Naturidylle und Kultur

Der mittlere Schwarzwald bietet besonders vielfältige Urlaubserlebnisse

(djd). Ein Urlaub im mittleren Schwarzwald bedeutet Naturidylle pur: Wälder, Wasserfälle, Schluchten und Seen wollen auf Wanderungen und Radausflügen entdeckt werden. Gleichzeitig warten in der beliebten Ferienregion auch zahlreiche kulturelle Schmankerl - interessante Museen und sehenswerte Städtchen. Tipps zur Urlaubsgestaltung gibt es unter www.landkreis-rottweil.de.

2542 Zeichen

Bergseen, Blutwurstgröstl und Bauernkrapfen

Im Biosphärenpark Salzburger Lungau gibt es Touren für jeden Geschmack

(djd). Ob Almwanderung oder Gipfeltour - beides lässt sich im Unesco Biosphärenpark Salzburger Lungau mit individuellen Erfrischungsmöglichkeiten kombinieren. So können sich unerschrockene Wanderer in einen der rund 60 kristallklaren Bergseen eintauchen, Genusstypen stärken sich lieber in den fast ebenso vielen bewirtschafteten Berghütten mit heimischen Schmankerln. Als Stützpunkt für aktiv-genussvolle Entdeckungstouren eignen sich etwa die Orte...

2504 Zeichen

Geheimtipp Rumänien

Entdeckern und Weingenießern wird in dem osteuropäischen Land viel geboten

(djd). Es liegt nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt und ist dennoch für viele Urlauber noch ein Geheimtipp. Man kennt es vor allem als Heimat von Dracula, dem finsteren Fürsten. Dabei ist Rumänien ein vielseitiges Reiseland: Hier locken verwunschene Flusslandschaften, tiefe Wälder, berühmte Klöster, idyllische Dörfer, in denen noch Ochsengespanne und Pferdefuhrwerke zum Straßenbild gehören, prächtige Städte mit vielen Kulturangeboten...

2623 Zeichen

Bauernherbst im Salzburger Lungau

Im Salzburger Lungau warten Genussmomente am Berg und im Tal

(djd). Landschaft, Traditionen und typische Gerichte prägen den Charakter einer Region. Der Salzburger Lungau und der gleichnamige Unesco Biosphärenpark bieten alpine Natur, historische Orte wie Mauterndorf und Mariapfarr und vielseitige Genusserlebnisse. Im "Bauernherbst" ist die ideale Zeit zum aktiven und kulinarischen Entdecken. Und auch Wandern macht vielen in der bunten Jahreszeit am meisten Spaß. Auf dem Weg der abwechslungsreichen Touren...

2362 Zeichen

Urlaub im Grünen

Bad Pyrmont und das Weserbergland per Wohnmobil entdecken

(djd). Mobil und flexibel bleiben im Urlaub, sich nah an der Natur fühlen und jeden Morgen mitten im Grünen aufwachen: Der Campingurlaub erlebt derzeit eine regelrechte Renaissance. Allerdings heutzutage in einer deutlich luxuriöseren Form als noch vor Jahren im engen und nicht immer regendichten Zwei-Personen-Zelt. Unter dem Begriff "Glamping" hält der Trend zum Luxus-Camping an, vor allem Wohnmobile bieten als rollende Ferienwohnungen immer...

2244 Zeichen

Große Erlebnisse für kleine Leute

Familienfreundliche Ferien im Oberharz am Brocken

(djd). Sagenumwobene Bergwildnis, erlebnisreiche Ausflugsziele und viele kinderfreundliche Angebote machen den Oberharz zu einem beliebten Urlaubsziel für Familien:

2763 Zeichen

Eröffnung mit Kit Armstrong, Finale mit Christian Thielemann

Hochkaräter beim Internationalen Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth

(djd). Eröffnungskonzert mit dem jungen amerikanischen Pianisten und Shootingstar Kit Armstrong in Bayreuth, großes Finale dann in Weimar mit der Staatskapelle unter der Leitung von Maestro Christian Thielemann: Der 9. Internationale Franz Liszt Klavierwettbewerb Weimar-Bayreuth bietet Hochkarätiges für Musikliebhaber. Der Leistungsvergleich ist einer der drei international bedeutsamsten Wettbewerbe, die das Werk Franz Liszts ins Zentrum stellen....

