Wasser marsch auch in den Ferien

Automatische Bewässerungssysteme sorgen im Urlaub für die Pflege des Grüns

(djd). Die Urlaubszeit naht - und damit auch das schlechte Gewissen: Was passiert daheim mit dem Rasen und den Blumenbeeten, wenn das Haus zwei Wochen lang verwaist ist und es womöglich in dieser Zeit nicht regnet? Die Nachbarin oder Freunde zu fragen, ist immer eine Möglichkeit, andererseits möchte man ihnen diese Arbeit auch nicht immer wieder aufbürden. Praktischer - und zwar nicht nur während des Urlaubs - sind automatische Beregnungsanlagen, die das heimische Grün ganz von alleine mit der richtig dosierten Wassermenge versorgen.

2107 Zeichen

  • 1-20 von 461

Die Axt im Haus senkt die Heizkosten

Umweltfreundliche und günstige Wärme: Brennholz selbst schlagen

(djd). Längst hat es sich herumgesprochen: Heizen mit Holz ist eine ebenso kostengünstige wie umweltfreundliche Alternative. Preislich attraktiv ist das nachwachsende Brennmaterial, da es im direkten Vergleich Öl und Gas um bis zu 50 Prozent schlägt. Unter ökologischen Aspekten spricht für Holz, dass es beim Verbrennen nur so viel Kohlendioxid freisetzt, wie es vorher beim Wachstum aufgenommen hat - unterm Strich ergibt das eine ausgeglichene...

2312 Zeichen

Dieses Schwimmbad hat immer geöffnet

Eine private Schwimmhalle für Sport und Erholung energiesparend planen

(djd). Schwimmen ist ein echter Gesundsport: Die Bewegung im Wasser ist gut für Rücken und Muskulatur, kann das Herz-Kreislaufsystem stärken und hilft zugleich, den Alltagsstress abzubauen. Ärgerlich ist nur, dass die Öffnungszeiten öffentlicher Hallenbäder oft nicht zum eigenen Arbeitstag passen. Und wenn am Wochenende mal Zeit für den Sport ist, sind die Bäder rettungslos überlaufen. Die komfortablere Alternative ist, im Eigenheim eine...

2518 Zeichen

Aus alt wird neu und sicher

Von der Wanne zur Dusche: Unkomplizierte Umbauten für ein Bad ohne Stolperfallen

(djd). Was tun, wenn mit dem Alter allmählich die Beweglichkeit nachlässt und das Zuhause zunehmend zu einer Gefahrenzone wird? Insbesondere im Badezimmer ereignen sich immer wieder Unfälle, weil Senioren auf nassen Fliesen ausrutschen oder Schwierigkeiten haben, in die Badewanne zu steigen. Daher sind barrierefreie Installationen gerade im Bad wichtig, um ein selbstständiges Wohnen und die tägliche Körperhygiene bis ins hohe Alter zu...

2458 Zeichen

Einfach mehr Sicherheit

Vier wichtige Tipps, mit denen sich der Einbruchschutz im Haus verbessern lässt

(djd). Die nach wie vor hohen Einbruchzahlen bringen viele Hausbesitzer ins Grübeln. Wie ist es um die Sicherheit des Zuhauses bestellt? Hat man genug getan, um Verbrechern den Zugang zum Haus zu erschweren? Oder mit welchen Maßnahmen ließe sich der Einbruchschutz noch verbessern? Die folgenden vier Tipps helfen bei der eigenen Planung.

2663 Zeichen

Ein Stück Natur in den eigenen vier Wänden

Aquarien-Komplett-Kombinationen bereichern jede Raumatmosphäre

(djd). Black Mollys, Schmetterlingsbuntbarsche und Paradiesfische ziehen ihre Bahnen durch das Becken, Amazonasschwertpflanzen und Haarnixen wiegen sich im Wasser: Für Aquarianer gibt es nichts Schöneres, als in aller Ruhe die faszinierende Unterwasserwelt zu beobachten. Mit einem schön eingerichteten Aquarium holt man sich ein Stück Natur in die eigenen vier Wände - es zieht die Blicke magisch auf sich und verleiht gleichzeitig dem Raum eine...

2394 Zeichen

Ein Rollladen spart Heizkosten

Auch bei modernen Fenster ist ein zusätzlicher Wärmeschutz rentabel

(djd). Mehr als zwei Drittel des Endenergieverbrauchs privater Haushalte in Deutschland fließen in die Heizung. Dies gaben die Verantwortlichen des Umweltbundesamts bekannt. Die Heizwärme ist damit für viele Familien einer der größten Kostenfaktoren.

