• 1-20 von 107

Trend zum Selbstversorgen

Das Beste kommt meist aus dem eigenen Garten

(djd). Ein kleines Kräuterbeet im Pflanzkasten auf dem Balkon, ein grüner Gemeinschaftsgarten mitten in der Stadt oder eine große Streuobstwiese hinterm Haus - immer mehr Menschen werden selbst aktiv, um ihren Bedarf an frischen Lebensmitteln zu decken. Weil sie sicher sein möchten, unbelastetes Obst und Gemüse auf den Tisch zu bringen. Und natürlich auch, weil es Spaß macht, selbst zu säen, zu ernten und leckere Rezepte auszuprobieren. Die...

2529 Zeichen

Frost und Kälte trotzen

Fünf Tipps, wie der Rosengarten winterfest wird

(djd). Rosen können sehr alt werden und bei richtiger Pflege den Gartenbesitzern über Jahrzehnte Freude bereiten - wenn dafür gesorgt ist, dass sie den Winter im Freien auch unbeschadet überstehen. Dazu müssen die Rosen rechtzeitig, also vor dem ersten Frost, winterfest gemacht werden. Wie das geht und was man dabei beachten muss, verraten diese fünf Tipps:

2184 Zeichen

Herbstkur fürs Holz

Hart- und Exotenhölzer sollten zweimal jährlich speziell gepflegt werden

(djd). Um Garten- und Terrassenmöbel aus Holz vor Witterungseinflüssen zu bewahren und ihre Anmutung möglichst lange wie im originalen Zustand zu erhalten, sollten sie regelmäßig gepflegt werden. Für den Einsatz im Freien werden beispielsweise Hart- und Exotenhölzer wie etwa Teak, Douglasie, Lärche und Bangkirai besonders oft bei Möbeln verarbeitet. Auch diese robusten Hölzer sollten regelmäßig vor dem Austrocknen und Vergrauen geschützt werden....

2390 Zeichen

Herbstzeit ist Pflanzzeit

So wachsen die Pflanzen noch vor dem Winter richtig an

(djd). Für engagierte Hobbygärtner geht es im Herbst noch einmal heiß her. Was jetzt in die Erde kommt, hat noch genügend Zeit zum Anwachsen und zur Wurzelbildung am neuen Standort. So können sich Sträucher, Stauden oder Bäume im kommenden Frühling kräftig weiterentwickeln und haben einen Wachstumsvorsprung gegenüber solchen, die erst im Frühjahr eingepflanzt werden.

2424 Zeichen

Alles unter Dach und Fach

Mülltonnen, Fahrräder und mehr auf platzsparende Weise vorm Haus abstellen

(djd). Eine gelbe Tonne, eine für Restmüll, eine Biotonne und dazu noch ein Behälter für Altpapier: Den inoffiziellen Titel des "Recycling-Weltmeisters" haben sich die Bundesbürger redlich verdient. So sinnvoll das konsequente Sammeln, Sortieren und Wiederverwerten der verschiedenen Abfallarten aus Umweltschutzgründen auch ist, so sehr stößt mancher Hausbesitzer an praktische Grenzen. Wo soll man bloß die vier bis fünf verschiedenen...

2515 Zeichen

Natur statt Chemie

Moderne Pools kommen ohne Chlor aus und werden deshalb immer beliebter

(djd). Der Garten wird als Rückzugs- und Entspannungsort immer wichtiger. Ob Outdoor-Küche, großzügige Sitzlounge oder die private Badelandschaft: Mit dem Gartenboom steigen zugleich die Anforderungen an Qualität und Nachhaltigkeit. So natürlich wie möglich - dieses Credo gilt insbesondere für eine Badelandschaft auf dem eigenen Grundstück. Statt konventioneller Chemiepools werden Naturpools immer beliebter.

2280 Zeichen

Wellness-Oase im Grünen

Den Gartenpavillon mit Sauna und Whirlpool ganzjährig zum Entspannen nutzen

(djd). Der heimische Garten ist für viele der Lieblingsort zum Entspannen - und das keineswegs nur an sonnigen und warmen Tagen. Auch in der kühleren Jahreszeit kann man es sich mitten im Grünen gemütlich machen. Voraussetzung dafür ist ein festes und schützendes Dach über dem Kopf. Denn Gartenpavillons sind viel zu schade, um darin lediglich Gartenmöbel oder Geräte unterzustellen. Das Zweithaus eignet sich sehr gut als privater Leseraum...