2404 Zeichen

Chillen und Shoppen

Eckernförde: Reizvolle Mischung aus Strandvergnügen und urbanem Flair

(djd). Gechilltes Strandvergnügen an der Ostsee - und nur wenige Meter entfernt urbanes Flair mit Shoppingspaß. Diese Mischung macht den Reiz der lebendigen schleswig-holsteinischen Hafenstadt Eckernförde aus, nur wenige Autominuten entfernt von Kiel gelegen. Mit ihrem maritimen und natürlichen Flair lädt die Eckernförder Bucht ganzjährig zum entspannenden Familien-, Aktiv- und Erholungsurlaub ein.

2603 Zeichen

Kultur im Bäderland

Die Badeorte der Bayerischen Rhön locken mit Kunst, Kult und Klassik

(djd). Seine Heilquellen haben das Bäderland Bayerische Rhön bekannt gemacht. Doch die fünf historischen Kurorte zwischen Saale und Sinn ziehen Gästen nicht nur mit klassischen Trink- und Badekuren an. Ein abwechslungsreiches Kulturangebot und vielfältige Veranstaltungen tragen maßgeblich zur Beliebtheit der unterfränkischen Gesundheitsregion bei.

2454 Zeichen

Wenn die Heide blüht

Heideregion Uelzen: Entdeckerbus bringt Gäste zu allen Sehenswürdigkeiten

(djd). Rund um die Heidestädte Uelzen und Bad Bevensen südlich von Lüneburg führen viele Wander- und Fahrradwege durch die weite Landschaft mit ihren lila Heideblüten, schattigen Wäldern und idyllischen Dörfern. Unterwegs finden Kulturfreunde und Familien reizvolle Ausflugsziele - vom Freilichtmuseum bis zum Abenteuer-Spielpark. Mit dem kostenlosen Entdeckerbus kann man bis Ende September alle Ziele auch ohne eigenes Auto erreichen. Auf drei...

2631 Zeichen

Herbstliche Genüsse für aktive Feinschmecker

Fahrrad, Frischluft, Früchte: Die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom zur Erntezeit erradeln

(djd). Für viele Menschen ist der Herbst mit seinen milden Temperaturen die liebste Jahreszeit, Radfahrer schwingen sich jetzt vorzugsweise in den Sattel und unternehmen eine längere Tour. Die Genießer unter den Pedalrittern sollten sich einmal die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom vornehmen. In der herbstlichen Erntezeit werden nicht nur die bunten, knackigen Äpfel, sondern auch Birnen und andere leckere Früchte in den vielen Hofläden,...

2686 Zeichen

Tiefe Einblicke in das wilde Leben

Als "Schnupper-Ranger" kann man in Kenia eine ganz besondere Auszeit erleben

(djd). Eine Safari ist für viele Afrika-Reisende das Highlight ihres Urlaubs - bieten die Wildbeobachtungsfahrten im offenen Jeep doch beste Chancen, die Tierwelt hautnah zu erleben. Weitaus mehr über die Natur und die Wildtiere erfährt man allerdings bei einem naturnahen Ranger-Schnupperkurs. Hier schlüpfen Urlauber in die Rolle eines Guides, sie legen selbst mit Hand an, lernen die Zusammenhänge der afrikanischen Natur und die Bedeutung des...

2450 Zeichen

Dätscher zum Schoppen und viel Kultur

In Frankens ältester Weinstadt Hammelburg spielt der Genuss eine große Rolle

(djd). Ein Gläschen Silvaner in einer Vinothek kosten, auf dem Weinlehrpfad Interessantes über den Rebensaft erfahren oder mit einem Experten einen traditionellen Winzerbetrieb besuchen: Im unterfränkischen Städtchen Hammelburg lässt sich der Wein mit allen Sinnen genießen. Die idyllische Altstadt lädt zum Bummeln ein und die abwechslungsreiche Kulturlandschaft rund um die Fränkische Saale zu Entdeckungstouren - mit dem Rad, zu Fuß oder per Boot.

2699 Zeichen

Von Bremen nach Roskilde

Reizvoller Radfernweg: Der "Mönchsweg" führt auf 1.000 Kilometern bis Dänemark

(djd). Auf knapp 1.000 Kilometern durch Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein bis nach Roskilde: Der sogenannte Mönchsweg führt als Radfernweg quer durch drei Bundesländer nach Dänemark, hier heißt er dann "Munkevejen". Die Strecke hat ihren Ursprung in der Christianisierung des Nordens im Mittelalter und folgt den Spuren der Mönche. Sie erhält ihren besonderen Reiz durch eine Landschaft, die bis heute geprägt ist von ihren...

