Eine Halbzeit pro Woche bewegen

Für fitte Gelenke muss man kein Profisportler sein

(djd). Die Fußball-WM ist für Millionen Fans das herausragende Sportereignis des Jahres. Mindestens 90 Minuten pro Spiel sorgen die Kicker auf dem Platz für Action - eine körperliche Herausforderung, die meist nur top trainierte Profis erbringen können. Doch es gibt gute Nachrichten für alle, die nicht so fit sind: Eine Studie der Northwestern University Chicago hat gezeigt, dass schon 45 Minuten Bewegung in der Woche der Gelenkgesundheit...

2626 Zeichen

Warnsignale erkennen

Gefahr Burn-out: Wenn Körper und Seele Alarm schlagen

(djd). Für fast alles gibt es eine App, Maschinen erleichtern Arbeitsvorgänge und autonomes Fahren soll in naher Zukunft zum Standard werden. Mit der Digitalisierung hat sich unsere Welt verändert. Zwar eröffnen sich damit neue Berufschancen, alles wird flexibler und die Technisierung bringt Entlastung von monotoner und körperlich anstrengender Arbeit. Doch die Schattenseite der Medaille zeugt von permanentem Leistungsdruck, psychischem Stress...

2672 Zeichen

Wenn Stress den Körper krank macht

Warum Dauerstress gesundheitlich bedenklich ist und wie man gegensteuern kann

(djd). Viele Menschen sehnen sich nach Entspannung, weil ihr Alltag von Hektik und Stress geprägt ist. Auf Dauer kann die gesteigerte Anspannung ihre Gesundheit beeinträchtigen. Zu den Berufsgruppen, die besonders unter Druck stehen, zählen Lehrer, Pflegekräfte und Sozialarbeiter. Wie das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München ermittelt hat, sind 40 Prozent der Grundschullehrer dauermüde und erschöpft. Als...

2651 Zeichen

So regenerieren Aktive richtig

Bessere Fitness durch gezielte Entsäuerung nach dem Training

(djd). An manchen Tagen läuft das Workout wie von selbst - an anderen ist schon das Aufwärmen eine Tortur. Die Beine sind schwer, die Muskeln steif, schnell geht die Puste aus. Woran das liegt? Gut möglich, dass das letzte Training zu ambitioniert war oder ein Infekt im Anmarsch ist. Könnte aber auch sein, dass dem Körper der richtige "Treibstoff" für effektive Fitnesseinheiten fehlt und dass es vor allem am Know-how für die wichtige Regeneration...

2684 Zeichen

Wenn aus dem Genuss Sucht wird

Die richtige Entzugsklinik für Alkoholabhängige finden

(djd). Es fängt meist ganz harmlos an. Ein Glas Wein am Abend, der Sekt zum Brunch oder das Bier beim Stammtisch: Nach ein paar Schlucken fühlt man sich wunderbar entspannt und zufrieden. Doch bei regelmäßigem Genuss gewöhnt sich der Körper an das Suchtmittel und braucht für die gleiche Wirkung immer mehr. Die Grenze vom erhöhten Alkoholkonsum zur Abhängigkeit ist dann schnell überschritten. Wer ernsthaft vom ständigen Promillepegel loskommen...

2626 Zeichen

Altersvorsorge für die Gefäße

So bleiben Gehirn und Organe lange fit und gut durchblutet

(djd). Gesunde Gefäße sind elastisch, von innen rosa und frei von Ablagerungen. Doch bei vielen Menschen werden die Arterien mit zunehmendem Alter steifer und enger, der Blutdruck steigt, der Blutfluss verschlechtert sich, es kann sogar zu lebensbedrohlichen Verstopfungen kommen. Dieser Prozess verläuft schleichend und meist über viele Jahre unbemerkt. Die Folgen können von Durchblutungsstörungen über Augen- und Nierenschäden bis zu Herzinfarkt...

2497 Zeichen

Geschmeidig statt steif

Mit Faszientraining und Nervenregeneration gegen Rückenschmerzen

(djd). Das ewige Kreuz mit dem Kreuz: Wiederkehrende Rückenschmerzen sind längst ein Volksleiden. Laut Statista-Umfrage leiden 20 Prozent der Deutschen mehrmals im Jahr darunter, 17 Prozent sogar mehrmals pro Woche. Ungünstige Gewohnheiten wie zu langes Sitzen und ein ungesunder Lebensstil sind die häufigsten Auslöser für chronische Beschwerden. Außer der verspannten Muskulatur sind es vor allem die sie umgebenden Faszien, die für die...

