Gut orientiert beim Radausflug

Praktische Helfer: Radkarten und Smartphone immer im Blickfeld

(djd). Ob zum Fithalten oder Entspannen: Radfahren tut gut und ist beliebt. Rund 9,8 Millionen Deutsche steigen in ihrer Freizeit mehrmals wöchentlich aufs Fahrrad - 58 Prozent der Befragten nutzen es für Ausflüge, so das Ergebnis zweier Studien der Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC). Damit vor allem größere Radtouren zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden, ist eine gute Vorbereitung wichtig. Vor allem Regenjacke, Trinkflasche, Kartenmaterial und Handy sollten im Gepäck nicht fehlen.

2708 Zeichen

Mit Kindern sicher unterwegs

Ratgeber Auto: Das sollte beim Kauf eines Kindersitzes beachtet werden

(djd). Kleine Kinder lieben es, im Auto mitzufahren. Sie strahlen, wenn die Landschaft draußen vorbeifliegt und sie zu ihrer Lieblings-CD mitträllern können. Und für viele Eltern gibt es keine bessere Einschlafhilfe für ihre Kleinsten als das Auto. Um sicher zu sein, dass das Kind in jedem Alter sicher und gut geschützt unterwegs ist, gilt es vor dem Kauf des passenden Sitzes einiges zu beachten.

2530 Zeichen

Genauer und schneller als der Mensch

Radarsensoren machen das Autofahren sicherer

(djd). Ein wichtiger Orientierungspunkt beim Autofahren ist das vorausfahrende Fahrzeug. Wie groß ist der Abstand, wie schnell ist es unterwegs? Was der Mensch bestenfalls näherungsweise abschätzen kann, messen Radarsensoren höchst exakt bis zu 20-mal pro Sekunde. Damit können sie mögliche Gefahrensituationen wesentlich schneller und zuverlässiger erkennen als der Mensch - und auf diese Weise das Autofahren sicherer machen. Denn die Radarsensoren...

2499 Zeichen

Bodensensoren zeigen freie Parkplätze an

Autofahrer erfahren live, wo sie den nächsten freien Stellplatz finden

(djd). Gerade in Ballungszentren und Städten nimmt die Parkplatznot immer weiter zu. Gleichzeitig müssen Städte ständig wachsen und erneuert werden - dabei fallen oftmals weitere Parkplätze weg. Die Bürger reagieren darauf unter anderem mit Protesten - gleichzeitig wird dann fast zwangsläufig jedes freie Fleckchen zweckentfremdet, ob auf Bürgersteigen oder privaten Parkplätzen. Nicht selten sind dann Familien mit Kindern, Personen mit...

2556 Zeichen

Viel Ärger ersparen

Die Abwicklung eines Unfalls kann man spezialisierten Dienstleistern übertragen

(djd). Im Jahr 2017 erreichte die Zahl der Unfälle in Deutschland einen neuen Höchststand: Die Polizei nahm rund 2,6 Millionen Unfälle auf, zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Bei 2,3 Millionen Unfällen entstand lediglich Sachschaden, die Zahl der Verkehrstoten ist seit Jahren rückläufig. Aber auch wer in einen Autounfall gerät, bei dem es "nur" Blechschaden gibt, muss oftmals viel Ärger in Kauf nehmen. Denn die Regulierung des Unfallschadens...

2566 Zeichen

Unbeschwerte Ferien von Anfang an

Fünf Tipps für sicheres Reisen im eigenen Auto

(djd). Sonnige Strände, quirlige Städte oder luftige Gebirgshöhen: Wo auch immer der persönliche Sehnsuchtsort für unbeschwerte Ferienwochen liegt, vor der Ankunft sind meist viele Kilometer auf dem heißen Asphalt zurückzulegen. Nicht nur Hitze und lange Fahrzeiten, auch Stop-and-go auf der Autobahn und holprige Pisten auf den letzten Kilometern können dem Pkw mehr abfordern als im normalen Alltagsbetrieb. Damit er in Topform an den Start geht,...

2568 Zeichen

Den entscheidenden Wimpernschlag voraus

Automatische Notbremssysteme im Auto reagieren schneller als der Mensch

(djd). Mal eben den Radiosender wechseln oder kurz aufs Smartphone schauen - derartige Ablenkungen können am Steuer buchstäblich lebensgefährlich enden. Während eines nur zweisekündigen Blindflugs legt ein Auto bei einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern gut 30 Meter zurück, bei der Richtgeschwindigkeit von 130 km/h auf der Autobahn sind es sogar 70 Meter. Das kann entschieden zu viel sein, wenn urplötzlich in der Stadt ein Radfahrer die...