2100 Zeichen

Werden älter, bleiben jung

Die Babyboomer-Generation ist online, reiselustig und anspruchsvoll

(djd). Die Menschen altern heute nicht mehr so wie früher. Da wurde oft spätestens mit 50 der Ruhestand eingeläutet. Die Frauen ließen sich einen praktischen Kurzhaarschnitt verpassen, die Männer stellten auf zweckmäßige Kleidung in Grau oder Beige um. Scheinbar vorbei waren die lebhaften Zeiten. Doch die heutigen über 50-Jährigen haben bis zur Rente - und darüber hinaus - noch viel vor. Sie gehen in Jeans zu den Konzerten ihrer Lieblingsbands,...

2168 Zeichen

Stressfrei zum Traumhaus

Schlüsselfertiges Bauen ist komfortabel und lässt dabei alle Möglichkeiten offen

(djd). Keine Miete mehr zahlen und genügend Wohnraum für die ganze Familie haben: Mit dem Bau des eigenen Zuhauses erfüllt sich für viele ein Lebenstraum. Auf dem Weg dorthin müssen jedoch viele Dinge organisiert und koordiniert werden. Unangenehme finanzielle Überraschungen und Handwerker-Ärger wegen nicht eingehaltener Termine gehören häufig zur Bauphase dazu. Wer sich für eine sogenannte schlüsselfertige Bauweise entscheidet, kann sich diesen...

2295 Zeichen

Trend zum Selbstversorgen

Das Beste kommt meist aus dem eigenen Garten

(djd). Ein kleines Kräuterbeet im Pflanzkasten auf dem Balkon, ein grüner Gemeinschaftsgarten mitten in der Stadt oder eine große Streuobstwiese hinterm Haus - immer mehr Menschen werden selbst aktiv, um ihren Bedarf an frischen Lebensmitteln zu decken. Weil sie sicher sein möchten, unbelastetes Obst und Gemüse auf den Tisch zu bringen. Und natürlich auch, weil es Spaß macht, selbst zu säen, zu ernten und leckere Rezepte auszuprobieren. Die...

2529 Zeichen

Automatisch geschützt

Anwesenheit simulieren und Einbrechern das Leben schwer machen

(djd). Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Besonders attraktiv für Langfinger sind Häuser, bei denen offensichtlich gerade niemand zu Hause ist - etwa weil die Familie verreist ist. Einbrecher scheuen das Risiko, auf frischer Tat ertappt zu werden. Daher kann schon die Simulation einer Anwesenheit die Sicherheit für das eigene Hab und Gut erhöhen. Automatische betriebene Rollläden können somit einen Beitrag zu einem wirksamen...

2535 Zeichen

Verbraucher und Unternehmen stehen aufs Energiesparen

Deutsche wollen bewusst mit Strom und Wärme umgehen

(djd). Ein bewusster Umgang mit Energie steht bei den Deutschen weit oben auf der Planungsliste für 2017, gleich nach gesünderem Essen und Abnehmen: Das hat eine aktuelle Repräsentativ-Umfrage von YouGov ergeben. Energie zu sparen plant laut der Studie jeder fünfte Bundesbürger, während nur acht Prozent mit dem Rauchen aufhören und nur vier Prozent weniger Auto fahren möchten. Auch Unternehmen haben das Thema auf der Agenda. In einer aktuellen...

2684 Zeichen

Frost und Kälte trotzen

Fünf Tipps, wie der Rosengarten winterfest wird

(djd). Rosen können sehr alt werden und bei richtiger Pflege den Gartenbesitzern über Jahrzehnte Freude bereiten - wenn dafür gesorgt ist, dass sie den Winter im Freien auch unbeschadet überstehen. Dazu müssen die Rosen rechtzeitig, also vor dem ersten Frost, winterfest gemacht werden. Wie das geht und was man dabei beachten muss, verraten diese fünf Tipps:

2184 Zeichen

Kaminfeuer auf Knopfdruck

Bei den Kachelofentagen im Oktober kann man sich auch über Gaskamine informieren

(djd). Gaskachelöfen, Gaskamine und Gaskaminöfen werden als Lifestyle-Geräte mit Hightech-Komfort immer beliebter. Sie passen in moderne Architektur- und Lebenskonzepte, besonders im städtischen Raum. Wer wenig Zeit hat, nicht mit Holz heizen möchte oder durch Vorschriften nicht darf, für den sind Gasfeuerstätten die Alternative. Sie bieten einen sauberen Betrieb, hohe Flexibilität und Wärmekomfort mit einem echten Flammenbild, das kaum von einem...

