Vorsicht vor dem Open-Window-Effekt

Nach sportlichen Höchstleistungen haben Infektionserreger leichtes Spiel

(djd). Ob beim Lauftraining in der Kälte oder auf der Piste im Winterurlaub - nach großen sportlichen Anstrengungen lässt unser Immunsystem Erkältungserreger wie durch ein "offenes Fenster" in den Organismus eindringen. Deshalb wird dieses Phänomen als "Open-Window-Effekt" bezeichnet und ambitionierte Freizeitsportler sollten gerade beim Training im Winter darauf achten, ihr Immunsystem nicht zu überfordern.

2281 Zeichen

So bringen Biker richtig Druck in die Reifen

Fußpumpen nehmen Reifenpannen viel von ihrem Schrecken

(djd). Für Biker, ob mit oder ohne Motor, sind Reifenpannen höchst unwillkommene Unterbrechungen ihrer Lieblings-Freizeitbeschäftigung. Den Plattfuß zu beheben, ist dank praktischer Pannensets meist gar nicht so schwer. Das größere Problem besteht oft darin, wieder genügend Luftdruck in den Reifen zu bekommen, um sicher weiterfahren zu können. Wenn weit und breit keine Tankstelle in Sicht ist, dann muss eine mechanische Pumpe den Job erledigen....

2247 Zeichen

Schmerz lass nach

Patellaspitzensyndrom: Hilfe bei Beschwerden an der Kniescheibenspitze

(djd). Passionierte Sportler wie Radfahrer oder Jogger kennen keine Saison: Sie zieht es nicht nur im Sommer, sondern auch im bereits kühleren Herbst an die frische Luft. Speziell beim Laufen wirken starke Kräfte auf die Gelenke, allein das Knie stemmt etwa das Fünffache des Körpergewichts. Wird die Kniescheibensehne - auch Patellasehne genannt - zu stark belastet, kann es zum sogenannten Patellaspitzensyndrom kommen. Dabei handelt es sich um...

2135 Zeichen

Yoga für Einsteiger

Bodensitzkissen unterstützen bei Meditationsübungen eine bequeme Sitzhaltung

(djd). Ob für die Fitness, bei Verspannungen oder psychischem Stress: Yoga tut aus vielen Gründen gut. Es stärkt die Koordinationsfähigkeit, Kraft und Ausdauer, bringt den Stoffwechsel in Schwung und stützt den Halte- und Bewegungsapparat. Yoga bedeutet auch, ganz in sich zu gehen und abzuschalten. "Yoga stellt die perfekte Mischung aus sportlicher und geistiger Betätigung dar", erklärt Gesundheitsexpertin Katja Schneider vom Verbraucherportal...

2505 Zeichen

Sport statt Sofa

Ratgeber Fitness: So bleibt man auch in der kalten Jahreszeit aktiv

(djd). In der kalten Jahreszeit sportlich fit zu bleiben, fällt nicht jedem leicht. Während man im Sommer gerne ein paar Bahnen im Freibad schwimmt oder sich aufs Rad schwingt, macht man es sich bei nasskaltem Wetter oft lieber auf dem Sofa gemütlich. Doch sinkende Temperaturen sind keineswegs ein Grund, die Sportklamotten an den Nagel zu hängen, denn auch drinnen lassen sich allerhand sportliche Abenteuer entdecken.

2329 Zeichen

Keine Chance für Krampf und Kater

Ausdauersport: Muskelbeschwerden kann man mit Mineralstoffen vorbeugen

(djd). Wer regelmäßig Ausdauersport treibt, muss damit rechnen, dass akute Überlastungen der Muskulatur zu Beschwerden wie Muskelkater oder Krämpfen führen können. Vor allem Untrainierte sollten es deshalb langsam angehen lassen. Andernfalls kann sich etwa ein bis zwei Tage nach dem Training ein schmerzhafter Muskelkater einstellen, der mit Mikroverletzungen im Bereich der Muskelfasern einhergehen kann. "Besonders groß ist die Gefahr eines...

2599 Zeichen

Als Trainingspartner ideal

Milch hat Sportlern viel zu bieten

(djd). Bei milden Temperaturen zieht es Aktive hinaus ins Freie zum Radfahren, Joggen oder Nordic Walking. Wer sich viel und ausdauernd bewegt, achtet meist auch auf die richtige Ernährung. Sie sollte nicht zu sehr belasten und dem Körper viel Flüssigkeit sowie die Nährstoffe zurückgeben, die er vor allem mit dem Schweiß während der körperlichen Anstrengung verliert.

2674 Zeichen

Immer am Ball bleiben

Sportverletzungen an den Händen müssen sorgfältig behandelt werden

(djd). Jedes sportliche Training birgt naturgemäß eine gewisse Gefahr, sich zu verletzen. Zu Verletzungen und Überlastungsschmerzen der Hände kommt es insbesondere bei beliebten Ballsportarten wie Volleyball, Handball und Basketball, aber auch beim Tennis, Golf oder Fußball. Ursache sind meist Abwehrreaktionen, einseitige Bewegungsabläufe - etwa durch wiederholte Schläge oder Schwünge - und Stürze. Menschen handeln bei Stürzen zur Abwehr...

