• 1

Eine Halbzeit pro Woche bewegen

Für fitte Gelenke muss man kein Profisportler sein

(djd). Die Fußball-WM ist für Millionen Fans das herausragende Sportereignis des Jahres. Mindestens 90 Minuten pro Spiel sorgen die Kicker auf dem Platz für Action - eine körperliche Herausforderung, die meist nur top trainierte Profis erbringen können. Doch es gibt gute Nachrichten für alle, die nicht so fit sind: Eine Studie der Northwestern University Chicago hat gezeigt, dass schon 45 Minuten Bewegung in der Woche der Gelenkgesundheit...

2626 Zeichen

Rügen für Aktivurlauber

Insidertipps: Sport und Sehenswürdigkeiten zwischen Ostsee und Bodden

(djd). Steilküsten, üppige Wälder, Sandstrände und das weite Meer. Um in diese faszinierende Landschaft einzutauchen, muss man keine Fernreise unternehmen, denn sie befindet sich in Deutschland. Die Insel Rügen ist ein Kleinod für Aktiv-Urlauber, welche die Abwechslung lieben. Michael Thies, Geschäftsführer des Seeparks Sellin, gibt Tipps für sportliche Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten:

2679 Zeichen

Klare Sicht aufs runde Leder

Kontaktlinsen können für Hobbyfußballer eine Alternative zur Sportlerbrille sein

(djd). In Deutschland spielen gut 3,2 Millionen Menschen häufig und weitere knapp elf Millionen gelegentlich in ihrer Freizeit Fußball, das ergab eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach. Wer Fußball spielt, ist auf eine optimale Sehleistung angewiesen, Kicker mit einer Fehlsichtigkeit müssen deshalb während des Spiels ihre Sehhilfen tragen. Gerade im Freizeitbereich und in den unteren Amateurligen sieht man noch viele Aktive, die...

2574 Zeichen

Sport ja, übertreiben nein

Bewegung ist gesund, aber Überbelastung kann den Gelenken schaden

(djd). Sport macht Herz und Kreislauf fit, baut Muskeln auf, Fett ab, beugt Diabetes vor und hält Gelenke, Sehnen und Bänder geschmeidig. Doch wie bei allen guten Dingen macht auch hier die Dosis unter Umständen das "Gift": Denn übertriebenes Training oder extreme Belastungen können dem Körper auch schaden. Das gilt besonders für die Gelenke. Einerseits ist Bewegung unverzichtbar, um sie in Schwung zu halten und die Versorgung des Gelenkknorpels...

2481 Zeichen

Zeit für mehr Bewegung

Leichte und bequeme Sneakers machen alle Aktivitäten im Alltag mit

(djd). Am Schreibtisch, vor dem Fernseher oder beim Online-Shoppen: Die Deutschen sitzen zu viel und bewegen sich zu wenig. Darauf weisen Krankenversicherungen und Ärzte immer wieder hin. Zeit, etwas zu tun. Denn Bewegungsmangel ist ein Risikofaktor für verschiedene Krankheiten. Dabei muss man nicht immer Joggen gehen oder sich im Fitness-Club auspowern, um etwas fürs Wohlbefinden zu tun, Experten empfehlen vielmehr, jede Gelegenheit zur Bewegung...

2344 Zeichen

Fußball ist nichts für schwache Nerven

Sportliche Überlastungen können die Nervenbahnen reizen

(djd). Die Fußballweltmeisterschaft ist in diesem Sommer das alles beherrschende Sportthema, und Millionen Fans fiebern in den Stadien und vor den Bildschirmen mit, wenn ihre Mannschaft auf dem Rasen um den Pokal kämpft. Ganz klar: Fußball ist der Lieblingssport der Deutschen. Das ergab auch eine Untersuchung des Allensbach-Instituts von 2017, wonach sich 34,8 Prozent der Befragten besonders für diesen Sport interessieren. Kein Wunder, denn...

2403 Zeichen

Öfter mal aktiv werden

Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei bequeme Schuhe tragen

(djd). Jeden Tag bei der Arbeit am Schreibtisch sitzen und den Abend gemütlich auf dem Sofa vor dem Fernseher ausklingen lassen: Viele Menschen bewegen sich zu wenig und riskieren damit die Entstehung von Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und chronischen Rückenschmerzen. Wer mehr Bewegung in seinen Alltag bringen will, muss nicht unbedingt im Fitnessstudio schwitzen. Auch moderate sportliche Aktivitäten zeigen bereits Wirkung und lassen...

2341 Zeichen

Achtsam aktiv werden bei Arthrose

Die besten Tipps zum Start in die Outdoor-Sportsaison

(djd). Runter vom Sofa und raus an die frische Luft. Gerade Menschen, die unter Arthrose leiden, sollten die steigenden Temperaturen für mehr Bewegung nutzen. Denn schonender Sport sorgt dafür, dass der Knorpel mit Nährstoffen versorgt wird. Damit es aber nicht übertrieben wird und die Gelenke Schaden nehmen, gilt es zum (Wieder-)Einstieg einiges zu beachten.

2530 Zeichen

Wandern oder lieber Joggen?

Bei jedem Sommersport auf Trinkmenge und Mineralien achten

(djd). Wandern gilt als das liebste Hobby der Deutschen. Tatsächlich durchstreiften laut Statista im Jahr 2017 rund 6,72 Millionen in ihrer Freizeit auf Schusters Rappen die Lande. Und wer nicht gerade von der Wanderlust gepackt wurde, der schnürte die Joggingschuhe: Rund 5,23 Millionen Deutsche liefen regelmäßig auf Wegen, im Wald oder im Gelände. So viel Bewegungsfreude ist lobenswert, doch an heißen Sommertagen stellen sich viele Sportfreunde...