2532 Zeichen

Den Rasenmäher aufrecht parken

Moderne Geräte mit Benzinantrieb lassen sich platzsparend lagern

(djd). Ordnung ist das halbe Leben: Das gilt besonders für das Gartenhaus oder die Garage, wo der Stauraum knapp ist. Rasenmäher, Rechen, Besen, Fahrräder, Werkzeuge und Blumentöpfe - mit cleveren Lagerlösungen behält der Gartenfreund stets die Übersicht und findet das Gesuchte problemlos.

1858 Zeichen

Trübes Teichwasser adé

Mit effektiven Mikroorganismen das Algenproblem im Gartenteich beheben

(djd). Libellen kreisen über dem Wasser, eine Seerose öffnet ihre Blätter und Frösche quaken: Ein Gartenteich ist eine Zierde für jeden Garten, eine Oase, die gleichzeitig zum Entspannen und Beobachten einlädt. Damit Pflanzen und Fische sich wohlfühlen und das Wasser sich nicht trübt, benötigen Garten-, Schwimm- oder Fischteiche allerdings regelmäßige Pflege. Denn im Gegensatz zu einem natürlichen Teich hat das künstlich angelegte Gewässer keinen...

2514 Zeichen

Bequemer vorfahren

Garagentore mit einem Motorantrieb verbinden Bequemlichkeit mit Sicherheit

(djd). Das quietschende, schwergängige Garagentor erst mühevoll mit der Hand öffnen, das Auto aus der Garage fahren, aussteigen, dann das Tor wieder schließen: Auf diesen unfreiwilligen Frühsport würde so mancher gerne verzichten. Am Abend wiederholt sich das Spiel von neuem. Das ist nicht nur unangenehm, etwa bei kühlen Temperaturen und Dauerregen, sondern kann auch zu gefährlichen Situationen führen, zum Beispiel wenn man zunächst am nicht...

2402 Zeichen

Facettenreiche Hortensie

Blütenpracht für Kübel und Beet

(djd). Kaum ein Gehölz bringt im Sommer so viel Farbe in den Garten wie die Hortensie. Die ursprünglich aus Ostasien stammende, relativ pflegeleichte Pflanze wächst im Kübel auf dem Balkon genauso gut wie im Gartenbeet und harmoniert mit den unterschiedlichsten Gartenstilen. Während sie mit zartrosa Blütenbällen ländliches Flair verströmt, unterstreicht sie mit leuchtend blauen Blüten ein modernes, geradliniges Gartenambiente.

2216 Zeichen

Spiel mit Licht und Wind

Mit stilvoller Garten-Deko farbenkräftige Beleuchtungsakzente zaubern

(djd). Während der Gartensaison findet das Leben vor allem draußen statt: Mit Freunden oder der Familie sitzt man bis in die späten Abendstunden gemütlich im Freiluft-Wohnzimmer zusammen. Und oft wird mit einem Außenkamin oder einer Terrassenüberdachung das Outdoor-Vergnügen bis in den Herbst hinein verlängert. Eine großzügige Sitzlounge und ein Grill gehören dabei für viele Gartenliebhaber ebenso dazu wie schöne Deko-Objekte. Skulpturen,...

2483 Zeichen

Wasser marsch auch in den Ferien

Automatische Bewässerungssysteme sorgen im Urlaub für die Pflege des Grüns

(djd). Die Urlaubszeit naht - und damit auch das schlechte Gewissen: Was passiert daheim mit dem Rasen und den Blumenbeeten, wenn das Haus zwei Wochen lang verwaist ist und es womöglich in dieser Zeit nicht regnet? Die Nachbarin oder Freunde zu fragen, ist immer eine Möglichkeit, andererseits möchte man ihnen diese Arbeit auch nicht immer wieder aufbürden. Praktischer - und zwar nicht nur während des Urlaubs - sind automatische Beregnungsanlagen,...