2159 Zeichen

Sport hält die Adern frei

Bewegung und Arginin können Ablagerungen in den Gefäßen verhindern

(djd). Nicht nur Muskeln brauchen Training, um kräftig und geschmeidig zu bleiben. Auch für unsere Blutgefäße und das gesamte Herz-Kreislaufsystem ist regelmäßige Bewegung ein wahrer Jungbrunnen, sie schützt unter anderem vor Bluthochdruck, Arteriosklerose und Gefäßverschlüssen. Wenigstens dreimal pro Woche sollte man deshalb 30 Minuten lang aktiv werden. Aber auch mehr Bewegung im Alltag tut den Gefäßen gut.

2143 Zeichen

Abheben und fliegen, klettern und spielen

Hannover lockt mit außergewöhnlichen Funsport-Attraktionen für die ganze Familie

(djd). Hannover hat ein neues Highlight für alle Familien und Funsportler: Im "Superfly Trampolin Park" erleben sie auf gigantischen Trampolins atemberaubende Luftsprünge. In der riesigen Trampolinlandschaft mit rundherum elastischen Sprungbereichen hüpfen sie fast wie Flummibälle kreuz und quer in alle Himmelsrichtungen. Und bei einer grandiosen Hallenhöhe von fast zehn Metern sind den schwerelosen Höhenflügen kaum Grenzen gesetzt. Dazu wird...

2752 Zeichen

Bewegungsfreiheit für Fußballer

Knöchelschutz: Moderne Bandagen lassen Sportlern viel Spielraum

(djd). Erfolgreicher Zweikampf, schnelles Dribbling, das Tor kommt näher - doch dann ein falscher Tritt. Bänderriss. Für Profis und Hobbyfußballer bedeutet das meist wochenlange Zwangspause. Und auch nach Ausheilen der Verletzung bleibt der Knöchel oft instabil. Diese Unsicherheit verhindert die Rückkehr zu gewohnter Bestform. Um erstmaligen oder erneuten Verletzungen vorzubeugen, tragen deshalb auch Fußballer stabilisierende Bandagen.

1837 Zeichen

Fit bleiben statt verkrampfen

Sport und Freizeit: Mit Magnesium gegen Wadenkrämpfe und Leistungstief

(djd). Wenn Sportler schwächeln oder häufig an Wadenkrämpfen leiden, liegt das nicht unbedingt an zu wenig Kondition. Auch ein Mangel an Magnesium kann dahinter stecken. Denn der Mineralstoff hat eine Schlüsselfunktion im Energiestoffwechsel: Er wird für die Steuerung der Muskelkontraktion und -entspannung benötigt.

1696 Zeichen

Behutsam in die Saison starten

Gelenkgesundheit: Worauf Arthrose-Patienten beim Sport im Frühling achten sollte

(djd). Ab dem Frühling haben viele Menschen wieder mehr Lust auf Bewegung an der frischen Luft - das gilt auch für Arthrose-Patienten. Und gerade für sie ist regelmäßiges Training zur Mobilisation der Gelenke wichtig. Doch bei aller Motivation ist Vorsicht geboten. Denn nach der Winterpause gilt es, das Leistungsniveau vorsichtig wieder aufzubauen, sonst kann es zu Überlastungen und sogar zu Verletzungen kommen. Das wiederum kann Arthrose...

2277 Zeichen

Den inneren Schweinehund dauerhaft überwinden

Sport im Frühling: So schafft man es, guten Vorsätzen treu zu bleiben

(djd). Sich gesünder ernähren und vor allem mehr Sport treiben: Wenn der Frühling kommt und man seinen Körper in Form bringen will, haben gute Vorsätze Hochsaison. Doch oft erlahmt der Ehrgeiz allzu schnell, immer seltener gelingt es, den inneren Schweinehund zu überwinden. Wir haben Tipps, wie man sportlich gut in Schwung kommen und in Schwung bleiben kann.

2207 Zeichen

Rendezvous mit sich selbst

Wie berufstätige Frauen Ausdauersport in ihren Alltag integrieren können

(djd). Viele Frauen sind Perfektionistinnen. Für ihren Beruf und für die Familie geben sie alles: Mit Gewissenhaftigkeit, Ehrgeiz und Disziplin erfüllen sie ihren Job, organisieren die Kinderbetreuung und den Haushalt. Wenn es um ihr körperliches Wohlbefinden geht, sind sie allerdings oft ausgepowert. Die wenigsten haben noch die Energie, sich um einen geeigneten Stressausgleich zu kümmern. Dabei wäre es so einfach, der Gesundheit etwas Gutes zu...

2398 Zeichen

Bewegung in den Alltag bringen

Bei sportlichen Aktivitäten sollte man auch auf das passende Schuhwerk achten

(djd). Regelmäßiger Sport hält gesund, stärkt die Leistungsfähigkeit und macht gute Laune. Einer Studie der Deutschen Krankenversicherung (DKV) zufolge sitzt jedoch jeder Erwachsene in Deutschland pro Tag siebeneinhalb Stunden im Durchschnitt, junge Erwachsene sogar noch länger. Und auch am Abend machen es sich viele lieber auf dem Sofa gemütlich anstatt Sport zu treiben. Damit riskieren sie aber Haltungsschäden, Übergewicht und...

1992 Zeichen