodermitis-Schüben vorbeugen

(djd). Der Sommer teilt Neurodermitiker in zwei Lager: Die einen atmen auf, weil leichte Kleidung, frische Luft und Sonnenschein entzündliche Ekzeme abheilen lässt. Andere jedoch leiden verstärkt unter juckender, geröteter Haut. Warum das so ist, untersuchte eine Studie des Instituts für Umweltmedizin am Helmholtz Zentrum München: Wie die Mediziner herausfanden, ist in solchen Fällen das Zusammentreffen allergieauslösender Pollen plus intensiver...

2400 Zeichen

  • 1-20 von 215