Mit Stil zur Outdooroase

Detailliert ausgesuchte Elemente für die moderne Gartengestaltung

(djd). Ein schöner Außenbereich bietet die ideale Voraussetzung für viele gemütliche Stunden im Freien. Beleuchtung, Gartenmöbel und Sonnenschutz sollten möglichst aufeinander abgestimmt sein und zur Architektur des Hauses und dem Gartenstil passen. Opulente Lounge-Möbel etwa wirken auf kleineren Terrassen schnell überdimensioniert, ein Sonnenschirm mit Blumenmuster passt besser zu einem romantischen Rosengarten als einem puristischen Designgarten.

2357 Zeichen

Käufer statt Bauherr

Ratgeber Bauen: Bei Bauträgerverträgen sollte man genau hinschauen

(djd). Wer heute bauen will, kommt besonders in den städtischen Regionen, in denen Bauland knapp ist, kaum mehr an Bauträgern vorbei. Dass man dabei Baugrundstück und Haus aus einer Hand erwirbt, erscheint vielen Immobilieninteressierten zudem interessanter, als selbst ein Grundstück suchen zu müssen und darauf ein Haus errichten zu lassen. "Dabei ist allerdings zu beachten, dass sich Bauverträge und Bauträgerverträge grundsätzlich...

2445 Zeichen

Schluss mit dicker Luft im Kinderzimmer

Für ein gesünderes Raumklima und mehr Tageslicht sorgen

(djd). Von der Schule oder Arbeit bis zum Spielen oder dem Fernsehen nach Feierabend: Der Großteil des modernen Lebens spielt sich in geschlossenen Räumen ab, 90 Prozent des Tages verbringen wir durchschnittlich drinnen. Dabei kommt das Tageslicht, das der Mensch für seinen natürlichen Rhythmus und fürs Wohlbefinden benötigt, oft zu kurz. Zudem ist die Raumluft häufig nicht gerade gesundheitsfördernd. Doch diese Risiken scheinen bei der...

2640 Zeichen

Feuer verleiht positive Energie

Moderne Ofensysteme sorgen für faszinierend sinnliche Erlebnisse

(djd). Gebändigtes Feuer, etwa in einem hochmodernen Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen, verbindet das archaische, ursprüngliche und wilde Element der Natur mit nachhaltiger Lebensart und umweltfreundlicher Heizkultur. Die lebendige Energie des Feuers wirkt sich positiv auf die Wohn- und Lebensqualität aus und steigert das Wohlbefinden in einer hektischen, digitalisierten Zeit. Wer sich jetzt ein modernes Ofensystem zulegt, kann bereits im...

2509 Zeichen

Akt mit Auswirkungen

Die Bauabnahme sollte gründlich vorbereitet und sachverständig begleitet werden

(djd). Wenn der Bau eines Eigenheims abgeschlossen ist, wollen Bauherren so schnell wie möglich einziehen. Doch vor der endgültigen Inbesitznahme hat der Gesetzgeber die Bauabnahme gestellt. Aus gutem Grund und zum Nutzen des Bauherrn. Denn mit der Abnahme erklärt er direkt oder indirekt, dass er die erbrachte Werkleistung des beauftragten Bauunternehmens als im Wesentlichen fertiggestellt und mangelfrei annimmt. Weil die Bauabnahme erhebliche...

2445 Zeichen

Mehr Platz im Bad durch Sanierung

Bundesbürger wünschen sich Bewegungsfreiheit und modernen Komfort im Bad

(djd). Die durchschnittliche Größe deutscher Badezimmer liegt bei knapp acht Quadratmetern. Das war für die Nasszelle der Vergangenheit wohl ausreichend; für alle, die sich modernen Komfort im Bad wünschen, ist das aber eher zu klein. So wünschten sich in einer aktuellen Umfrage des Statistischen Bundesamtes 51 Prozent der Befragten eine Wellness-Oase als Bad, also mehr Platz für diesen Raum. Generell mehr Platz in der Wohnung wünschten sich...

2619 Zeichen

Das Glück wohnt im Norden

Inneneinrichtung: Skandinavische Behaglichkeit prägt Möbel, Farben und Co.

(djd). Kann es ein Zufall sein, dass bei allen Glücksstudien, beispielsweise dem jährlichen "World Happiness Report", die skandinavischen Länder stets die ersten Plätze unter sich ausmachen? Etwas muss dran sein am typisch nordischen Lebensgefühl, das glücklich macht und Behaglichkeit in jedes Zuhause bringt. Eine Portion dieser Lebensfreude möchten sich auch immer mehr Bundesbürger für die eigenen vier Wände sichern. Ganz egal ob "hygge"...