2665 Zeichen

E-Mobilität für den Alltag

Rein elektrisch angetriebene Leichtmobile verbinden Ökologie mit hohem Nutzwert

(djd). Wird das nächste Auto noch einen konventionellen Verbrennungsmotor haben - oder schon rein elektrisch angetrieben sein? Diese Frage stellen sich immer mehr Verbraucher angesichts der Diskussionen um Feinstaub, Emissionen und Co. Hinzu kommt das stetig steigende Angebot an "Stromern" und das auch bei den beliebten und bezahlbaren Leichtkraftfahrzeugen. Gerade wer hauptsächlich kurze Strecken zurücklegt, viel in Innenstädten unterwegs ist...

2325 Zeichen

Vorsicht, Steinschlag

Ratgeber Auto: Auch kleine Glasschäden sollte man schnell beheben

(djd). Autofenster, insbesondere die Frontscheiben, sind seit den Tagen des guten alten VW-Käfers deutlich größer geworden. Das hat zum einen aerodynamische Gründe, da die Scheiben wesentlich flacher liegen. Zum anderen bieten die großen Fenster eine bessere Rundumsicht. Und last, but not least sind sie ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeugdesigns. Große Frontscheiben können aber auch Probleme bereiten. Denn bei Steinschlag bekommen sie trotz...

2444 Zeichen

Eine Tankstelle auf dem Dach

Aus dem Carport eine Ladestation für Elektroautos machen

(djd). Auch wenn die Elektromobilität derzeit noch in den Kinderschuhen steckt: Konstant hohe Kraftstoffpreise, die Diskussion um Feinstaubbelastungen und das allgemein gestiegene Umweltbewusstsein sorgen dafür, dass sich Verbraucher zunehmend für alternative Antriebe interessieren. Der nächste Neuwagen dürfte bei vielen schon ein reines Elektroauto oder zumindest ein Hybridmodell mit Auflademöglichkeit sein. Wer heute ein neues Carport baut, ist...

2077 Zeichen

Das Auto kann's alleine

Automatisiertes Fahren kommt schrittweise

(djd). Das Auto bringt uns selbsttätig sicher und bequem ans Ziel, während wir die Zeitung lesen, ein Nickerchen halten oder E-Mails beantworten - viele fasziniert diese Vorstellung. Auch wenn sich bereits Testautos in der Erprobung auf deutschen Autobahnen befinden, werden noch einige Jahre bis zur Serienreife vergehen. "Das selbst fahrende Auto kommt nicht über Nacht. Der Weg zum vollautomatisierten Fahren vollzieht sich stattdessen in mehreren...

2624 Zeichen

Jederzeit elektro-mobil

E-Autos auf dem Weg zum Massenverkehrsmittel

(djd). Flüsterleise, volles Drehmoment aus dem Stand, ohne "Schaltlöcher" unterwegs: Das besondere Fahrgefühl von Elektroautos überzeugt auch jenseits der Umweltvorteile reiner Stromfahrzeuge. E-Autos sind entsprechend keine Exoten mehr im Straßenbild. Das Konzept steckt längst nicht mehr in den Kinderschuhen, die Zulassungen steigen, wenn auch noch nicht so schnell wie von der Regierung gewünscht. "Das könnte sich bald ändern", sagt Christoph...

2698 Zeichen

Freie Fahrt Richtung Urlaub

Ein Autocheck vor längeren Strecken schützt vor ärgerlichen Überraschungen

(djd). Die Koffer sind gepackt, die Vorfreude ist riesengroß - doch dann wird die Urlaubsfahrt jäh durch einen technischen Defekt unterbrochen. Kaum etwas ist ärgerlicher, als mit vollgepacktem und vollbesetztem Auto auf dem Weg in die Ferien liegenzubleiben. Nicht jede Panne lässt sich vermeiden. Oft jedoch sind es dieselben Probleme etwa mit der Batterie, die bei einem Fahrzeugcheck vor der Abfahrt aufgefallen wären. Fachleute empfehlen daher,...

2612 Zeichen

Erst Crash, dann Rechtsstreit

Umfrage: Unfälle passieren öfter als gedacht und landen häufig vor Gericht

(djd). Einmal die Rechts-vor-Links-Regel bei der Vorfahrt vergessen oder am Steuer geträumt: Im dichten Verkehr kann es schnell zu einem Crash oder einem "Stoßstangen-Knutscher" kommen. Verkehrsunfälle passieren tatsächlich öfter als vermutet: Fast jeder vierte Deutsche war einer YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland Rechtsschutz zufolge in den letzten fünf Jahren mindestens einmal in einen Verkehrsunfall verwickelt - ob als Fußgänger, Radfahrer...

