Schluss mit dem Säureüberschuss

Basische Mineralstoffe können den Energiestoffwechsel ankurbeln

(djd). Unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit hängt maßgeblich vom Stoffwechsel ab. Damit die Energieversorgung in den Zellen läuft, müssen viele Prozesse im menschlichen Körper ineinander greifen. Neben einer konstanten Körpertemperatur kommt es vor allem auf stabile pH-Werte im Körper an. Diese werden vom Säure-Basen-Haushalt reguliert. Insbesondere die Nieren stellen durch die Ausscheidung von Säure sicher, dass der Blut-pH-Wert...

2438 Zeichen

Geschmeidig durch den Sommer

Bewegung und die richtigen Nährstoffe halten die Gelenke fit

(djd). Am PC, vor dem Fernseher, im Büro oder auf der Couch - die meisten Menschen sitzen zu viel und bewegen sich zu wenig. Irgendwann spürt man dann das alte Sprichwort "Wer rastet, der rostet" am eigenen Leib. Denn Bewegungsmangel begünstigt Gelenkprobleme wie Arthrose, verursacht Steifheit und Schmerzen. Höchste Zeit, die warme Jahreszeit zu nutzen, um etwas für sich zu tun und wieder in Schwung zu kommen.

2095 Zeichen

Fitness ist in

Nicht nur der Sport, sondern auch die Ernährung beeinflusst das Wohlbefinden

(djd). Der Fitness- und Gesundheitsmarkt in Deutschland boomt: Die Anzahl der Mitglieder in Fitnessstudios liegt erstmals über zehn Millionen, das sind 27 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Die Zahl der Studios hierzulande hat sich im gleichen Zeitraum um 15 Prozent auf etwa 8.700 erhöht. Das ergab die aktuellen "Eckdaten der Deutschen Fitness-Wirtschaft 2017", die jährlich vom Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen...

2289 Zeichen

Sich selbst etwas Gutes tun

Achtsamkeit und Entschleunigung: Bad Essen zählt zum Citta Slow-Netzwerk

(djd). Achtsamkeit ist eine innere Haltung, die etwa für das bewusste Wahrnehmen natürlicher Schönheit und gewachsener städtischer Strukturen steht. Achtsamkeit bedeutet aber auch das Achtgeben auf sich selbst, sie bedeutet Stressabbau, Auszeit vom Alltag, eine starke Verbundenheit mit dem Hier und Jetzt. Eine Kultur der Achtsamkeit und Nachhaltigkeit wird in den Städten des Citta Slow-Netzwerks gepflegt. In Deutschland gehört zu diesen Orten, in...

1950 Zeichen

Leichter in Topform nach der Schwangerschaft

Schritt für Schritt ans Ziel mit der richtigen Pflege, Ernährung und Bewegung

(djd). Es ist eine Höchstleistung, die der weibliche Körper in einer Schwangerschaft vollbringt: Rund 30 Prozent mehr Blut pumpt das Herz am Ende durch den Kreislauf, Bänder und Gelenke tragen deutlich mehr Gewicht, die Haut über dem Babybauch muss sich ordentlich dehnen. So spannend die neun Monate auch sind - nach der Geburt sehnen sich die meisten Frauen danach, möglichst rasch wieder in Form zu kommen. Doch jetzt ist der falsche Zeitpunkt für...

2591 Zeichen

Auszeit zum Abtauchen

Nicht nur erschöpfte Menschen können im Stahlbad von Bad Bocklet regenerieren

(djd). Stress kann motivierend sein, wenn er vorübergehend ist. Doch für viele entwickelt sich die Ausnahmesituation zum Dauerzustand. Wer rund um die Uhr erreichbar ist und stets auf Hochtouren läuft, um allen Anforderungen gerecht zu werden, verliert die eigenen Bedürfnisse leicht aus den Augen. Selbst im Urlaub lässt der Wunsch, möglichst viel zu erleben, oft wenig Zeit zum Abschalten. Doch Körper und Geist benötigen Pausen. Häufige Infekte,...

2329 Zeichen

Indische Heilkunst im Saaletal

Im bayerischen Staatsbad Bad Bocklet wird authentisches Ayurveda angeboten

(djd). Wer Ayurveda hört, der denkt an warme Stirnölgüsse oder vierhändige Massagen mit heißen Kräuterstempeln. Doch das "Wissen vom guten Leben" umfasst weit mehr als diese wohltuenden Körperbehandlungen. Es ist ein komplexes Medizinsystem, das den ganzen Menschen in seiner physischen und mentalen Konstitution und in seinen Beziehungen zur Umwelt betrachtet. Zudem werden Anleitungen für ein erfülltes Leben gegeben. Am Anfang jeder ayurvedischen...

2609 Zeichen

Komm mal runter

Loslassen und Abschalten fällt nicht immer leicht, aber es ist unverzichtbar

(djd). Ein langer, stressiger Arbeitstag ist zu Ende, die Hausarbeit erledigt und die Kinder sind im Bett. Endlich Zeit, herunterzukommen und sich zu entspannen. Doch von wegen: Immer mehr Menschen fällt das Abschalten schwer. Und wer ständig unter Dauerstrom steht, riskiert gesundheitliche Beeinträchtigungen.

Jeder sollte nach Lust und Laune entspannen

1952 Zeichen