• 1-20 von 65

Fachwerk, Schlösser, Großstadtflair

Neckartal-Radweg: Die schönsten Highlights Baden-Württembergs entdecken

(djd). Durch den prächtigen Park von Schloss Ludwigsburg spazieren, in der Stuttgarter Wilhelma auf Tierschau gehen oder in Bad Friedrichshall ins Besucherbergwerk einfahren: Wer beim Radeln schöne Natur- und Kulturerlebnisse sucht, wird auf dem Neckartal-Radweg nicht enttäuscht. Die 367 Kilometer lange Vier-Sterne-Route führt die Ausflügler zu vielen Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg. Und da die kurzweilige Strecke vom Neckarursprung im...

2522 Zeichen

Perlen der Sonne

Saarland: Bedeutende Inka-Ausstellung im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

(djd). Als die spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert das Hochland von Peru erreichten, fanden sie eine für die damalige Zeit einzigartige Hochkultur vor. In wenigen Jahrhunderten hatten die Inka ein Reich geschaffen, das sich in seiner größten Ausdehnung über 5.000 Kilometer über den südamerikanischen Kontinent erstreckte und in dem sie über 250 Völker und neun Millionen Menschen herrschten. Ihre anhaltende Faszination verdankt diese Kultur...

2337 Zeichen

Beethoven im Barockjuwel

Konzerte, Kunst und Kneipp locken ins oberschwäbische Ottobeuren

(djd). Säulen aus Marmor, farbenfrohe Fresken, kunstvolle Stuckaturen, reich verzierte Altäre und viel Blattgold - die spätbarocken Kirchen Bayerns zählen zu den berühmtesten architektonischen Werken weltweit. Die Basilika von Ottobeuren beispielsweise glänzt nicht nur in kunsthistorischer, sondern auch in musikalischer Hinsicht. Der Kirchenraum mit seiner fast 40 Meter hohen Vierungskuppel verfügt über eine besondere Akustik und ist seit mehr...

1982 Zeichen

Auf den Spuren Hans Falladas

Kulturerlebnisse und Wanderungen in der Feldberger Seenlandschaft

(djd). Er schwärmte für die stillen Feldberger Seen und ihre Umgebung in Mecklenburg-Vorpommern, beschrieb sie immer wieder in seinen Romanen: Hans Fallada, der große deutsche Erzähler, fand ab Mitte der 1930er Jahre Ruhe und Beständigkeit in Carwitz, heute ein Ortsteil der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft in der Mecklenburgische Seenplatte. Bekannt wurde Fallada vor allem durch den Roman "Kleiner Mann, was nun?". In Carwitz kann sein...

2568 Zeichen

Zeitsprung ins Mittelalter

Ausflugstipp: Sommerhighlights auf der Burg Altena im Sauerland

(djd). Viele Epochen und Jahrhunderte hat das Gemäuer miterlebt: Seit dem 12. Jahrhundert thront die Burg Altena über der alten Drahtzieherstadt im Sauerland. Die mächtige Wehranlage gilt als eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands und ist per se ein lohnendes Ausflugsziel. In den Sommermonaten bildet die Burganlage zudem den Startpunkt für einen beherzten Zeitsprung ins Mittelalter. Bei vielen Festen und Veranstaltungshöhepunkten werden die...

2465 Zeichen

Stadtjuwel auf der Schwäbischen Ostalb

Ellwangen an der Jagst lädt im Sommer zu einer spannenden Entdeckungsreise ein

(djd). Einfach mal raus und etwas Neues entdecken - der Sommer ist ideal für einen Kurzurlaub. Schlösser und Kirchen besichtigen, in einem Straßencafé in der Sonne entspannen und auf Spaziergängen die erwachende Natur begrüßen: Kultur- und Naturerlebnisse lassen sich dabei bestens miteinander verbinden. "Das schwäbische Ellwangen an der Jagst etwa bietet Urlaubern mit seinen vielen historischen Sehenswürdigkeiten und der reizvollen Natur der...

2207 Zeichen

Konzertgenuss in der Kurstadt

In Bad Kissingen treffen sich auch im Sommer 2017 Künstler von Weltrang

(djd). Um die Fantasie zu beflügeln, sind besondere Konzerte mit eigensinnigen Künstlerpersönlichkeiten notwendig. Für die Liebhaber anspruchsvoller Musik kommt es vor allem auf die Königsdisziplin an, die Konzerte großer Orchester. Aber genauso wichtig sind die Stars, Solisten, die ein musikalisches Feuerwerk abbrennen. Beim 32. "Kissinger Sommer" beispielsweise geben sich gleich mehrere berühmte Orchester die Ehre. Am 7. Juli kommt das City of...

