Tipps zum Reisen ohne Stress

So beginnt der Luxusurlaub an der eigenen Haustür

(djd). Lange Fahrten ans Urlaubsziel im eigenen Pkw, Schlange stehen beim Check-in am Flughafen, lästige Mitreisende im Zug, die ihre Weltsicht mit allen teilen möchten: Reisestress zum Start in den Urlaub ist nicht jedermanns Sache. Gemäß der Devise "Der Weg ist das Ziel" beginnt die Erholung in einem gut ausgestatteten Reisemobil gleich hinter der eigenen Haustür. Unangenehme Urlaubserfahrungen kann man sich so ersparen und jeden Trip ganz nach...

2240 Zeichen

Auf Herz und Nieren überprüfen

Urlaubs-Check fürs Auto - Reparaturkostenversicherung kann sinnvoll sein

(djd). Sommerzeit ist Reisezeit - und die meisten deutschen Familien machen sich nach wie vor mit dem eigenen Pkw auf den Weg in den Urlaub. Vor der großen Fahrt sollte man den motorisierten Urlaubsbegleiter allerdings noch einmal auf Herz und Nieren prüfen lassen. Ansonsten kann es sein, dass aufgrund von Mängeln die Reise in die Ferien ungeplant unterbrochen werden muss. Checks vor dem Urlaub werden von den meisten Werkstätten in Deutschland...

2701 Zeichen

Sicher rückwärts ausparken

Drahtlose Kamerasysteme erleichtern das Rangieren mit Anhängern und Wohnwagen

(djd). Fast jeder zweite Unfall ist ein Park- und Rangierunfall. Hauptursachen sind die Fahrzeuggröße sowie schlechter Rundumsicht. Deshalb sind Vans und SUVs bei Parkunfällen am häufigsten betroffen. Zu diesen Ergebnissen kommt ein gemeinsames Forschungsprojekt des Allianz Zentrums für Technik (AZT) und des Automobilzulieferers Continental. Laut der Studie kracht es bei 80 Prozent der Fälle beim Rückwärtsfahren. Abhilfe schaffen und mehr...

2403 Zeichen

Nicht jede Reparaturmethode ist erlaubt

Ratgeber zum Thema Alufelgen-Aufbereitung

(djd). Der Markt mit Leichtmetallrädern boomt - inzwischen hat fast jedes neu zugelassene Auto Alufelgen drauf. Diese gibt es in vielen ausgefallenen Designs, vor allem die glanzgedrehten Modelle sind beliebt. Ärgerlich wird es allerdings, wenn die schicken Räder durch Bordsteinrempler oder Korrosion beschädigt sind. Bei Leasingfahrzeugen etwa wird die beschädigte Alufelge durch ein Neuteil ersetzt - und das kostet richtig Geld. Außerdem steht...

2680 Zeichen

Sicher im Sattel

Darauf sollten Motorrad-Neulinge achten

(djd). Für die meisten ist das erste eigene Motorrad nicht einfach ein Fortbewegungsmittel, sondern ein lang gehegter Traum, der endlich in Erfüllung geht. Ganz gleich ob sich Biker mit Anfang 20 oder erst mit 50 die erste Maschine zulegen, ein unvergessliches Erlebnis ist es in jedem Fall. Gerade Anfänger, egal welchen Alters, sollten es dabei aber nicht übertreiben: Zu Beginn reicht ein Bike mit durchschnittlicher Leistung, um die ersten...

2691 Zeichen

Reifen-Tipps für den Anhänger

Darauf sollten Gespannfahrer für eine sichere Fahrt in den Urlaub achten

(djd). Das Gefühl der Freiheit genießen, nach Lust und Laune von einem Ort zum anderen wechseln und dabei die eigene Ferienwohnung immer dabei haben: Caravaning liegt im Trend. Aus dem einst eher spartanischen Campingurlaub ist heute eine Reiseform geworden, die auch in Sachen Bequemlichkeit keine Wünsche offenlässt. Wohnwagen werden immer größer und immer komfortabler ausgestattet. Vor der Fahrt in die Ferien steht allerdings eine Pflichtaufgabe...

2669 Zeichen

Die Suche nach dem passenden Auto

Umfrage: Gebrauchtwagenkäufer wünschen sich individuellere Informationen im Netz

(djd). Das Internet schafft neue Möglichkeiten - auch beim Autokauf: Noch nie konnte man so viele Informationen abrufen und so viele Angebote vergleichen. Und dennoch sieht die Mehrheit der Deutschen noch Optimierungsbedarf im Netz, wie jetzt eine repräsentative Umfrage unter deutschen Autohaltern ergeben hat. Konkret wünschen sich 58 Prozent der Befragten, dass statt allgemeiner Informationen mehr auf ihre individuellen Bedürfnisse eingegangen...