2675 Zeichen

Hauptsache Gesundheit

Präventologen sind professionelle Anleiter für einen gesunden Lebensstil

(djd). Nehme ich mir genug Auszeiten bei Stress? Achte ich auf eine ausgewogene Ernährung? Bewege ich mich genügend? Ab wann gehe ich bei länger anhaltenden Beschwerden zum Arzt? Nutze ich die richtigen Vorsorgeuntersuchungen? Zahlreiche Entscheidungen, die wir im Alltag treffen, beeinflussen unsere Gesundheit. Doch viele Menschen wissen einfach zu wenig über Krankheitsbewältigung, Vorsorge und Gesundheitsförderung. Studien - etwa der Universität...

2526 Zeichen

Studie bestätigt positive Wirkung

Vitametik kann bei zahlreichen Beschwerden helfen

(djd). Rückenschmerzen sind in der westlichen Welt Volkskrankheit Nummer eins, dem Gesundheitsreport 2017 der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge kommt es dadurch allein in Deutschland jährlich zu 25 Millionen Fehltagen im Beruf. Unzählige Menschen sind auf der Suche nach Therapien und Behandlungsmöglichkeiten, um ihre Rückenprobleme in den Griff zu bekommen. Eine in Deutschland noch relativ neue, ganzheitliche Methode ist die Vitametik. Der...

2691 Zeichen

Sepsis - die unterschätzte Gefahr

Blutvergiftung kann auch durch Meningokokken ausgelöst werden

(djd). Am 13. September ist Welt-Sepsis-Tag, der 2012 ins Leben gerufen wurde, um weltweit über Sepsis und die schwerwiegenden Folgen aufzuklären. Eine Sepsis, im Volksmund auch Blutvergiftung genannt, beginnt mit einer Infektion. Ein seltener, aber unterschätzter Auslöser dafür sind Meningokokken-Bakterien. Die Krankheitserreger gelangen dann über eine sogenannte Tröpfcheninfektion ins Blut und breiten sich aus. Besonders häufig betroffen von...

2492 Zeichen

Hilfe bei Arthrose

Was betroffene Patienten tun sollten - und was lieber lassen

(djd). Die Diagnose Arthrose ist für die Betroffenen eine Hiobsbotschaft - denn Knorpelverschleiß und Gelenkschmerzen können die Lebensqualität erheblich einschränken. Gerade darum ist es wichtig, weitere Belastungen zu vermeiden und stattdessen aktiv Gutes für die Gelenke zu tun. Dieser kleine Leitfaden erklärt, was man bei Arthrose tun und besser lassen sollte:

2713 Zeichen

Sportsonnenbrille und Kontaktlinsen

Für Radfahrer kann es sinnvoll sein, Sonnenbrillen ohne Sehstärke zu tragen

(djd). Für sportliche Radfahrer ist eine spezielle Sportsonnenbrille unverzichtbar: Sie hilft nicht nur bei der Anpassung an wechselnde Lichtverhältnisse, sondern dient vor allem dem Schutz vor Verletzungen, vor Fahrtwind, Staub und vor Insekten. Für den Sporteinsatz ist deshalb neben der passenden Tönung die Qualität der Gläser entscheidend, sie müssen bruchsicher sein und vor Wind und Fremdkörpern schützen. Aber müssen Sportsonnenbrillen auch...

2413 Zeichen

Gelenkfitness für Großeltern

Um mit den Enkeln mitzuhalten, ist Beweglichkeit gefragt

(djd). Sie sind meistens ein sehr gutes Team: Großeltern und ihre Enkel. Auf der einen Seite verwöhnen Oma und Opa nach Herzenslust, schenken bedingungslose Liebe, nehmen sich viel Zeit zum Spielen und üben ihren Part an der Erziehung der lieben Kleinen oft mit mehr Ruhe und Geduld aus als die alltagsgestressten Eltern. Auf der anderen Seite profitieren aber auch Großmutter und Großvater vom Zusammensein mit den Kindern. Sie bleiben geistig fit...

