Schnäppchen oder Fehlinvestition?

Hauskauf: Die Antworten auf drei Fragen beim Erwerb einer Bestandsimmobilie

(djd). Historische Jugendstilvilla am Stadtrand oder zentrumsnahes Bestandshaus: Die Suche nach der Traumimmobilie gestaltet sich nicht einfach, der Kauf einer gebrauchten Immobilie kann vor allem hohe Risiken bergen. Hier sind drei wichtige Aspekte, die man prüfen sollte, um Fehlinvestitionen und unerwartete Kosten zu vermeiden.

2681 Zeichen

Rauf aufs Dach

Eine Überprüfung durch Dachhandwerker kann Sturmschäden vorbeugen

(djd). Starke Sonneneinstrahlung, Regenschauer und Hagel, Sturmböen und Schneelasten: Übers Jahr verteilt haben Hausdächer so einiges einzustecken. Gerade Herbst und Winter sind prädestiniert für Starkregen und heftige Stürme. Das Umweltbundesamt etwa erwartet eine steigende Tendenz der extremen Wetterlagen, die zu einer hohen Belastungsprobe werden können. Umso wichtiger ist es, den Zustand und die schützende Funktion des Dachs regelmäßig von...

2283 Zeichen

Kubische Terrassendächer

Passender Wetterschutz für moderne Wohnkonzepte

(djd). Wer seine Terrasse nicht nur während der heißen Sommermonate nutzen möchte, der kommt kaum an einem Glasdachsystem vorbei. Eine Überdachung aus Glas bietet Wetterschutz, wenn es regnet, und lässt zugleich das Tageslicht auf die Terrasse fallen. Besitzer moderner Wohnhäuser mit kubischer Architektur hatten bisher das Problem, dass nahezu alle Glasdächer nach vorn geneigt sind und daher nicht so recht zur Gestaltungslinie des Hauses passen....

2067 Zeichen

Heizen mit Holz: effizient und zukunftssicher

Moderne Holzfeuerstätten für energieeffiziente Gebäude

(djd). Holz ist der älteste Energieträger der Menschheit. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der notwendigen Wärmewende ist Holz eine gute Alternative für fossile Brennstoffe wie Gas und Öl. Der nachwachsende Rohstoff verbrennt umweltfreundlich, emissionsarm und CO2-neutral - ob in Form von Scheitholz, Hackschnitzeln oder Pellets. Heizen mit Holz steht für Unabhängigkeit, Behaglichkeit und ein besonders gutes, wohliges Raumklima. Wer nur...

2566 Zeichen

Wirkt wie aus einem Guss

Garagentore mit Motorantrieb optisch an die Fassade des Eigenheims anpassen

(djd). Der erste Eindruck zählt, gerade auch beim Zuhause: Die Fassade gilt als Visitenkarte des Eigenheims und wird mit entsprechend viel Liebe zum Detail geplant. Nicht zu vergessen ist dabei allerdings das Zuhause fürs Auto. Schon allein aufgrund seiner großen Fläche prägt das Garagentor die Gesamtwirkung entscheidend mit. Ältere, bereits rostende Tore können das Bild ebenso trüben wie eine Torgestaltung, die nicht wirklich zur Fassade, zur...

2320 Zeichen

Wohnkonzept der kurzen Wege

Bungalows im Schwedenstil verbinden Wohnkomfort und Barrierefreiheit

(djd). Das Wohnen auf einer Ebene in Form klassischer Bungalows ist seit Jahrzehnten beliebt - und erlebt derzeit sogar eine Renaissance. Neben dem individuellen Wohnkomfort verbinden sich damit viele praktische Vorteile. Die Wege zwischen den verschiedenen Wohnbereichen sind denkbar kurz, mit der eingeschossigen Bauweise werden zudem wichtige Voraussetzungen für ein sicheres, barrierefreies Wohnen erfüllt. Vorbei sind auch die Zeiten, als ein...

2124 Zeichen

Fit für die Zukunft

Öl-Brennwertheizung: Modernisieren zu überschaubaren Kosten

(djd). Wer in der warmen Jahreszeit eine Modernisierungsmaßnahme bei seiner Heizung durchführt, kann schon zu Beginn der neuen Heizsaison davon profitieren. Eine solche Maßnahme sollte im besten Fall schnell umgesetzt sowie kostengünstig sein und anschließend effektiv den Energieverbrauch und damit die Energieausgaben drosseln. Steht eine 20 Jahre oder noch ältere Ölheizung im Keller, erfüllt die Erneuerung mit Öl-Brennwerttechnik in der Regel...

