• 1-20 von 56

Schon beim Hausbau auf die Energiebilanz achten

Sogenannte graue Energie hat großen Einfluss auf die ökologische Qualität

(djd). Strom, Heizung und Warmwasser sind nicht die einzigen Positionen in der Energiebilanz eines Hauses. Mindestens ebenso wichtig ist der Faktor der sogenannten grauen Energie. Dahinter verbirgt sich der Energieverbrauch, der in der Bauphase und bereits davor bei der Produktion der Baustoffe entsteht. Rund ein Viertel der Gesamtenergiebilanz eines Hauses entfällt auf die Baustoffe für den Rohbau. Doch auch hier gibt es gravierende...

2189 Zeichen

Im Ruhestand sorgenfrei leben

Immobilien-Leibrente: Vermögenswert des Hauses nutzen, ohne ausziehen zu müssen

(djd). Jeder zweite Bundesbürger im Rentenalter wohnt Schätzungen zufolge in der selbstgenutzten Immobilie. Die meisten Senioren würden das im eigenen Heim gebundene Vermögen jedoch gerne nutzen, ohne ausziehen zu müssen. Mit dem Geld könnten sie beispielsweise den Lebensunterhalt sicherstellen, ihre Pflege oder den Umbau des Hauses finanzieren. Der Weg zu einer sogenannten Rente aus Stein führt beispielsweise über eine Immobilien-Leibrente....

1801 Zeichen

Lange Freude am neuen Eigenheim

Bei Mängeln hat der Bauherr eine Gewährleistungsfrist von fünf Jahren

(djd). Das neue Haus ist fertig, der Einzug gestemmt - und die Bauabnahme ist vorher natürlich auch bereits erfolgt. Mit der Abnahme des Hauses und dem Besitzübergang beginnt die fünfjährige Gewährleistung. Trennen sich jetzt die Wege von Hausbesitzer und Bauunternehmen für immer? Noch nicht ganz. Wenn in den fünf Jahren der Gewährleistungsphase Mängel auftreten, die auf bereits während der Bauphase nicht fachgerecht ausgeführte Arbeiten...

2686 Zeichen

Neue Fenster richtig einbauen

Perfekt geschlossene Fugen sparen Energie und schaffen Behaglichkeit

(djd). Was gibt es Schöneres als nach einem Winterspaziergang in frostiger Luft in ein kuschelig warmes Wohnzimmer nach Hause zu kommen? In vielen Altbauten haben angenehme Temperaturen aber einen hohen Preis und belasten das Klima mehr als nötig. Häufige Schwachpunkte sind hier Fenster, die schlecht isolieren. Der Einbau neuer Fenster mit Isolierverglasung verspricht eine dauerhafte Verbesserung von Wärmeschutz und Energiebilanz. Entscheidend...

2326 Zeichen

Smart heizen mit cleveren Thermostaten

Mieter haben die Höhe der Heizkosten auch selbst in der Hand

(djd). Energie einzusparen schont nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern ist auch ein wertvoller Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz. Gerade auch Mieter haben den Energieverbrauch in ihrem Zuhause und damit einen Großteil ihrer jährlichen Heizkosten selbst in der Hand.

1976 Zeichen

Sicher ist sicher

Wichtige Dokumente, Uhren und Schmuck oder ideelle Werte gehören in einen Tresor

(djd). Die Einbruchszahlen bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau. Viele Hausbesitzer haben daher bereits in zusätzliche Sicherheitstechnik wie etwa nachgerüstete Schlösser für die Fenster investiert. Doch was, wenn sich ungebetener Besuch dennoch Zutritt zum Eigenheim verschaffen kann? Dann sollten zumindest die Werte, die nicht im Fall der Fälle so einfach zu ersetzen wären, einbruchsicher in einem privaten Tresor aufbewahrt werden. "Die...

2516 Zeichen

Energieeffizient vom ersten Tag

Schon bei der Neubauplanung an eine langlebige und wirksame Dämmung denken

(djd). Ein Haus bauen die meisten nur einmal im Leben. Entsprechend viel ist bei der Planung zu bedenken, denn die einmal getroffenen Entscheidungen haben langfristige Auswirkungen. Dazu zählt beispielsweise die Frage, welchen energetischen Standard der Neubau erfüllen soll. "Als Faustformel kann dabei gelten: Je geringer der Energiebedarf für das Heizen, desto besser dürfte die langfristige Wertentwicklung der Immobilie sein", erklärt Martin...