2707 Zeichen

Genießertour durchs Land der Winzer und Brenner

Hohenlohe: Neuer weintouristischer Reiseführer hat die besten Adressen und Tipps

(djd). Als "Feinkostladen Baden-Württembergs" ist Hohenlohe ein beliebtes Reiseziel für Menschen, die sich eine erholsame Auszeit vom Alltag gönnen und dabei Leib und Seele Gutes tun wollen. Auf Rad- und Wandertouren an Kocher, Jagst oder auf der Hohenloher Ebene lässt sich die intakte Naturlandschaft in aller Ruhe entdecken, unterwegs sorgen sehenswerte Schlösser wie Schloss Langenburg mit seinem herrlichen Barockgarten sowie idyllische...

2570 Zeichen

Gesundheitsurlaub individuell dosiert

Reisetipps für Bad Pyrmont: Workshops, Wellness und Bewegung flexibel nutzen

(djd). Am Morgen zum Nordic Walking, danach zur Massage, am Mittag schnell noch eine Yoga-Sitzung, bevor am Nachmittag schon eine Radtour startet. Gesundheitsurlaube, die man bewusst für körperliche Aktivitäten nutzt, liegen zwar im Trend. Gleichwohl ist es wichtig, dass die freien Tage nicht direkt zu neuem Stress mit einem allzu vollen Tagesprogramm führen. So ist es sicherlich eine gute Idee, dem Körper die Bewegung zu gönnen, die im Alltag...

2503 Zeichen

Thalasso pur mit reinem Naturschlick

In Neuharlingersiel legt man Wert auf Heilmittel aus dem Meer

(djd). Wie gut Meerwasser der Gesundheit tut, wussten schon die alten Griechen - so behandelte bereits der legendäre Arzt Hippokrates damit Rheuma und Rückenbeschwerden. Im 18. Jahrhundert, der Zeit der großen Seebäder, kamen weitere Anwendungen rund ums Meer dazu, zum Beispiel mit Salz, Sand, Algen, Meeresluft und Naturschlick. Heute werden diese Anwendungen - abgeleitet vom altgriechischen Wort "thalassa" (Meer) - als Thalassotherapie...

2545 Zeichen

Herbst am Haff

Kräuterwanderungen und Hochmoortouren können Balsam für die Seele sein

(djd). Vom Frühaufsteher bis zum Nachtschwärmer: Das Stettiner Haff im äußersten Südosten Mecklenburg-Vorpommerns zieht im Herbst jeden Naturfan in seinen Bann. Denn der Wechsel der Jahreszeiten hat zwischen den riesigen Wäldern, unberührten Mooren und verschwiegenen Wasserläufen einen ganz besonderen Reiz.

2682 Zeichen

Drei Attraktionen, vielfältige Erlebnisse

In Bremerhaven bieten Klimahaus, Zoo und Auswandererhaus zahlreiche Abenteuer

(djd). An einem Tag rund um die Welt und durch alle Klimazonen reisen? Doch lieber Eisbären und Pinguinen hautnah begegnen? Oder gar 130 Jahre in die Vergangenheit zurückspringen und Auswanderer auf ihrem Weg in die USA begleiten? Wer Bremerhaven besucht, hat die Qual der Wahl, denn in zentraler Lage direkt hinter dem Weserdeich befinden sich zahlreiche Besucherattraktionen, die ganzjährig geöffnet sind. Wir stellen die Highlights vor: drei...

2659 Zeichen

Die Entdeckung der Langsamkeit

Im schönen Sauerland kann man dem Stress entfliehen

(djd). Einfach mal runterkommen und dem Stress des hektischen Alltags entfliehen: Immer mehr Menschen wünschen sich an ihren freien Tagen Langsamkeit, Gemütlichkeit und Natürlichkeit. Neue Kräfte kann man etwa im Sauerland mit seinen geheimnisvollen Wäldern, unberührten Tälern, verschlungenen Pfaden und romantischem Fachwerk tanken. Wer dazu noch das Ungewöhnliche sucht, wird in Brilon und Olsberg fündig.

2683 Zeichen