• 1-20 von 57

Streifzug durch 100 Jahre musikalischen Schaffens

Der Kissinger Sommer präsentiert Klassiker des Konzertlebens

(djd). Jedes Jahr im Sommer wandelt sich Bad Kissingen vom Kurzentrum zur Konzertstadt, in der sich Orchester, Kammerensembles und Solisten ein Stelldichein geben. Dabei präsentiert der "Kissinger Sommer" vom 15. Juni bis zum 15. Juli 2018 sowohl berühmte Stars als auch junge Künstler aus der klassischen Musikszene.

2248 Zeichen

Hüttenzauber für Leib und Seele

Der Weihnachtsgarten in Krefeld wirkt märchenhaft und zeitgemäß zugleich

(djd). Der Krefelder Weihnachtsmarkt empfängt seine Besucher in diesem Winter erstmals mit einem stimmungsvollen Stadtidyll. Zu Füßen der Dionysiuskirche im Herzen der Stadt entsteht vom 23. November bis zum 23. Dezember ein kleiner Weihnachtsgarten, in dem Himalayabirken, Zieräpfel, Schwarzkirschen und roter Hartriegel eine verträumte Atmosphäre schaffen. Der Boden unter den Bäumen ist mit weichem Rindenmulch ausgelegt, und gemütliche hölzerne...

2666 Zeichen

Das große Schaulaufen der Pferde

Im Januar 2018 lädt Ellwangen an der Jagst wieder zum Kalten Markt ein

(djd). Seit über 1.000 Jahren wiederholt sich in der zweiten Januarwoche in Ellwangen an der Jagst ein ganz besonderes Spektakel: Hufe klappern, Pferde wiehern, Bauern, Pferdezüchter, Reiter und Pferdeliebhaber strömen in die Stadt - der Kalte Markt am Montag nach dem Dreikönigstag ist für viele Ellwanger das Fest der Feste und ein wahrer Besuchermagnet. Pferdeschaulaufen und ein prächtiger Festumzug gehören ebenso dazu wie saure Kutteln und ein...

2510 Zeichen

Perlen der Sonne

Saarland: Bedeutende Inka-Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

(djd). Als die spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert das Hochland von Peru erreichten, fanden sie eine für die damalige Zeit einzigartige Hochkultur vor. In wenigen Jahrhunderten hatten die Inka ein Reich geschaffen, das sich in seiner größten Ausdehnung über 5.000 Kilometer über den südamerikanischen Kontinent erstreckte und in dem sie über 250 Völker und neun Millionen Menschen herrschten. Ihre anhaltende Faszination verdankt diese Kultur...

2333 Zeichen

Auszeit für die Gesundheit

Winterlandschaft und Wohlfühl-Therme ziehen Gäste nach Bad Griesbach

(djd). Körperliche Aktivität und Gesundheitsfürsorge sind in Bad Griesbach eng miteinander verbunden. Im Sommer wissen ambitionierte Golfspieler die anspruchsvollen Plätze in der niederbayerischen Hügellandschaft zu schätzen. Im Winter können bei ausreichender Schneelage Langläufer über die Greens des staatlich anerkannten Luftkurortes gleiten. Die sanften Hügel und weiten Felder der Rottaler Landschaft sind auch zum Schneeschuhwandern ideal. Mit...

2270 Zeichen

Kein Dornröschenschlaf im Künstlerdorf

Teufelsmoor: In Worpswede kann man auch im Winter viel erleben

(djd). Im Zentrum der malerischen Landschaft des Teufelsmoors nordöstlich von Bremen liegt das berühmte Künstlerdorf Worpswede. Auch in der kalten und dunklen Jahreszeit gibt es hier viel zu entdecken - für viele Menschen ist es sogar die Zeit, in der die eigentlichen Reize der Gegend am besten zu spüren sind. In der Landschaft ist es still, der Nebel zieht über die Wiesen. Und auch wenn es draußen dunkler und kälter wird, hat man die...

2470 Zeichen

Malerischer Advent im Moseltal

In Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach locken stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

(djd). Weihnachtsmärkte sind an vielen Orten wahre Besuchermagnete. Doch nicht überall sind sie so stimmungsvoll wie in zwei malerischen Orten des Moseltals. Während in Bernkastel-Kues die liebevoll dekorierten Stände inmitten der mittelalterlichen Altstadt ein zauberhaftes, verträumtes Ambiente schaffen, erleben Gäste im benachbarten Traben-Trarbach eine unterirdische Weihnachtswelt hinter Kellertüren - von mystischem Halbdunkel umgeben. Ein...