2462 Zeichen

Oben ohne durch den Sommer

Ratgeber Auto: Besonderheiten im Versicherungsschutz von Cabrios

(djd). In der warmen Jahreszeit gilt auf deutschen Straßen wieder das Motto "Oben ohne": Bei schönem Wetter genießen Cabrio-Besitzer die Sonne und die Luft direkt auf der Haut. Cabriofahren kann eine Lebenseinstellung sein - sie hat vor allem viel mit dem Gefühl von Freiheit zu tun. Wer lange Freude an seinem Fahrzeug haben möchte, muss es intensiver pflegen als ein "normales" Auto. Nicht zuletzt im Hinblick auf den Versicherungsschutz sind bei...

2657 Zeichen

Italienisch kochen in Kopenhagen

Reisefreiheit mit Fünf-Sterne-Komfort

(djd). Ein echt italienisches Drei-Sterne-Menü mit Pasta, Fisch, Involtini und Tiramisu in Kopenhagen selbst kochen und in den eigenen vier Wänden servieren: Diesen außergewöhnlichen Genuss kann sich jeder gönnen, der sich ein Reisemobil anschafft. Denn ein fahrbarer Untersatz mit reichlich Platz und einer entsprechenden Ausstattung schenkt Freiheit - und macht frei von den Zwängen mancher anderer Reiseformen. Kein fest gebuchtes Hotel, bei dem...

2331 Zeichen

So wird der Biker zum Reifenflüsterer

Eine angepasste Fahrweise und regelmäßige Pflege kann die Lebensdauer erhöhen

(djd). Der eine Biker braucht alle Nase lang neue Reifen, der andere erlebt mit einem Satz mehrere Sommer hintereinander puren Fahrspaß. Die eigene Fahrweise, eine regelmäßige Pflege und natürlich die Laufleistung haben entscheidenden Einfluss darauf, wie lange Motorradreifen genügend Grip aufweisen. Dabei ist es im Grunde nicht schwierig, zum feinfühligen Reifenflüsterer zu werden.

2687 Zeichen

First Class auf vier Rädern

5-Sterne-Reisemobil unter 7,5 Tonnen

(djd). Wer sich den Luxustraum aller Reisemobilfans gönnen möchte, muss dafür künftig keinen Lkw-Führerschein mehr besitzen. Zusätzlich zu seinem Top-Modell Empire Liner hat Morelo auf dem Caravan-Salon Düsseldorf den neuen Empire - ohne Liner - vorgestellt. "Mit einem Gewicht unter der magischen Grenze von 7,5 Tonnen genügt bereits der alte Dreier-Führerschein, um sich mit Komfort der Premium-Klasse auf die Reise zu begeben", erklärt...

2573 Zeichen

E-Mobilität für den Alltag

Rein elektrisch angetriebene Leichtmobile verbinden Ökologie mit hohem Nutzwert

(djd). Wird das nächste Auto noch einen konventionellen Verbrennungsmotor haben - oder schon rein elektrisch angetrieben sein? Diese Frage stellen sich immer mehr Verbraucher angesichts der Diskussionen um Feinstaub, Emissionen und Co. Hinzu kommt das stetig steigende Angebot an "Stromern" und das auch bei den beliebten und bezahlbaren Leichtkraftfahrzeugen. Gerade wer hauptsächlich kurze Strecken zurücklegt, viel in Innenstädten unterwegs ist...

2324 Zeichen

Geld und Ärger sparen

Smart Repair lohnt sich

(djd). Bordsteinrempler oder Korrosionsschaden an der Alufelge, Delle im Lack, Macke im Innenraum. Autofahrern passieren ständig kleine Missgeschicke, die in Folge Wertminderung, Ärger und richtig hohe Kosten verursachen können. Etwa jedes zweite neu zugelassene Auto in Deutschland ist inzwischen geleast - eine praktische und oftmals günstige Methode, einen guten und schicken Wagen zu fahren. Vorerst. Denn am Ende der Vertragslaufzeit kann es...

2667 Zeichen

Steinschlag reparieren und Klima schützen

Frontscheiben zu reparieren ist viel umweltfreundlicher als sie auszutauschen

(djd). Der Schaden ist schnell passiert: Die Windschutzscheibe wird von einem hochfliegenden Steinchen getroffen, es knallt kurz - und schon hat man eine Macke im Glas. Auch wenn die beschädigte Stelle auf den ersten Blick recht harmlos aussieht, sollten Autofahrer den Schaden schnell beheben lassen. Denn aus einem unscheinbaren Steinschlag kann sich schnell ein Riss entwickeln - ein Sicherheitsrisiko.