2594 Zeichen

Kupfer spielt für Solarstrom eine zentrale Rolle

Nachhaltiger Werkstoff für nachhaltige Energiewirtschaft

(djd). Auch wenn die Energiewende in Deutschland manchmal ins Stottern gerät: Weltweit nimmt der Ausbau von Solarenergie exponentiell zu. Allein im Jahr 2017 wurden mit 99,1 Gigawatt fast so viel Sonnenstromkapazität installiert wie in den gesamten Jahren zuvor bis 2012 - und gegenüber dem Vorjahr gab es einen Zuwachs von fast 30 Prozent zu vermelden. Ein Hauptgrund für das starke Wachstum dürften die sinkenden Anlagenkosten sein.

2362 Zeichen

Mit wenig Aufwand viel erreichen

Richtig heizen und lüften: Energiespartipps für Herbst und Winter

(djd). An den "Supersommer 2018" werden sich die Deutschen noch lange erinnern. Heiße Tage und laue Nächte, wie man es sonst nur aus den Urlaubsländern am Mittelmeer kennt. Aber alles hat ein Ende - und irgendwann ist es dann doch so weit: Die Heizung muss zum ersten Mal wieder für wohlige Wärme im Haus oder in der Wohnung sorgen. Angesichts unverändert hoher Energiepreise und vor dem Hintergrund der viel beschworenen Energiewende bleibt...

2355 Zeichen

Sanieren ist auch eine Frage des Timings

Energieberater erstellen einen individuell passenden Fahrplan für das Eigenheim

(djd). Die Fenster sind schon 20 Jahre alt, an der Fassade wurde seit dem Bau des Eigenheims kaum etwas getan und auch die Heizkostenrechnung spricht eine deutliche Sprache: Vielen Hausbesitzern ist bewusst, dass es höchste Zeit für eine energetische Sanierung ihres Zuhauses wird. Nur womit anfangen, welche Maßnahmen sparen am meisten Energie und somit bares Geld, in welcher Reihenfolge sollte man sich um Fenster, Fassade und Heizung kümmern? Der...

2455 Zeichen

Energiesparen und wohlfühlen

Heiztemperatur für jeden Raum perfekt an den Tagesrhythmus angepasst

(djd). Unterschiedliche Temperaturen in verschiedenen Zimmern und in Abhängigkeit von der Tageszeit: Mit normalen Heizkörperthermostaten ist es gar nicht so einfach, jederzeit und überall im Haus die optimale Temperatur einzustellen. Morgens unter der Dusche fühlen wir uns im Bad bei 24 Grad wohl. Kühle 18 Grad werden als optimale Schlaftemperatur empfohlen. Im Wohnzimmer sollen es 21 oder 22 Grad sein. Und in Räumen, die gerade nicht genutzt...

2517 Zeichen

Wärme schnell und smart steuern

Elektrische Boden- und Wandheizungen sorgen günstig für angenehme Wohnatmosphäre

(djd). Spürbare Wärme genau dann, wenn sie gebraucht wird: Mit einer elektrischen Heizung lassen sich Boden- und Wandflächen gezielt und auf den Punkt genau erwärmen. Dank eines WiFi-Reglers mit dazugehöriger App kann die Steuerung jetzt auch per Smartphone oder Tablet erfolgen. So wird die sehr gute Wärmeleit- und Speicherfähigkeit keramischer Fliesen oder Natursteinplatten optimal genutzt.

2683 Zeichen

Keine Chance für Langfinger

So leisten Fenster und Türen ungebetenen Gästen Widerstand

(djd). Es lohnt sich, Langfingern das Leben möglichst schwer zu machen. Nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft werden fast 45 Prozent der Einbruchversuche abgebrochen, wenn die Täter nicht schnell genug in das Objekt ihrer Begierde eindringen können.