2669 Zeichen

Gut orientiert beim Radausflug

Praktische Helfer: Radkarten und Smartphone immer im Blickfeld

(djd). Ob zum Fithalten oder Entspannen: Radfahren tut gut und ist beliebt. Rund 9,8 Millionen Deutsche steigen in ihrer Freizeit mehrmals wöchentlich aufs Fahrrad - 58 Prozent der Befragten nutzen es für Ausflüge, so das Ergebnis zweier Studien der Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA und des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC). Damit vor allem größere Radtouren zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden, ist eine gute Vorbereitung wichtig....

2708 Zeichen

Gängelung bei der Autosuche unerwünscht

Umfrage: Autobörsen-Nutzer möchten von den Plattformen nicht beeinflusst werden

(djd). Online-Autobörsen erfreuen sich großer Beliebtheit: 37 Prozent der Bundesbürger nutzen sie bereits für den Fahrzeugkauf oder sehen sie grundsätzlich als Option. Geschätzt wird an den Börsen die große Auswahl, die Vergleichsmöglichkeit sowie die bequeme Recherche. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: Die Nutzer sehen sich von den Betreibern der Plattformen oftmals gegängelt: Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des...

1894 Zeichen

Mobil in jedem Alter

Generation 50plus: Für Besorgungen, Ausflüge und Co. reicht ein Leichtauto aus

(djd). Die heutige Generation der Ruheständler ist so fit und aktiv wie kaum eine zuvor. Ausflüge unternehmen, Kulturveranstaltungen besuchen, bis ins hohe Alter ein möglichst selbstständiges Leben führen, so sieht die Vorstellung der Generation 50plus aus. Eine Voraussetzung dafür ist es, selbst mobil zu bleiben, ohne auf Busse oder Taxen angewiesen zu sein. Wer in ländlichen Regionen wohnt, weiß ein Lied von ausgedünnten Fahrplänen zu singen....

2603 Zeichen

Verlobung mal ganz anders

Die drei ungewöhnlichsten Tankstellen-Geschichten des vergangenen Jahres

(djd). An Tankstellen passieren viel mehr ungewöhnliche Geschichten, als man sich vorstellen kann. Für die star Tankstellen etwa war das Grund genug, anlässlich ihres 15. Geburtstags die bewegendsten Storys des letzten Jahres zu sammeln.

2158 Zeichen

Tipps zum Reisen ohne Stress

So beginnt der Luxusurlaub an der eigenen Haustür

(djd). Lange Fahrten ans Urlaubsziel im eigenen Pkw, Schlange stehen beim Check-in am Flughafen, lästige Mitreisende im Zug, die ihre Weltsicht mit allen teilen möchten: Reisestress zum Start in den Urlaub ist nicht jedermanns Sache. Gemäß der Devise "Der Weg ist das Ziel" beginnt die Erholung in einem gut ausgestatteten Reisemobil gleich hinter der eigenen Haustür. Unangenehme Urlaubserfahrungen kann man sich so ersparen und jeden Trip ganz nach...

2240 Zeichen

Entspannt mit dem Rad zur Arbeit

Tipps zur richtigen Vorbereitung und Ausrüstung

(djd). Rund 2,8 Millionen Deutsche fahren laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit - Tendenz steigend. Damit tun sie nicht nur ihrer Gesundheit, sondern auch ihrem Geldbeutel und der Umwelt Gutes. In der Stadt ist man mit dem Drahtesel oft sogar schneller unterwegs als mit dem Auto - und die lästige Parkplatzsuche entfällt. Eine britische Studie belegt, dass Radfahrende und Fußgänger im Vergleich zu...

2467 Zeichen

Gebrauchtwagenverkauf von Privatpersonen an Händler im Test

TÜV Rheinland erstellte erstmals eine bundesweite unabhängige Vergleichsstudie

(djd). Der Verkauf des privaten Pkw ist häufig eine große Herausforderung. Die richtige und vollständige Zustandsbeschreibung des Fahrzeugs, insbesondere bezüglich späterer Haftungsrisiken, die umständliche Kontaktaufnahme sowie die Koordination von Probefahrten und nicht zuletzt die oftmals lästige Preisverhandlung mit dem Interessenten schrecken viele Fahrzeughalter vom Verkauf ihres Gebrauchten an eine Privatperson ab. Die Alternative ist der...

2597 Zeichen