2475 Zeichen

Elektronische Parkhelfer stark gefragt

Fahrerassistenzsysteme für das Auto befinden sich weiter auf dem Vormarsch

(djd). Wer heutzutage in Deutschland oder Europa einen Neuwagen kauft, legt großen Wert auf elektronische Helfer. Vor allem Park- und Spurassistenzsysteme sowie Notbremssysteme werden immer beliebter. Zwei von drei der 2016 in Deutschland neu zugelassenen Pkw (62 Prozent) verfügen bereits über einen Parkassistenten - angefangen bei Parkpiepsern bis hin zu automatischen Parkassistenten, die das Rangieren komplett übernehmen. Auf Rang zwei der...

2686 Zeichen

Ultraschall hält Marder fern

Auto: Effektiver und tierfreundlicher Schutz vor durchgefressenen Kabeln

(djd). Ein Dreh mit dem Zündschlüssel des Autos - doch nichts tut sich. Nicht in jedem Fall verbirgt sich dahinter ein technisches Problem. Oft genug war rohe Gewalt am Werk in Form spitzer Marderzähne, die sich durch Kabel und Leitungen bohren und auf diese Weise so manches Auto stilllegen. Was viele nicht wissen: Marder unterliegen in Deutschland dem Jagdrecht und Tierschutzgesetz und dürfen somit lediglich von Jägern verfolgt werden - und das...

2160 Zeichen

Die Klimaanlage regelmäßig warten lassen

Das Aggregat muss ganz andere Leistungen erbringen als etwa der Kühlschrank

(djd). Das technische Grundprinzip der Klimaanlage im Kraftfahrzeug unterscheidet sich nicht vom Kühlschrank zu Hause. Warum aber läuft die Kühl-Gefrier-Kombi daheim oft jahrzehntelang ohne Wartung, während man bei der Klimaanlage im Auto wenigstens jedes zweite Jahr einen Check vornehmen lassen sollte? "Dazu muss man sich nur einmal die Lebensumstände der beiden Aggregate näher ansehen", erklärt Kfz-Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk.

2114 Zeichen

Mobil in jedem Alter

Generation 50plus: Für Besorgungen, Ausflüge und Co. reicht ein Leichtauto aus

(djd). Die heutige Generation der Ruheständler ist so fit und aktiv wie kaum eine zuvor. Ausflüge unternehmen, Kulturveranstaltungen besuchen, bis ins hohe Alter ein möglichst selbstständiges Leben führen, so sieht die Vorstellung der Generation 50plus aus. Eine Voraussetzung dafür ist es, selbst mobil zu bleiben, ohne auf Busse oder Taxen angewiesen zu sein. Wer in ländlichen Regionen wohnt, weiß ein Lied von ausgedünnten Fahrplänen zu singen....

2602 Zeichen

Ohne Reifenwechsel durchs ganze Jahr

Ganzjahresreifen: Alternative für Wenigfahrer in gemäßigten Klimazonen

(djd). Winterreifen sind die beste Wahl, wenn man sicher und zuverlässig durch die kalte Jahreszeit kommen möchte. Für jeden Autofahrer, der häufig unterwegs ist, weite Strecken auf Autobahnen und Landstraßen zurücklegt oder Winterurlaub im Gebirge plant, lohnt es sich auf jeden Fall, zwei Reifensätze für Sommer und Winter vorzuhalten. Auch in Gegenden mit viel Schneefall und tiefen Temperaturen, etwa im Einzugsgebiet der Alpen oder in den...

2178 Zeichen

Gutes Schuhwerk fürs Kraftfahrzeug

Vor dem Skiurlaub Winter-Check für die Reifen nicht vergessen

(djd). Winterreifen sind in ganz Deutschland Pflicht - egal ob man in der norddeutschen Tiefebene oder im schneereicheren Süden unterwegs ist. Besonders wichtig sind "Winterschuhe" in gutem Zustand fürs Auto aber, wenn man zum Skiurlaub ins Hochgebirge aufbricht. Auf die Idee mit glatten Ledersohlen zu einer Schneewanderung aufzubrechen, käme schließlich auch niemand. Da in alpinen Regionen auf jeden Fall mit Schnee und Eis zu rechnen ist, müssen...

2392 Zeichen