• 1-20 von 32

Damit das Schnäppchen nicht zum Fehlkauf wird

Ratgeber Auto: Beim Erwerb eines Gebrauchtwagens sollte man genau hinschauen

(djd). Beim Kauf eines Gebrauchtwagens kann man im Vergleich zum Neuwagen viel Geld sparen. Doch oftmals entpuppt sich das vermeintlich attraktive Angebot als Fehlkauf, da Mängel verschwiegen oder im Kaufvertrag nicht alle wichtigen Aspekte berücksichtigt wurden.

2643 Zeichen

Die nächste Auto-Evolution

Intelligente Textilien lassen Fahrzeuge mitdenken

(djd). Leichter, sicherer, sauberer und intelligenter soll das Auto der Zukunft werden. Das sogenannte Smart-Material-Design ist eine der Schlüsseltechnologien dahinter, sie stammt aus der Luft- und Raumfahrtindustrie. Die intelligenten Hightech-Fasern sind heute schon so stabil, dass ihr Anteil an der Konstruktion des neuen Airbus A 350 beispielsweise über fünfzig Prozent beträgt. Mehr Stabilität sowie die Halbierung des Gewichtes senken...

2521 Zeichen

Gut ausgebremst

TÜV Süd testet Ganzjahresreifen

(djd). Man fährt abends nach Hause. Es regnet. Die Straße ist nass. Das Wasser spritzt, die Sicht ist schlecht. Autofahrern ist diese Situation vertraut - denn die Wetterstatistik belegt, dass es in Deutschland an etwa jedem zweiten Tag des Jahres regnet. Häufig werden die entsprechenden Straßenbedingungen unterschätzt. Laut einer Studie der Verkehrsunfallforschung der Technischen Universität Dresden liegt der Anteil sogenannter grip-relevanter...

2511 Zeichen

Durchblick hinterm Steuer

Das können Autofahrer gegen beschlagene Scheiben unternehmen

(djd). Der Winter hält für Autofahrer so manche unliebsame Überraschung bereit. Nebel, Nässe und Straßenglätte fordern die volle Konzentration. Nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich ist es, wenn in derartigen Situationen die Sicht durch eine beschlagene Windschutzscheibe getrübt wird. Schnell kann der Autofahrer in dieser Lage andere Verkehrsteilnehmer übersehen. "Wer lediglich mit einem Guckloch in der Frontscheibe unterwegs ist und einen...

2458 Zeichen

Den Reifenwechsel nicht verschlafen

Von Oktober bis Ostern: Autofahrer sollten frühzeitig auf Winterreifen umsteigen

(djd). Jedes Jahr dasselbe Bild: Nach der ersten Frostnacht und mit den ersten Schneeflocken des Winters bilden sich lange Schlangen und Wartezeiten an den Werkstätten. Viele Autofahrer entscheiden sich auf den buchstäblich letzten Drücker dazu, von Sommer- auf Winterreifen zu wechseln. Dabei ist längst bekannt, dass Winterreifen nicht erst bei Eis und Schnee die richtige Wahl sind. Bereits ab Außentemperaturen von sieben Grad Celsius bieten sie...

2666 Zeichen

First Class auf vier Rädern

5-Sterne-Reisemobil unter 7,5 Tonnen

(djd). Wer sich den Luxustraum aller Reisemobilfans gönnen möchte, muss dafür künftig keinen Lkw-Führerschein mehr besitzen. Zusätzlich zu seinem Top-Modell Empire Liner hat Morelo auf dem Caravan-Salon Düsseldorf den neuen Empire - ohne Liner - vorgestellt. "Mit einem Gewicht unter der magischen Grenze von 7,5 Tonnen genügt bereits der alte Dreier-Führerschein, um sich mit Komfort der Premium-Klasse auf die Reise zu begeben", erklärt...

2573 Zeichen

Stressfrei durch den Winter

Ratgeber Auto: So bleibt das Fahrzeug auch bei Kälte startklar

(djd). Frost, Schneefall und schlechte Sicht - die kalte Jahreszeit stellt Autofahrer und ihr Fahrzeug vor besondere Herausforderungen. Um vom ersten Wintereinbruch nicht kalt erwischt zu werden, sollte man rechtzeitig einen Wintercheck vornehmen. Schon vor dem ersten Frost sollten Reifenwechsel und Batteriekontrolle auf dem Programm stehen, der Frostschutz für Wasch- und Kühleranlage, die Wischblätter und die Beleuchtung überprüft werden. Denn...