2311 Zeichen

Wohnideen für Weltenbummler

Internationale Hotspots geben Inspirationen für Wandfarben

(djd). Zum Musicalbesuch nach London, für die Sommerferien ins schwedische Idyll und im hiesigen Winter vielleicht noch etwas Sonne tanken in Südafrika: Die Welt ist buchstäblich zu einem Dorf geworden, und viele lieben es, auf Reisen neue Eindrücke zu sammeln oder andere Kulturen kennenzulernen. Zu einem gelungenen Urlaub gehört es natürlich auch, Andenken mit nach Hause zu nehmen, ob etwa kulinarische Spezialitäten, kleine...

2091 Zeichen

Wenn das Abwasser zurück ins Haus drängt

Starkregen kann zu vollgelaufenen Kellern oder Rückstauschäden führen

(djd). Extreme Niederschläge sind in Zeiten des Klimawandels keine Seltenheit mehr - und werden nach Ansicht von Meteorologen weiter zunehmen. In den gefährdeten Gebieten sind die Folgen meist fatal: vollgelaufene Keller, überschwemmte Souterrains und Abwässer, die durch Abflussrohre zurück ins Haus gedrückt werden. Aber nicht nur in hochwassergefährdeten Regionen Deutschlands sind solche Abwasserschäden möglich. Wenn die Kanalisation durch...

2695 Zeichen

Ungeliebte Nahrungsdiebe

Hilfreiche Maßnahmen gegen Mäuse und Ratten im Haus

(djd). Sie kommen durch kleine Ritzen, Türspalten und Löcher, durch Schächte oder Leitungen: Wird es draußen kühler, nisten sich Mäuse und auch Ratten gerne in Haus und Wohnung ein, um ein warmes Winterquartier und Futter zu suchen. Da sich die kleinen Nagetiere rasant vermehren, Lebensmittel verunreinigen, an Elektrokabeln und Isolierungen herumnagen und auch Krankheiten und Parasiten übertragen können, gilt es schnell zu handeln. Doch Vorsicht:...

2600 Zeichen

Rosenpracht bis in den Herbst

5 Tipps für eine reiche und lang anhaltende Blüte

(djd). Sie gilt als die Königin der Blumen: Eine prächtig blühende Rose ist der Stolz vieler Hobbygärtner. Doch üppige Blüte braucht Umsicht und Pflege. Das fängt mit der Wahl von Sorten und Standort an, und das ganze Gartenjahr über fallen verschiedene Pflegemaßnahmen an. Wer ein paar Tipps beachtet, wird mit gesunden, lange blühenden Rosenstöcken belohnt.

2690 Zeichen

Wärmepumpen im Aufwind

Studie zeigt: Auf fachgerechte Planung und Installation kommt es an

(djd). Wärmepumpen spielen in den Haustechnikkonzepten von Wohnhäusern eine zunehmend wichtige Rolle. In jedem dritten neu errichteten Wohngebäude werden mittlerweile wärmepumpenbasierte Heizungsanlagen eingebaut. Gründe dafür sieht Florian Becker, Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), sowohl auf der ökonomischen als auch auf der ökologischen Seite: Die Energieeinsparverordnung (EnEV) macht klare...

2642 Zeichen

Britische Gartenkultur mitten in Deutschland

Gewächshäuser im viktorianischen Stil bilden das Zentrum des Gartens

(djd). Moderne Gewächshäuser sind nicht nur nützlich, sondern mit ihrem ansprechenden Design vor allem auch dekorativ. Längst haben sie sich zum Hingucker im Garten entwickelt und werden dort nicht mehr am Rand, sondern zentral, in der Nähe des Wohnhauses, platziert. Je nach Standort und Verwendung gibt es unterschiedliche Formen von Gewächshäusern. Die klassische Variante ist das freistehende Gewächshaus mit Satteldach und einem rechteckigen...

2660 Zeichen

Rosen für Blumentopf und Co.

Pflanz- und Pflegetipps für die Königin der Blumen im Kübel

(djd). Wer keinen Garten hat, muss auf Rosen nicht verzichten. Die Königin der Blumen kann auch in Kübel gepflanzt werden und so auf Balkon, Terrasse oder vor dem Hauseingang wachsen. Allerdings sind Rosen ausgesprochen tiefwurzelnde Gehölze, sodass sie einen ihrer Wuchsform entsprechend tiefen Wurzelraum benötigen.