1749 Zeichen

Eine einzigartige Kirche

Der Wetzlarer Dom ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnliches Bauwerk

(djd). Welches ist der "richtige" Glaube? Zu Zeiten Luthers entbrannte darüber ein heftiger Streit zwischen Katholiken und den Anhängern der Reformation - mit so mancher pragmatischen Lösung. In Wetzlar beispielsweise wandte man sich überwiegend dem lutherischen Glaubensbekenntnis zu und teilte sich dennoch weiterhin die Kirche mit den Katholiken. Und so blieb es bis zum heutigen Tag: Im Dom benutzen katholische und evangelische Gemeinde...

2121 Zeichen

Braunschweig und die Reformation

Große Ausstellung und umfangreiches Programm zum 500-jährigen Jubiläum

(djd). 500 Jahre Reformation - dieses besondere Jubiläum wird 2017 in vielen Städten groß gefeiert. Das niedersächsische Braunschweig spielte während der Veränderungen in Gesellschaft und Kirche eine entscheidende Rolle. Von hier aus wurde der reformatorische Gedanke durch den engen Vertrauten Luthers und Stadtpfarrer von Wittenberg, Johannes Bugenhagen, verbreitet, der am 5. September 1528 die von ihm erarbeitete Braunschweiger Kirchenordnung...

2745 Zeichen

Erlebnis Reise

Fünf Tipps für angesagte Städtetrips und Kurzreisen in ganz Europa

(djd). Endlich mal raus aus der Tretmühle und etwas anderes erleben: Wenn es im Job einfach zu viel wird, tut schon eine kurze Auszeit gut. Über das verlängerte Wochenende in eine Metropole reisen, durch Museen schlendern, in aller Ruhe shoppen oder auch außergewöhnliche Erlebnisse ausprobieren - Städtereisen sorgen mit den vielen Möglichkeiten und ihrer Abwechslung nach wenigen Tagen für die ersehnte Erholung. Hier gibt es Tipps für angesagte...

2699 Zeichen

Die Geheimnisse der Ratsfrau und ihrer Magd

Das fränkische Weißenburg lässt sich am besten bei einer Stadtführung entdecken

(djd). Eine stolze Hohenzollernfestung, antike Thermen, ein Römerkastell und eine historische Altstadt mit spätmittelalterlichen Fachwerkhäusern und barocken Bürgerhäusern: Als ehemalige Römer- und Reichsstadt hat das fränkische Weißenburg viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der beste Weg, um die charmante Stadt zwischen den Urlaubslandschaften Fränkisches Seenland und Naturpark Altmühltal auf unterhaltsame Weise kennenzulernen, ist eine...

2428 Zeichen

Wandern und Radeln im Farbenrausch

Rund um Ellwangen an der Jagst locken schöne Herbstausflüge

(djd). Rein in feste, wettertaugliche Schuhe, gekleidet nach dem Zwiebelprinzip - und schon kann es losgehen: Der goldene Herbst gilt als die schönste Jahreszeit zum Wandern. Aktivurlauber genießen die Farbenpracht in den Wäldern und die milde Sonne, die noch angenehm wärmt. Ein schönes Fleckchen Erde, wo Ausflüge in die Natur mit interessanten Kulturerlebnissen verbunden werden können, ist die schwäbische Ostalb mit dem charmanten Städtchen...

2409 Zeichen

Eintauchen in die Welt der Alamannen

Ellwangen an der Jagst lädt zu kontrastreichen Kultur- und Naturerlebnissen ein

(djd). Wer seinen Urlaub in Ellwangen an der Jagst verbringt, kann sich jeden Tag auf neue Entdeckungen freuen. Über 1.250 Jahre Geschichte haben die schwäbische Stadt geprägt und ein eindrucksvolles Ambiente geschaffen. Türme, kunstvolle Brunnen, schöne Kirchen, Bürger- und Stiftsherrenhäuser mit geschwungenen Giebeln und figurengeschmückten Fassaden: Überall in den verwinkelten Gassen ist der Zauber früherer Jahrhunderte spürbar. Da die Stadt...