2382 Zeichen

Rabatt auf den Neuwagen

Im Internet Angebote vergleichen und beim günstigsten Händler kaufen

(djd). Der Gebrauchtwagenmarkt hat sich längst überwiegend ins Internet verlagert. Ganz anders die Situation bei Neuwagen: Hier spielt sich das Geschehen noch überwiegend beim Händler ab, Schätzungen zufolge wurde 2015 gerade einmal jeder zehnte Neuwagen im Netz erworben. "Die Kunden schätzen beim Neuwagenkauf beim Händler, dass sie mit ihm eine dauerhafte Beziehung eingehen und das Fahrzeug dann später auch dort in die Werkstatt bringen können",...

2357 Zeichen

Erster TÜV-Klassik Report für Oldtimer verfügbar

Autoliebhaber bekommen Hinweise zur technischen Sicherheit Ihres "Schätzchens"

(djd). Oldtimer sind Seelenschmeichler. Ihr emotionales Design, die Geschichten dahinter und die Liebe zur Technik, all das lässt die Herzen wahrer Autoliebhaber höher schlagen - und für sie gibt es jetzt einen "Klassik Report". Dafür wurden die Daten von mehr als 35.000 Old- und Youngtimern ausgewertet. Das Verfahren beruht auf den gleichen Prüfprinzipien wie die Hauptuntersuchung moderner Fahrzeuge. Unter www.tuev-oldtimer.de wird künftig...

2725 Zeichen

Trockenes Winterlager

So kommen Motorräder und Co. gut durch die kalte Jahreszeit

(djd). Wann wird es endlich wieder Frühjahr? Passionierte Biker können es gar nicht erwarten, ihre Maschine aus dem Winterschlaf zu wecken und erneut auf Kurvenjagd zu gehen. Zuerst heißt es aber, mit Geduld die nass-kalte und frostige Jahreszeit hinter sich zu bringen. "Motorräder, die jetzt über mehrere Monate nicht bewegt werden, brauchen ein trockenes Winterlager", unterstreicht Martin Blömer von der Ratgeberzentrale.de. Denn allzu feuchte...

2181 Zeichen

Sicherheitsschuhe fürs Auto

Winterreifen rechtzeitig wechseln und regelmäßig kontrollieren

(djd). Von Oktober bis Ostern - so lautet die Faustregel für das Aufziehen der Winterreifen, die man sich leicht merken kann. Winterreifen sind nicht nur bei Schnee und Eis die besseren "Schuhe fürs Auto", sondern bereits bei Temperaturen unter zehn Grad. Die Gründe dafür liegen im unterschiedlichen Profil und in den Gummimischungen der Reifenhersteller: Winterreifen sind für niedrige Temperaturen optimiert.

2621 Zeichen

Gut vernetzt und sicher ans Ziel

Eine Cloud-Lösung kann in Zukunft Autofahrer vor rutschigen Straßen warnen

(djd). Wohl jedem ist es schon einmal so ergangen: Eben noch schien die Sonne, die Straßen waren trocken und versprachen eine unkomplizierte und sichere Fahrt - doch im nächsten Moment, nur ein paar Kilometer weiter, ändert sich plötzlich das Wetter. Ein heftiges lokales Gewitter mit Temperaturabsturz sorgt für rutschige Verhältnisse auf dem Asphalt, Nebel schränkt die Sicht auf weniger als 100 Meter ein oder man steuert direkt in einen dichten...

2524 Zeichen

Nie mehr "Gucklochfahren"

Standheizungs-Apps machen das Autofahren im Winter sicherer

(djd). Erst Eis kratzen und dann in dicker Winterkleidung ins eiskalte Auto klettern: So fängt für viele Familien der Alltag im Winter an, wenn Mama oder Papa den Nachwuchs auf dem Weg zur Arbeit in der Kita oder der Schule vorbeibringen. Ein solcher Start in den Tag ist nicht nur unangenehm, sondern birgt auch Gefahren. Immer wieder warnen Verkehrsexperten vor dem "Gucklochfahren" mit nur teilweise freigekratzten oder beschlagenen Scheiben. Und...