2489 Zeichen

Aufs Herz hören

Was jeder selbst für die Gesundheit des lebenswichtigen Organs tun kann

(djd). Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in den westlichen Industrienationen seit langem Todesursache Nummer eins. Was jedoch nicht jeder weiß: Viele Todesfälle wären mit dem nötigen Wissen und der richtigen Vorsorge zu vermeiden. So ist beispielsweise die Herzerkrankung Aortenklappenstenose - eine Verengung oder Verkalkung der Herzklappe - sehr häufig, aber weitgehend unbekannt. Einer von acht Menschen im Alter über 75 ist davon betroffen.

2521 Zeichen

Digitale Helfer für chronisch Kranke

Apps können den Alltag erleichtern und die Therapietreue verbessern

(djd). Wer chronisch krank ist und regelmäßig mehrere Medikamente einnehmen muss, kann dabei schnell einmal den Überblick verlieren. Das hat unter Umständen fatale Folgen für die eigene Gesundheit. Der Erfolg einer Therapie mit Arzneimitteln ist aber davon abhängig, dass die Medikamente richtig dosiert, zum richtigen Zeitpunkt und in der vorgeschriebenen Dauer eingenommen werden. Viele Patienten sind damit überfordert: Eine Studie am Institut für...

2663 Zeichen

Essen, ohne rot zu werden

Die richtige Ernährung spielt für Rosacea-Patienten eine wichtige Rolle

(djd). Erweiterte Äderchen, anhaltende Rötungen, die das Gesicht überziehen. Und im weiteren Verlauf immer wieder auftretende Entzündungen, Knötchen und eitrige Pusteln: Die Hauterkrankung Rosacea ist meist unübersehbar und bedeutet daher eine enorme Belastung für die Betroffenen. Umso wichtiger ist es, Faktoren zu vermeiden, die einen neuen Schub auslösen. Neben UV-Strahlung, Kälte und Stress sind das auch bestimmte Lebensmittel, Gewürze und...

2278 Zeichen

Aufbauen statt Abbauen

Senioren haben oft zu schwache Muskeln - aber das lässt sich ändern

(djd). Denkt man an Muskeltraining, Fitness-Studios und Eiweißpräparate, hat man dabei meist eher jugendliche Bodybuilder vor Augen, die vor allem ihr Aussehen optimieren wollen. Aber auch bei älteren Menschen kann ein gezielter Muskelaufbau sinnvoll sein - nicht nur für die Optik, sondern in erster Linie für die Gesundheit. Viele Senioren leiden nämlich unter übermäßig starkem Abbau der Muskulatur - medizinisch Sarkopenie genannt. Da mit den...

2429 Zeichen

Ein Haufen Symptome

PMS sorgt für vielfältige Beschwerden und braucht vielfältige Lösungen

(djd). Es sind die Tage vor den Tagen, an denen viele Frauen verzweifeln: Bis zu 90 Prozent aller Frauen sind vom sogenannten prämenstruellen Syndrom betroffen. Und die Liste der damit am häufigsten einhergehenden Symptome ist lang: Sie reicht von Bauchkrämpfen, Brustspannen und Kopfschmerzen über Hautprobleme und Wasseransammlungen bis hin zur Appetitlosigkeit oder zu Heißhungerattacken. Hinzu kommen oft seelische Turbulenzen wie...

2251 Zeichen

Aber bitte pünktlich

Zyklusstörungen bei Frauen sind oft durch einen Hormonmangel bestimmt

(djd). Immer wieder Ärger mit den "Tagen": Kommen sie zu früh, zu spät, zu heftig oder auch gar nicht, kann dies das Wohlbefinden einer Frau stark beeinträchtigen. Ursache dafür ist in vielen Fällen ein Hormonmangel. Bei diesem Stichwort denken die meisten zunächst einmal an Östrogen. Dass dessen "Partner", das Gelbkörperhormon Progesteron, eine ebenso wichtige Rolle spielt, wissen dagegen nur wenige. Der Botenstoff wird in der zweiten...

2335 Zeichen

Sicher reisen mit Gerinnungshemmern

Patienten können ihre Werte mit einem Messgerät bequem an jedem Ort überprüfen

(djd). Manche Menschen werden quasi mit dem Koffer in der Hand bereits geboren. Für sie gibt es nichts Schöneres, als all die wunderschönen Flecken zu erkunden, die unsere Erde zu bieten hat. Ein großer Traum von Erika S. war beispielsweise ein Roadtrip durch die Vereinigten Staaten. Alles war schon geplant - doch dann erhielt die damals 33-Jährige die Diagnose einer tiefen Beinvenenthrombose, aus der sich eine schwere Lungenembolie entwickelte....

2486 Zeichen