2688 Zeichen

Sicherheit, die sich sehen lassen kann

Smarter Einbruch- und Brandschutz daheim in stilvollem Design

(djd). Die eigenen vier Wände sind für die meisten Menschen Lebensmittelpunkt, Rückzugsort und Lieblingsplatz zugleich. Alarmanlagen geben subjektiv ein beruhigendes Gefühl von Sicherheit und schützen objektiv vor Einbruch, Feuer und anderen Gefahren wie Gas- und Wasseraustritt. Zudem übernehmen sie Smart-Home-Funktionen, etwa das An- und Ausschalten des Außenlichts oder das Öffnen der Garage. Die Komponenten der smarten Anlagen gibt es in...

2308 Zeichen

Die Muskelhypothek realistisch kalkulieren

Bei Eigenleistungen sollte der Bauherr seine Möglichkeiten nicht überschätzen

(djd). Fast alle Bauherren stellen sich die Frage, ob und wie sich die Baukosten durch Eigenleistungen reduzieren lassen. Die entsprechenden Möglichkeiten und Fähigkeiten sollte man aber realistisch einschätzen und sich die Ersparnis durch die "Muskelhypothek" nicht schön rechnen. "Baumaterial benötigt auch der Bauherr, und er erhält es meist nicht zu den Spezialkonditionen von Handwerkern. Im besten Fall erspart er sich also nur die Kosten für...

2683 Zeichen

Herbstkur fürs Holz

Hart- und Exotenhölzer sollten zweimal jährlich speziell gepflegt werden

(djd). Um Garten- und Terrassenmöbel aus Holz vor Witterungseinflüssen zu bewahren und ihre Anmutung möglichst lange wie im originalen Zustand zu erhalten, sollten sie regelmäßig gepflegt werden. Für den Einsatz im Freien werden beispielsweise Hart- und Exotenhölzer wie etwa Teak, Douglasie, Lärche und Bangkirai besonders oft bei Möbeln verarbeitet. Auch diese robusten Hölzer sollten regelmäßig vor dem Austrocknen und Vergrauen geschützt werden....

2390 Zeichen

Alles unter Dach und Fach

Mülltonnen, Fahrräder und mehr auf platzsparende Weise vorm Haus abstellen

(djd). Eine gelbe Tonne, eine für Restmüll, eine Biotonne und dazu noch ein Behälter für Altpapier: Den inoffiziellen Titel des "Recycling-Weltmeisters" haben sich die Bundesbürger redlich verdient. So sinnvoll das konsequente Sammeln, Sortieren und Wiederverwerten der verschiedenen Abfallarten aus Umweltschutzgründen auch ist, so sehr stößt mancher Hausbesitzer an praktische Grenzen. Wo soll man bloß die vier bis fünf verschiedenen...

2515 Zeichen

Heizung optimieren und Zuschuss kassieren

Staat fördert hydraulischen Abgleich für geringere Energiekosten

(djd). Die Heizung läuft und dennoch wird nicht in allen Räumen die Wunschtemperatur erreicht? Der Grund könnte ein fehlender hydraulischer Abgleich sein. In diesem Fall ist eine Optimierung der Heizungsanlage dringend notwendig - auch um Energiekosten einzusparen. Der Staat beteiligt sich an dieser Maßnahme und gewährt bei bestehenden Anlagen einen Zuschuss von 30 Prozent der Nettokosten von Montage und Material. Zuständig für die Förderung ist...

2236 Zeichen

Herbstzeit ist Pflanzzeit

So wachsen die Pflanzen noch vor dem Winter richtig an

(djd). Für engagierte Hobbygärtner geht es im Herbst noch einmal heiß her. Was jetzt in die Erde kommt, hat noch genügend Zeit zum Anwachsen und zur Wurzelbildung am neuen Standort. So können sich Sträucher, Stauden oder Bäume im kommenden Frühling kräftig weiterentwickeln und haben einen Wachstumsvorsprung gegenüber solchen, die erst im Frühjahr eingepflanzt werden.

2424 Zeichen

Bei modernen Holzfeuerungen ist Feinstaub kein Thema

Auf den Kachelofentagen im Oktober über die saubere Technik informieren

(djd). Moderne Holzfeuerstätten sind heute so sauber, dass sie selbst bei Feinstaubalarm betrieben werden dürfen. Die Bundesimmissionsschutzverordnung regelt, welche Anforderungen kleine und mittlere Feuerungsanlagen in diesem Zusammenhang erfüllen müssen.

2107 Zeichen

  • 1-20 von 461