1715 Zeichen

E-Mobilität: Keine Zukunftsmusik mehr

Kupfer spielt beim Umstieg auf abgasfreie Antriebstechnik eine Hauptrolle

(djd). E-Mobilität ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Die Reichweiten reiner Elektrofahrzeuge verbessern sich, und Hybridfahrzeuge sind eine zunehmend attraktive Alternative zum reinen "Stromer" und zum reinen benzin- oder dieselgetriebenen Fahrzeug. Zugleich wird das Netz an E-Tankstellen immer besser ausgebaut. Und wer eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach besitzt, der kann seine eigene E-Tankstelle zu Hause einrichten und die Quote des...

2607 Zeichen

Greifen bei Gefahr automatisch ein

Notbremssysteme können viele Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern verhindern

(djd). Fußgänger und Radfahrer haben keine Knautschzone. Kommt es zu einem Unfall, erleiden sie oft gravierende Verletzungen. Gerade auf den quirligen Straßen der Innenstädte sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer gefährdet - einmal kurz nicht aufgepasst und schon kommt es zum Zusammenprall. An jedem vierten Unfall mit Personenschaden auf Deutschlands Straßen ist ein Fahrrad beteiligt. Wenn etwa der Radfahrer plötzlich die Straße kreuzt, können...

2309 Zeichen

Welche Marke hat der Gebrauchte?

Deutliche Unterschiede der Autohersteller im Bundesländervergleich

(djd). Bei Volkswagen denkt man an Wolfsburg, bei Mercedes-Benz an die Schwaben-Metropole Stuttgart, bei BMW an die weißblaue Landeshauptstadt München und bei Opel ans südhessische Rüsselsheim. Aber sind die Autokäufer in den jeweiligen Bundesländern auch Lokalpatrioten und bevorzugen überdurchschnittlich die Marken der heimischen Hersteller? Die Antwort lautet überwiegend "ja". Das ergab eine Auswertung von www.wirkaufendeinauto.de aus den...

2568 Zeichen

Attraktiv für den Berufsnachwuchs

Mit Leichtautos können Ausbildungsbetriebe besondere Anreize schaffen

(djd). Mit rund 43.500 offenen Stellen sind noch nie zuvor so viele Ausbildungsplätze unbesetzt geblieben wie 2016. Und auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Unternehmen vergeblich nach geeigneten Bewerbern gesucht. Experten gehen davon aus, dass trotz aller Anstrengungen der Mangel an Lehrlingen in den kommenden Jahren noch zunehmen wird. Was aber können Betriebe tun, um in den Augen der Jugendlichen attraktiv zu sein?

2492 Zeichen

Sauberer Antrieb

Umweltfreundliche und preisgünstige Alternativen fürs Auto

(djd). Welche Energie treibt das Auto der Zukunft an? Angesichts eines gestiegenen Umweltbewusstseins, der Diskussion um Emissionen und drohender Fahrverbote für Dieselfahrzeug in Innenstädten stellen sich viele Verbraucher diese Frage. Umweltfreundliche Alternativen zu Benzinern und Dieselmodellen sind gewünscht, reine Elektrofahrzeug aber erscheinen vielen noch zu teuer in der Anschaffung oder auch unpraktisch, was etwa die maximal mögliche...

2648 Zeichen

Wenn die Autobahn zum Parkplatz wird

So verhält man sich im Stau und bei Stop-and-go richtig

(djd). Bundesweit knapp 700.000 Staus machten im vergangenen Jahr den Autofahrern das Leben schwer - ein neuer Rekord. Hauptursachen für Staus sind Baustellen, Unfälle und die Überlastung vielbefahrener Autobahnabschnitte. Aber auch ein ganz alltägliches Fehlverhalten kann bei dichtem Verkehr einen Stau verursachen. Zum Problem können etwa Fahrer werden, die aus welchen Gründen auch immer ihre Geschwindigkeit plötzlich stark verringern oder sich...

2652 Zeichen

Gut durch jede Kurve kommen

Motorrad: Elektronische Helfer und gute Reifen machen das Fahren sicherer

(djd). Für viele Motorradfahrer stellen elektronische Helfer wie Antiblockiersysteme (ABS) oder das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) noch Neuland dar, Autofahrern hingegen sind sie seit Jahren vertraut. Doch auch im Zweiradbereich halten die elektronischen Helfer Einzug: Seit Jahresbeginn 2017 gilt die ABS-Pflicht für Maschinen mit mehr als 125 Kubikzentimetern Hubraum. Und auch Stabilitätsprogramme für das motorisierte Zweirad befinden...

2670 Zeichen

  • 1-20 von 32