2588 Zeichen

Adventsmärchen in Deutschland

Zu Besuch auf stimmungsvollen Weihnachtsmärkten in Bayern und Hessen

(djd). Glühwein, Lichterglanz und Budenzauber: In Deutschland kann man so manches Adventsmärchen erleben. Überall locken Weihnachtsmärkte mit verführerischen Gerüchen und allerlei Geschenkideen. Wir stellen kleine und große Weihnachtsmärkte in Bayern und Hessen vor.

2696 Zeichen

Budenzauber vor historischer Kulisse

Ausflugstipp im Advent: Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Hessen und Bayern

(djd). Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört zu den schönen Traditionen in der Vorweihnachtszeit. Einen besonderen Zauber strahlen dabei Adventsmärkte in historischem Ambiente aus. Wir stellen stimmungsvolle Märkte in Bayern und Hessen vor:

2663 Zeichen

Adventlicher Lichterglanz inmitten prächtigen Fachwerks

Besonderes Flair: Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Fachwerkstraße

(djd). Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln verführt Jung und Alt in der Adventszeit zu einem Bummel über einen der vielen Weihnachtsmärkte in Deutschland. Ein besonderes Flair verströmen die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte in den über 100 Städten und Gemeinden der Deutschen Fachwerkstraße. Von der Elbe über die Oberlausitz bis zum Bodensee bieten sie inmitten der Kulisse prächtiger Fachwerkhäuser Budenzauber und Lichterglanz, regionale...

2674 Zeichen

Wolfenbüttel mit dem Herzen entdecken

Tipps, Lieblingsplätze und persönliche Einblicke in die Lessingstadt

(djd). Wer nach Wolfenbüttel kommt, erlebt eine kleine Zeitreise. Die Kreisstadt, in der Gotthold Ephraim Lessing vor über 200 Jahren sein aufklärendes Drama "Nathan der Weise" schrieb, hat noch immer etwas Märchenhaftes. Rund 600 gut erhaltene Fachwerkhäuser und Reste eines Grachtensystems erinnern an vergangene Zeiten. Sogar Giacomo Casanova soll hier einige Tage verbracht haben, die seinen Memoiren nach zu den glücklichsten seines Lebens...

2380 Zeichen

Neues und Altbewährtes zwischen Buden und Bühnen

Der Darmstädter Weihnachtsmarkt lockt mit einem stimmungsvollen Programm

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie, und auch die Adventszeit lädt zum geselligen Zusammensein ein. Ob mit den Liebsten, mit Freunden oder im Kollegenkreis - ein Besuch auf einem Christkindl- oder Weihnachtsmarkt gehört für viele Menschen zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Unter dem diesjährigen Motto "Die schönste Zeit gemeinsam erleben" erstrahlt die hessische Wissenschaftsstadt Darmstadt wieder in hellem Lichterglanz von zahlreichen...

2375 Zeichen

Boßeltour und Grünkohl-Studium in der "Kohltourhauptstadt" Oldenburg

Kulinarische Reisen zu den schmackhaftesten niedersächsischen Spezialitäten

(djd). Der erste Nachtfrost im Herbst ist für die Oldenburger immer ein Grund zur Freude, denn ab jetzt gehen sie mit dem Bollerwagen an der Hand auf Kohltour übers Land. Und bei diesem winterlichen Vergnügen nehmen sie auch gerne Gäste mit, um ihnen zwischen den Grünkohlfeldern alles über ihr Lieblingsgemüse zu erklären. Die sogenannte Oldenburger Palme macht derzeit auch in trendigen Smoothies eine neue Karriere, in der Grünkohl-Hochburg im...

2684 Zeichen

Adventlicher Lichterglanz in der Löwenstadt

Braunschweiger Weihnachtsmarkt weckt Vorfreude auf die Festtage

(djd). Seit über 500 Jahren wird Braunschweigs Innenstadt im Advent zu einem besonders stimmungsvollen Ort. Die Einwohner der Löwenstadt lieben ihren Weihnachtsmarkt. Und nicht nur sie: Besucher aus ganz Deutschland reisen an, um den Markt umrahmt von historischen Gebäuden zu genießen. Im Jahr 2017 öffnet der Markt vom 29. November bis zum 29. Dezember seine Türen.