2107 Zeichen

Bequem Wege und Flächen gestalten

Natursplitt-Systeme machen einen Garten pflegefrei

(djd). Stundenlange Gartenarbeit am Wochenende und oftmals auch an den Werktagen ist nicht jedermanns Sache. Vielen älteren Menschen beispielsweise wird ein großer Garten irgendwann zur Last, jüngere Leute wollen sich zwar an einem Garten erfreuen, aber deswegen noch lange nicht auf den Stadtbummel am Samstag verzichten. Im Trend liegen deshalb pflegeleichte, "aufgeräumte" Anlagen, bei denen man sich die Mühe des Rasenmähens und der...

2138 Zeichen

Magnesium statt Chlor

Pool: In mineralisiertem Wasser schwimmt es sich noch angenehmer

(djd). Wer stolzer Besitzer eines eigenen Swimming-Pools ist, der möchte den Freizeitwert nicht missen, den das jederzeit verfügbare Badevergnügen am eigenen Haus bietet. Allerdings sind viele Schwimmbadbesitzer auf der Suche nach Alternativen zur chemischen Wasserbehandlung. Gerade bei der manuellen Aufbereitung des Schwimmbadwassers variiert der Chlorgehalt nach jeder Zugabe. Zum einen können solche Veränderungen Probleme bei der Desinfektion...

2342 Zeichen

Einen Traum in die Tat umsetzen

Der eigene Schwimmteich verbindet Umweltschutz mit purem Badevergnügen

(djd). Ein eigener Bade- und Wellnessbereich im Garten - davon träumen viele Hausbesitzer besonders an den warmen Sommertagen und in den Feierabendstunden. Im Familienrat ist sicherlich die Frage zu diskutieren, ob es ein Schwimmteich oder bei kleinerem Garten ein Naturpool mit natürlich aufbereitetem Wasser oder ein Swimmingpool mit chemisch aufbereitetem Wasser werden soll. Was ist die bessere Lösung, wieviel Arbeit macht die Pflege und was...

2687 Zeichen

Stilvolle Gartenbeleuchtung für die dunkle Jahreszeit

Wegeleuchten sorgen für Sicherheit und eine traumhafte Atmosphäre

(djd). Wenn es im Herbst und Winter wieder früher dunkel wird, ist es wichtig, sich über das Beleuchtungskonzept des Außenbereichs Gedanken zu machen. Um Garten und Eingangsbereich in der dunklen Jahreszeit sicherer zu gestalten und gleichzeitig stilvoll in Szene zu setzen, eignen sich Wegeleuchten - auch Pollerleuchten genannt - ganz besonders. Mit ihnen lässt sich das Grundstück optimal strukturieren, so dass Besucher und Bewohner immer auf dem...

2533 Zeichen

Top Fünf der Rasenmythen

Saat, Düngen, Mähen, Vertikutieren: Darauf sollten Hobbygärtner wirklich achten

(djd). Zahlreichen Mythen ranken sich um die Rasenpflege. Dank Praxis-Erfahrungen und durch Erkenntnisse der Wissenschaft lassen sich heute allerdings viele dieser Ansichten widerlegen. Hier die "Top 5" der Rasenmythen.

2683 Zeichen

Von der Ernte bis zum Öl

So holen Hobbygärtner das Beste aus der Hasel- und Walnuss-Saison

(djd). Wer einen Nussbaum im Garten hat, kennt das Dilemma: Man freut sich, wenn er reichlich trägt. Aber wohin mit all den Früchten? Sammeln, trocknen, knacken - das ist mühsam und zeitintensiv. Doch es lohnt sich, denn Walnüsse sind ebenso wie Haselnüsse lecker und sehr gesund. Eine besondere Delikatesse ist außerdem ihr Öl. Bis zu 90 Euro kostet ein Liter in Bioqualität. Seit Kurzem gibt es im Fachhandel kleine Geräte für den Hausgebrauch,...

2699 Zeichen

Mediterranes Flair für die Terrasse

Zitronen und Oliven zaubern Urlaubsatmosphäre

(djd). Sich auf dem Balkon oder der Terrasse wie im Urlaub fühlen? Ob toskanisch, provenzalisch oder andalusisch - mit Zitronen, Oliven und Feigen lässt sich auch nördlich der Alpen der Zauber südlicher Länder verwirklichen. Die Pflanzen setzt man am besten in Terrakottagefäße, denn nicht alle sind winterfest und sollten idealerweise in ungeheizten, hellen Räumen bei fünf bis zehn Grad überwintern.

2136 Zeichen

  • 1-20 von 107