2190 Zeichen

Sicherheit für die dunkle Jahreszeit

Alarmanlage kurzfristig nachrüsten und dafür staatliche Zuschüsse nutzen

(djd). Auch wenn die Einbruchzahlen in Deutschland rückläufig sind - die Gefahr, Opfer der Straftäter zu werden, ist weiterhin groß. Noch mehr gilt das in der dunklen Jahreszeit. Den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung nutzen die Ganoven verstärkt, um sich unbemerkt Zutritt zu fremden Häusern zu verschaffen. Sie profitieren davon, dass ein Großteil der Eigenheime in Deutschland kaum über Sicherheitstechnik verfügt. Die Ausrüstung mit einer...

2450 Zeichen

Nostalgie am Hauseingang kann teuer werden

Alte Haustüren schneiden bei Energieeffizienz und Einbruchschutz schwach ab

(djd). Für Nostalgiefans besitzen alte Holzhaustüren einen besonderen Charme. Bevor man sie aber zum wiederholten Male abschleift und mit einem neuen Anstrich versieht, lohnt es sich, etwas genauer hinzusehen: Denn viele alte Haustüren schließen schlecht und sind nicht gedämmt. Oft zieht es im Flur, und auf jeden Fall sind unnötige Energiekosten vorprogrammiert. Aus energetischer Sicht lohnt es sich daher auf jeden Fall, über eine moderne Haustür...

2204 Zeichen

Auf Dauer dicht und wetterfest

Bei Dacheindeckungen für Nebengebäude nicht am falschen Ende sparen

(djd). Vom Carport über den Abstellort für Rasenmäher, Werkzeuge und Co. bis hin zur gemütlichen Gartenlaube: Nebengebäude am Eigenheim haben die verschiedensten Zwecke zu erfüllen. Natürlich sollen auch sie über ein regen- und sturmsicheres Dach verfügen, das die hier gelagerten Gegenstände vor Wind und Wetter schützt. Und dennoch ist die Verlockung groß, zu vermeintlich preisgünstigen Dacheindeckungen zu greifen. Kostspielig wird es aber dann,...

2660 Zeichen

Mit mehr Planungssicherheit zum Traumhaus

Moderne Holz-Fertigbauweise bietet Bauherren viele Vorteile

(djd). Ein eigenes Einfamilienhaus ist der Traum vieler Familien. Doch bis zum Einzug gilt es, einiges zu meistern: Grundstückssuche, Finanzierung, Grundrissplanung mit dem Architekten und vieles mehr. Nach dem Baubeginn verbringen viele Bauherren oft nervenaufreibende und zeitintensive Tage und Wochen auf ihrer Baustelle, um die Arbeiten zu kontrollieren. Ärger wegen längerer Bauzeiten und höherer Kosten bleibt meist nicht aus. Leichter meistern...

2656 Zeichen

Parkett mit Stil

Farbige Ölgrundierungen verleihen dem Bodenbelag einen individuellen Look

(djd). Holz ist eines der ältesten Baumaterialien, das der Mensch nutzt - und kommt daher auch nie aus der Mode. Im Gegenteil, viele Bauherren und Modernisierer legen heutzutage besonders großen Wert auf natürliche Rohstoffe mit einer positiven Ökobilanz, die weitestgehend frei von störenden Emissionen sind. Bodenbeläge aus robustem Echtholzparkett etwa verleihen jedem Raum ein besonderes Flair, sind dabei langlebig und unterstützen ein gesundes...

2403 Zeichen

Ruhe genießen

Beim Lärmschutz im Eigenheim kommt es auf die Planung und die Baustoffe an

(djd). Im Eigenheim möchte man Ruhe und Entspannung genießen. Die Musikbeschallung des Nachbarn kann da genauso störend sein wie eine Toilettenspülung, die im ganzen Haus zu hören ist. Für einen guten Schallschutz im Haus sind eine intelligente Planung und geeignete Baustoffe notwendig.

2218 Zeichen

Die Heizanlage für den Winter vorbereiten

Ein Check vom Heizungsfachmann kann beim Energiesparen helfen

(djd). Während des heißen Sommers haben wahrscheinlich die wenigsten an ihre Heizung gedacht. Doch der nächste Winter ist im Anmarsch - und Hausbesitzer sind gut beraten, rechtzeitig ihre Heizungstechnik zu kontrollieren. Ein wichtiges Thema ist zum Beispiel die Heizungssteuerung. Wenn jeder Raum auf die optimale Temperatur eingestellt ist und nicht unnötig überheizt wird, schafft das mehr Wohnbehaglichkeit und vermeidet unnötigen...

2188 Zeichen