2571 Zeichen

Mediation statt Rechtsstreit

Im Konfliktfall kommt es für Bauherren auf die richtige Strategie an

(djd). Ein Hausbau ist für die meisten Menschen die mit Abstand größte Investition ihres Lebens. Umso überraschender, dass ein Projekt mit einem Finanzvolumen von oftmals mehreren Hunderttausend Euro häufig sehr unprofessionell angegangen wird. Das fängt an mit der Wahl des Baupartners - ein Check der finanziellen Lage des Unternehmens sollte eigentlich selbstverständlich sein. Nur so bekommt man die Sicherheit, dass keine Insolvenz des Partners...

2654 Zeichen

Die Heizung wird smart

Intelligente Raumthermostaste erhöhen den Komfort und senken den Energiebedarf

(djd). Die exakte Temperatur in jedem Raum individuell einstellen? Das ist mit altgedienten Drehreglern an den Heizkörpern schon fast eine Glückssache. Bei ihrer Skala von 0 bis 5 ist es nur schwer möglich, den individuellen Wunschwert zu treffen. Spätestens wenn die alte Heizungsanlage modernisiert und beispielsweise durch eine Flächenheizung an Wand oder Boden ersetzt wird, ist es daher sinnvoll, auch die Regelungstechnik zu erneuern....

2212 Zeichen

Maklersuche leicht gemacht

Internet-Plattformen vermitteln dem Immobilienverkäufer den richtigen Experten

(djd). Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt. Mit der stark gewachsenen Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen ist in den vergangenen Jahren auch die Zahl der Makler in die Höhe geschnellt, auf aktuell rund 130.000 Anbieter bundesweit. Aber auf welchen Immobilienfachmann ist wirklich Verlass, wer kann bei einem geplanten Verkauf das halten, was vorher versprochen wird? Der Laie ist angesichts der Vielzahl an Anbietern allein kaum in der...

2642 Zeichen

Wer nicht wechselt, zahlt kräftig drauf

Strom und Gas: "Wechselhelfer" erleichtern Suche nach einem günstigen Tarif

(djd). Verbraucher kennen das Phänomen etwa vom Bezahlfernsehen oder von Telefontarifen: Wer seinen Vertrag nicht rechtzeitig kündigt, dessen Kontrakt verlängert sich automatisch, und zwar meist zu deutlich höheren Konditionen. Wer das Spielchen durchschaut, kündigt deshalb rechtzeitig den Vertrag und erhält das Anschluss-Abo wieder zum Neukundenpreis. Genauso verhält es sich mit Strom- und Gastarifen: Neukunden erhalten attraktive Preise,...

2577 Zeichen

Ganoven das Leben schwer machen

Beim Einbruchschutz sollte man Fenster, Türen und Nebeneingänge im Blick haben

(djd). Einbrecher sind wahre Gewohnheitstiere: Immer wieder sind es dieselben Schwachpunkte, über die sich die Täter Zugang zu fremden Wohnungen verschaffen. Die Fenster im Erdgeschoss zählen dazu, ferner die Haustür, Wohnungseingangstüren und nicht zu vergessen die Nebeneingänge, Balkon- und Terrassentüren. Wer hier auf einbruchhemmende Technik setzt, kann also die persönliche Sicherheit deutlich steigern. Viele Immobilieneigentümer machen es...

2319 Zeichen

Kupfer kommt hoch hinaus

Innovative Technik mit dem wichtigsten Funktionsmetall der Erde

(djd). Kälte nahe dem absoluten Nullpunkt und Hitze bis fast 2.800 Grad: Die Brennkammerwand der Orion-Raumkapsel, die sich in naher Zukunft auf eine bemannte Reise zum Mars machen könnte, muss einiges aushalten. Realisieren lassen sich solche extrem belastbaren Raketenkomponenten mit einem Werkstoff, der die Menschheit schon seit den Anfängen der Zivilisation begleitet: Kupfer war neben Gold, Silber und Zinn das erste Metall, das der Mensch zu...