2699 Zeichen

Wenn die Krippe "lebig" wird

Im Landkreis Rottweil erwarten Gäste besondere Weihnachtsschmankerl

(djd). Am Adventskranz die Kerzen anzünden, auf dem Weihnachtsmarkt kleine Geschenke auswählen, den Tannenbaum schmücken und die Krippe aufstellen: Die Zeit rund um das Weihnachtsfest steckt voller Traditionen. Einige Sitten, Gebräuche und Dinge reichen Jahrhunderte zurück. Weihnachtsfreunde, die mehr über diese Festkultur erfahren wollen, sollten einen Ausflug in den Landkreis Rottweil unternehmen. Hier warten ein schöner Winterspaziergang mit...

2627 Zeichen

Wo Weihnachten zu Hause ist

Fränkische Regionen wie Schweinfurt lohnen in der Adventszeit einen Besuch

(djd). Weihnachtsmärkte in Franken haben eine sehr lange Tradition, auf vielen Plätzen der Region liegt in der Adventszeit der Duft von Glühwein und Lebkuchen in der Luft. Neben dem weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkt mit seinen über zwei Millionen Besuchern gibt es eine große Zahl an kleineren, aber feinen Weihnachtsmärkten - jeder Markt hat seine Besonderheiten. Lohnenswert ist etwa ein Besuch der unterfränkischen Region Schweinfurt,...

2680 Zeichen

Abheben und fliegen, klettern und spielen

Hannover lockt mit außergewöhnlichen Funsport-Attraktionen für die ganze Familie

(djd). Hannover hat ein neues Highlight für alle Familien und Funsportler: Im "Superfly Trampolin Park" erleben sie auf gigantischen Trampolins atemberaubende Luftsprünge. In der riesigen Trampolinlandschaft mit rundherum elastischen Sprungbereichen hüpfen sie fast wie Flummibälle kreuz und quer in alle Himmelsrichtungen. Und bei einer grandiosen Hallenhöhe von fast zehn Metern sind den schwerelosen Höhenflügen kaum Grenzen gesetzt. Dazu wird...

2752 Zeichen

Stippvisiten im Wein-Advent

Die Region Naturgarten Kaiserstuhl lockt mit vorweihnachtlichem Genuss

(djd). Das Warten aufs Christkind versüßen sich viele Menschen mit sinnlichen Erlebnissen. Gerade Weingegenden wie etwa der Naturgarten Kaiserstuhl mit seinen historischen Städtchen, kulturellen Angeboten und kulinarischen Traditionen präsentieren sich in der Vorweihnachtszeit als stimmungsvolle Kulisse. Die hügelige Region zwischen Schwarzwald und Rhein, wo in der warmen Jahreszeit Obst und Reben gedeihen, bietet mit ihrem "Wein-Advent" ein...

2470 Zeichen

Auf den Spuren der Prinzenhochzeit durch Hannover

Herrenhäuser Gärten und das Schloss Marienburg erzählen königliche Geschichten

(djd). Die Bilder der Märchenhochzeit gingen aus Hannover um die ganze Welt. Der junge Ernst August Erbprinz von Hannover hat im Juli seiner Braut Ekaterina das Ja-Wort gegeben und seiner neuen Wahlheimat damit die Aufmerksamkeit vieler Schaulustiger und der internationalen Regenbogenpresse beschert. Er hat die schönsten Schauplätze gewählt, die eng mit der Geschichte der Welfenfamilie verbunden sind und gleichzeitig zu Hannovers herausragenden...

2437 Zeichen

Brot und Wein bei der schönen Müllerin

Ein erlebnisreicher Museumsbesuch in Hammelburg, Frankens ältester Weinstadt

(djd). Wer das neu gestaltete Museum in der imposanten Herrenmühle Hammelburg betritt, taucht mit allen Sinnen in die über 1.200-jährige Geschichte des Weinbaus ein: Ein naturgetreuer Weinberg mit allen Gerätschaften veranschaulicht die mühsame Arbeit der Winzer in früheren Zeiten und bis in unser Jahrhundert. In der nachweislich ältesten Weinstadt Frankens, landschaftlich reizvoll gelegen am Südzipfel der Rhön zwischen Fulda und Würzburg, geht...

2670 Zeichen

  • 1-20 von 57