2353 Zeichen

Genuss-Meile für Winzer und Weinliebhaber

Darmstädter Weinfest auf der Wilhelminenstraße lädt zum kulinarischen Bummel ein

(djd). Wo heute die Jugendstilgebäude der Künstlerkolonie Mathildenhöhe stehen, wurde über Jahrhunderte hinweg Wein angebaut. Das südhessische Darmstadt, heutzutage ein international bekanntes Zentrum für Wissenschaft und Kunst, war spätestens seit dem Mittelalter umgeben von Weingärten. Eine ganz besondere Hommage an die Weinbau-Tradition, die inzwischen in der Stadt wieder auflebt, ist das Darmstädter Weinfest. Vom 31. August bis 3. September...

2073 Zeichen

Mit Freunden fröhlich feiern

Auf diese Veranstaltungen kann man sich in Hessen und Rheinland-Pfalz freuen

(djd). Ob Städte, Gemeinden oder kleine Ortschaften - überall laden im Sommer Straßen- und Volksfeste zum geselligen Beisammensein ein. Solche Festivitäten sind wunderbare Gelegenheiten, sich mit Freunden zu treffen und in fröhlicher Runde gemeinsam zu feiern. Auf diese Veranstaltungs-Highlights kann man sich beispielsweise in Hessen und Rheinland-Pfalz freuen:

2594 Zeichen

Jazz, Pop und Rock 'n' Roll

In Hessen gibt’s was auf die Ohren

(djd). Musikveranstaltungen und große Festival gehören zu den Besuchermagneten, die begeisterte Fans von nah und fern anziehen. In Hessen beispielsweise sind diese Festivalhighlights seit Jahren eine feste Institution im Veranstaltungskalender:

1520 Zeichen

Uckermarker Naturlandschaften ganzjährig erleben

Besucherzentren sind der ideale Ort, um die Uckermark kennenzulernen

(djd). Zwischen Oder und Havel im nördlichen Brandenburg liegt eines der schönsten deutschen Landschaftsgebiete mit über 500 Seen, üppigen Waldflächen und einer einmaligen Vielfalt an Pflanzen und Tieren, die in Mitteleuropa ihresgleichen sucht. Um die Einzigartigkeit dieser Regionen zu entdecken, laden Besucherzentren ganzjährig Familien in den Nationalpark Unteres Odertal, in das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sowie in den Naturpark...

2756 Zeichen

Die Schätze des Urmeers entdecken

Bad Reichenhall: Eine salzige Alternative zum Strand-Urlaub

(djd). Samtweiche Haut, schöne Haare und das Gefühl von Schwerelosigkeit - jeder, der schon einmal im Meer gebadet hat, schätzt die positiven Wirkungen von Salzwasser. Das weiße Gold ist jedoch auch in den Alpen zu finden, fernab überfüllter Strände. Alpine Kurorte wie das oberbayerische Bad Reichenhall verfügen mit den heilkräftigen Naturschätzen Salz, Sole und Laist über eine naheliegende Urlaubsalternative zu Südsee oder Mittelmeer, die nur...

2660 Zeichen

Auf den Spuren der Fürstpröpste

Ellwangen an der Jagst begeistert mit einer Vielfalt an Kunst- und Bauschätzen

(djd). Eines der interessantesten Schlösser in Baden-Württemberg, prächtige Kirchen, stolze Bürgerhäuser und viel Flair: Inmitten der Schwäbischen Ostalb liegt ein Kleinod, in dem Kulturinteressierte auf eine kurzweilige Entdeckungstour gehen können. Obwohl Ellwangen an der Jagst mit seinen rund 24.000 Einwohnern nicht zu den größten Städten zählt, ist es für seine vielen Bau- und Kunstschätze weit über die regionalen Grenzen hinweg bekannt. Die...

2480 Zeichen

Auf den Spuren Ernst Ludwig Kirchners

Für den Maler war Fehmarn ein "irdisches Paradies"

(djd). Ernst Ludwig Kirchner, einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts, nannte die Insel Fehmarn ein "irdisches Paradies". Vier Sommer lang, 1908, 1912, 1913 und 1914, lebte und malte der Mitbegründer der Künstlergruppe "Brücke" und Star des deutschen Expressionismus auf der Insel. Dort schuf er rund ein Zehntel seines Lebenswerkes: mehr als 120 Ölbilder, hunderte von Zeichnungen, Holzschnitte, Skizzen und etliche Skulpturen, die heute...

2289 Zeichen

  • 1-20 von 65