2678 Zeichen

Rausgeputzt durch die Heizsaison

Fachbetriebe übernehmen die Reinigung des Heizöltanks

(djd). Der Heizöltank ist ein praktisches, autarkes und vor allem vergleichsweise kostengünstiges Energielager im eigenen Keller. Jahrein, jahraus versorgt er Ölheizungen mit Brennstoff und garantiert damit zuverlässig Wärme im Haus. Doch wie sieht es mit Wartung und Reinigung des Tanks aus? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.

2695 Zeichen

Stilvoller Empfang

Ein Haustürvordach in angesagter Optik lässt sich ganz einfach selbst montieren

(djd). Wer will schon Gäste, die Familie oder sich selbst buchstäblich im Regen stehen lassen? Ob Neubau oder Altbaumodernisierung, ohne schützendes Vordach über der Haustür geht es nicht. Dabei soll die Konstruktion nicht nur einfach praktisch, sondern auch schön anzusehen sein. Schließlich prägt das Vordach wesentlich den ersten optischen Eindruck, den das Zuhause hinterlässt. Ein strahlend weißes Vordach über einer dunklen Haustür...

2631 Zeichen

Sechs Gründe für die Sonnenkraft

Die Nutzung von Solarthermie bringt Hausbesitzern eine Menge von Vorteilen

(djd). In Deutschlands Heizungskellern wird zu viel Energie verbraucht, nach Angaben des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) sind rund 14 Millionen Anlagen veraltet. Viele Hausbesitzer zögern mit ihrer Entscheidung für eine Heizungssanierung zu lange. Dabei ist jetzt die Gelegenheit günstig, denn eine Erneuerung der Heizungsanlage bringt nicht nur mittel- und langfristig mehr Geld in die Haushaltskasse, sondern schont auch das...

2660 Zeichen

Mängel nach der Bauabnahme

Für Mängel nach dem Einzug kann man sich wappnen und sie auch aktiv verhindern

(djd). Auch bei der besten Planung und Baubegleitung können nach dem Einzug in den Neubau Mängel auftreten, die zum Zeitpunkt der Abnahme noch nicht erkennbar waren. Für diesen Fall sollte der Bauherr einerseits gewappnet sein, zum anderen kann er aber selbst dafür sorgen, dass gewisse Mängel erst gar nicht entstehen. Hier sind drei Tipps für Bauherren:

2655 Zeichen

Was kostet mein Traumbad?

Komplette Badplanung aus einer Hand gibt Sicherheit

(djd). Bodenebene Duschen, XXL-Fliesen, Designer-Badkeramiken und elektronisch gesteuerte Armaturen: Die Ansprüche an die Inneneinrichtung und die Komfortfunktionen des Bads sind in den letzten Jahren gestiegen. Ein wichtiger Grund dafür ist sicher auch, dass wir heute mehr Zeit im Badezimmer verbringen - und dass es auch zu einem Ort der Entspannung geworden ist, in dem wir lesen, Musik hören oder gemeinsam ein Wannenbad genießen. Doch was...

2127 Zeichen

Eigentum verpflichtet

Verkehrssicherungspflichten für Hausbesitzer

(djd). Der Artikel 14 des Grundgesetzes besagt: "Eigentum verpflichtet". Für Hausbesitzer bedeutet das, dass sie Vorkehrungen treffen müssen, dass von ihrem Grundstück keine Gefahren für andere ausgehen. Das gilt für Besucher genauso wie für Passanten oder Post- und Paketboten. Dabei umfasst die sogenannte Verkehrssicherungspflicht nicht nur den winterlichen Räum- und Streudienst. Auch rutschiges Herbstlaub, lose Dachziegel, morsche Äste oder...

2070 Zeichen

Für die Zukunft planen

Schon bei der Bauplanung das Zuhause auf Barrierefreiheit trimmen

(djd). Wer ein Eigenheim baut oder kauft, möchte in der Regel auch seinen Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen. Nach vielen Jahrzehnten verbinden sich mit dem Zuhause nicht nur zahlreiche Erinnerungen - es steht auch für Geborgenheit und Orientierung. Doch viele zuvor selbstverständliche Tätigkeiten wie das Treppensteigen fallen mit zunehmendem Alter schwerer. Umso wichtiger ist es, das Zuhause frühzeitig auf die Zukunft...

2444 Zeichen

  • 1-20 von 56