2635 Zeichen

Ausreichend trinken beim Sport

Leistungsfähigkeit hängt auch von einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt ab

(djd). Ob beim Gerätetraining im Fitnessstudio oder beim Laufen und bei der Biketour im Freien: Um beim Sport leistungsfähig zu sein, muss man richtig trinken. Sowohl Konzentration als auch Reaktions- und Koordinationsgeschwindigkeit sowie Ausdauer werden davon beeinflusst, wie gut der Körper mit Wasser und Co. versorgt wird.

2536 Zeichen

Nordic Walking - ein Sport für jedes Alter

Profi Michael Epp gibt Tipps für ein gesundes Ausdauertraining

(djd). Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, sollte regelmäßig Sport treiben. Um dabei nicht die Lust zu verlieren, empfiehlt sich eine unkomplizierte Sportart, die man fast überall betreiben kann - wie Nordic Walking. Das Bewegungstraining ist nahezu für jeden geeignet. Es lässt sich allein, zu zweit oder auch in der Gruppe betreiben, einmal in der Woche ebenso wie im täglichen Training bis zur Wettkampfreife. Wer jung ist, kann Nordic Walking...

2576 Zeichen

So macht Laufen Spaß

Praktische Tipps für ein gesundes und erfolgreiches Training

(djd). Laufen ist eine der gesündesten und beliebtesten Sportarten - wenn man es richtig macht. Oft wissen Einsteiger aber nicht so genau, worauf sie achten müssen, damit das Joggen langfristig Spaß und Erfolg bringt. Mit diesen praktischen Tipps kommt man leichter auf Trab.

2590 Zeichen

Laufen, aber richtig

Die häufigsten Fehler beim Joggen kennen und vermeiden

(djd). Es ist so unkompliziert: Einfach in die Sportklamotten schlüpfen, Joggingschuhe anziehen und los geht es. Man braucht keine teuren Geräte, keine speziellen Räumlichkeiten. Und Laufen kann fast jeder - liegt es doch dem Menschen sozusagen in den Genen. Trotzdem kann man beim Joggen einiges falsch machen. Das beginnt schon bei der Ausrüstung: So ist sowohl zu warme als auch zu leichte Kleidung ungünstig. Am besten trägt man atmungsaktive...

2457 Zeichen

Los geht's zum Laufen

Wie der Körper von regelmäßigem Jogging profitiert

(djd). Laufen ist beliebter denn je. In Parks und Wäldern, auf Wegen und Feldern entsteht der Eindruck, dass immer mehr Jogger ihre Runden drehen. Tatsächlich gehört die Sportart laut einer Erhebung des Allensbach-Instituts zu den drei liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Kein Wunder, denn Laufen kann man quasi immer und überall, noch dazu ist es die natürlichste Art der menschlichen Fortbewegung. Vor allem aber ist es gesund. Laufen...

2532 Zeichen

Sylt laufend entdecken

Das sportliche Trainingsprogramm mit Insel-Erkundungen kombinieren

(djd). Einen Ortsbummel, eine Radtour oder auch eine geführte Wanderung durchs Watt, das zweimal am Tag trockenfällt - das hat wohl jeder Sylt-Urlauber schon einmal unternommen. Aber die Inselerkundung mit dem persönlichen Sportprogramm zu verbinden, das ist neu. "Sightseeing Run" heißt der Trend, der auch auf Deutschlands nördlichster Insel Einzug hält. Begleitet von einem ortskundigen Guide können Läufer reichlich Kilometer machen und dabei...

2139 Zeichen

Mit Sport bleiben Best Ager in Schwung

Ob Radeln, Schwimmen oder Gymnastik: Jede Bewegung trägt zur Gesundheit bei

(djd). Bewegung tut gut - und das in jedem Alter. Schaut man sich in Fitnessstudios um, sieht man viele Best Ager, die regelmäßig an den Geräten ihre Rücken- und Bauchmuskulatur stärken, beim Indoor-Cycling ins Schwitzen kommen oder beim Pilates die Muskeln dehnen. In der warmen Jahreszeit stehen zudem häufig Joggen sowie Wander- und Radtouren auf dem Programm. Doch auch Sportmuffel, die vor Jahren das letzte Mal die Sportschuhe aus dem Schrank...

2577 Zeichen

Raus aus dem Fitnesstief

Jetzt die Weichen stellen für mehr Leistung und eine bessere Figur

(djd). Endlich wieder im Park seine Runden drehen, ohne dabei klatschnass oder schockgefrostet zu werden: Die Saison für Freizeitsportler ist eröffnet. Doch meist bringen die ersten Sonnenstrahlen auch ans Licht, dass das Training im Winter hätte intensiver sein können. Wer jetzt schnell wieder in Topform kommen möchte, kann mit der richtigen Ernährung und intensiver Pflege das Beste aus seinem Workout machen.

2593 Zeichen

Sport statt Sofa

Ratgeber Fitness: So bleibt man auch in der kalten Jahreszeit aktiv

(djd). In der kalten Jahreszeit sportlich fit zu bleiben, fällt nicht jedem leicht. Während man im Sommer gerne ein paar Bahnen im Freibad schwimmt oder sich aufs Rad schwingt, macht man es sich bei nasskaltem Wetter oft lieber auf dem Sofa gemütlich. Doch sinkende Temperaturen sind keineswegs ein Grund, die Sportklamotten an den Nagel zu hängen, denn auch drinnen lassen sich allerhand sportliche Abenteuer entdecken.

2329 Zeichen

  • 1