1916 Zeichen

Sonnenschutz mit Ambiente verbinden

Intelligente Steuerungstechnik sorgt für ein wohnliches Zuhause

(djd). Wenn es um Sonnen- und Sichtschutz an privaten Wohnhäusern geht, denkt man in der Regel zuerst an Rollläden. Sie machen die Fenster dicht, halten im Sommer Hitze und blendende Sonnenstrahlen draußen und bieten im Winter eine zusätzliche Isolierung an den Fenstern. Einen kleinen Nachteil haben Rollladensysteme aber: Sie verdunkeln die Fenster fast komplett, was tagsüber nicht immer erwünscht ist. Es gibt aber weitere Alternativen für einen...

2099 Zeichen

Das Treppenhaus ist kein Müllabladeplatz

Was dürfen Mieter vor ihrer Wohnung abstellen und was nicht?

(djd). Im Hauseingang drängen sich Fahrräder, Kinderwagen und Rollator. Bei Meiers im ersten Stock stapeln sich die Schuhe vor der Wohnungstür. Die Wagners pflegen ihre Pflanzenzucht im Treppenhaus und der griesgrämige Herr von oben parkt seine müffelnden Müllsäcke gern mal ein, zwei Tage neben der Fußmatte. Was mancher im Hausflur lagert, stört seinen Nachbarn gewaltig. Doch was ist eigentlich erlaubt und was nicht? Leider ist die Nutzung des...

2358 Zeichen

Öko-Baustoffe: Wertbeständig und förderfähig

Wohngesund und nachhaltig zu bauen und zu renovieren lohnt sich

(djd). Nachhaltige, umweltverträgliche und wohngesunde Baumaterialien schaffen echte Mehrwerte, wenn es um den Neubau oder die Renovierung von Wohnhäusern und Wohnungen geht. Zum einen wirken sie sich positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Bewohner aus. Zum anderen schonen sie zum Beispiel durch den Einsatz nachwachsender statt fossiler Rohstoffe die Ressourcen unseres Planeten. Und drittens sind hochwertige, gesunde Baumaterialien...

2464 Zeichen

Selbst für Sicherheit sorgen

Alarmanlage und Videoüberwachung selbst installieren und miteinander kombinieren

(djd). Was hilft wirklich gegen Einbrecher? Angesichts der weiterhin hohen Einbruchzahlen denken viele Bürger über Sicherheitsmaßnahmen für ihre Familie und ihr Zuhause nach. Doch selbst wenn das "ob" entschieden ist, bleibt die Frage nach dem "wie". Wer sich intensiver mit den entsprechenden Möglichkeiten befasst, stellt alsbald fest: In den eigenen vier Wänden kann man häufig selbst für mehr Sicherheit sorgen.

2391 Zeichen

Kontrolle leicht gemacht

Wasser und Wärme: So können Mieter die Ergebnisse der Ablesung stets überprüfen

(djd). Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das denken sich auch viele Mieter in Deutschland - und wollen deshalb die Ergebnisse der Verbrauchsablesung für Wärme und Wasser in ihrer Wohnung selbst überprüfen und sich nicht nur auf den Messdienstleister oder den Vermieter verlassen. Moderne Messtechnik bietet gleich mehrere Möglichkeiten zur Kontrolle und stärkt mit dieser Transparenz das Vertrauen in die Abrechnung.

2535 Zeichen

Dämmen auf Teufel komm raus?

Wärmeschutz und Wärmeerzeugung ganzheitlich betrachten

(djd). Die Themen Energieeinsparung, Dämmung oder Effizienzhaus beschäftigen nahezu jeden Bauherren, der ein neues Haus errichten oder ein Bestandshaus modernisieren möchte. "Dämmen nach der Methode 'viel hilft viel' ist dabei sicher nicht der beste Weg, um ein ausgewogenes Verhältnis von Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit zu erreichen", meint Dipl.-Ing. Marc Förderer, Bauherrenberater bei dem Verbraucherschutzverein Bauherren-Schutzbund...

2302 Zeichen

Schluss mit der Kacheloptik

Ältere Pools mit einem neuen Look und energiesparender Technik aufwerten

(djd). Ein Pool bereichert jeden Garten - eigentlich, denn manches Schwimmbecken ist sichtbar in die Jahre gekommen. Rund eine Dreiviertelmillion Pools gibt es in Deutschland, das Durchschnittsalter liegt bei 20 Jahren, berichtet der Bundesverband Schwimmbad & Wellness e.V. (bsw). So erfreulich die Langlebigkeit der Anlagen auf der einen Seite ist, so wenig entsprechen ältere Pools meist den Ansprüchen und dem Stil von heute. Wer sich an der...

2557 Zeichen