Echte Gesundheitsgefahr

Schimmel im Haus ist mehr als nur ein Schönheitsfehler

(djd). Rund ein Viertel aller Wohngebäude in Deutschland könnte nach Schätzungen der Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) mehr oder weniger stark von Schimmelpilzen befallen sein. Immerhin rund zehn Prozent aller Bauschadensgutachten beschäftigen sich mit diesem Problem. Zu Recht, denn erhöhte Konzentrationen von Schimmelsporen in Innenräumen sind nicht nur ein Schönheitsfehler, sondern stellen eine echte...

2630 Zeichen

Sicherheit in schönem Gewand

Tresore fügen sich mit Wunschmotiven harmonisch in die Wohnumgebung ein

(djd). Angesichts der weiterhin hohen Einbruchzahlen denken viele Verbraucher darüber nach, wie sie Wertsachen, Schmuck und Uhren besser schützen können. Ein Tresor mit entsprechenden Sicherheitsmerkmalen verwehrt Einbrechern den Zugriff - sieht aber häufig im Zuhause eher wie ein Fremdkörper aus. Dabei gibt es Alternativen. Mit einer individuellen Gestaltung des Tresoräußeren fügt sich der Wertschrank harmonisch in die weitere Einrichtung ein...

2161 Zeichen

In Ruhe die passende Lösung finden

Ratgeber Heizen: Nächste Frist für Ofentausch endet Ende 2020

(djd). Sogenannte Einzelraumfeuerstätten mit moderner Verbrennungstechnik arbeiten effizienter, mit höheren Wirkungsgraden und verursachen bis zu 80 Prozent weniger Emissionen als Geräte aus den 1980er- und 1990er-Jahren. Zur Entlastung der Umwelt schreibt der Gesetzgeber deshalb vor, alte Holzfeuerstätten, die nicht mehr den aktuellen Grenzwerten und Wirkungsgraden entsprechen, in mehrstufigen Fristen auszutauschen, nachzurüsten oder...

2577 Zeichen

Sparsam heizen statt frieren

Wärme+ erklärt, wie sich der Energieverbrauch ohne Komfortverlust senken lässt

(djd). Knapp ein Drittel der Deutschen heizt bewusst weniger, um Energie zu sparen, so das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Doch laut Michael Muerköster von der Initiative Wärme+ ist das Abdrehen der Heizung alleine keine gute Idee. Zum Start der Heizsaison gibt der Experte Verbrauchertipps zum effizienten Heizen ohne Komfortverlust und Schimmelgefahr.

2657 Zeichen

So haben Einbrecher das Nachsehen

Im Smart Home lassen sich Komfort und effektiver Einbruchschutz verbinden

(djd). Nirgendwo fühlen wir uns so sicher und gut aufgehoben wie in den eigenen vier Wänden. Doch ein Einbruch kann dieses Sicherheitsgefühl nachhaltig untergraben. Selbst wenn die materiellen Schäden überschaubar bleiben, müssen viele Opfer oft über längere Zeit psychologische Betreuung in Anspruch nehmen. Eine Investition in den Schutz vor Einbrüchen lohnt sich daher doppelt - und lässt sich heute mit dem Komfort moderner Smart-Home-Systeme...

2700 Zeichen

Das individuelle Zuhause

Gemischte Materialien geben der Innenausstattung eine persönliche Note

(djd). Lange hieß es in der Einrichtungsbranche, dass es die Ruhe und die Gleichmäßigkeit seien, die ein Zuhause wohnlich machen. Um das zu erreichen, sollten Stoffe und Materialien bei der Innenausstattung oft einheitlich oder ähnlich gewählt werden. Hier droht allerdings auch Langeweile. In vielen Fällen ist es dann der gekonnte Mix von Materialien, der die eigene Wohnung oder das Haus einzigartig macht und die persönliche Handschrift erkennen...

1908 Zeichen

Gegen den Schmerz hinter dem Brustbein

Sodbrennen: OP kann Alternative zur dauerhaften Einnahme von Medikamenten sein

(djd). In Deutschland leiden geschätzt etwa 15 Prozent der Menschen mindestens einmal pro Woche an Sodbrennen (Refluxkrankheit). In der kalten Jahreszeit, wenn vermehrt deftige Speisen auf den Tisch kommen, verstärken sich die Symptome oft noch. Normalerweise ist der Mageneingang durch einen Ringmuskel, den Sphinkter, verschlossen. Sodbrennen ist ein Zeichen dafür, dass dieser Verschluss nicht mehr normal funktioniert. Wer seltener als einmal pro...

2694 Zeichen

In deutschen Garagen parken hohe Sachwerte

Einbruchschutz ist auch für die wichtigsten Nebenräume ein Thema

(djd). SUV, Motorrad und E-Bike, Rasentraktor oder Motorroller: In vielen Garagen sind hohe Sachwerte geparkt. Doch oft genug sind sie durch das Garagentor nur unzureichend geschützt und damit leichte Beute für Einbrecher, die sich die Abwesenheit der Hausbesitzer zunutze machen, um ungestört ihrem Diebeshandwerk nachzugehen. Deutlich verbessern lässt sich der Einbruchschutz der Garage durch einen Torantrieb. Denn moderne Antriebe verbessern...

2293 Zeichen

Fakten sind die Trümpfe des Bauherrn

So kann man sich für den Fall von Bauschäden und für die Bauabnahme wappnen

(djd). Wenn es nach der Bauabnahme zu Streitigkeiten aufgrund von Bauschäden kommt, sollte der Bauherr für seinen Standpunkt Fakten auf den Tisch legen können. Am besten ist es, wenn diese Fakten durch einen Bausachverständigen im Rahmen eines Bauschadensgutachtens dokumentiert werden. Es kann wesentliche Fragen beantworten: Wie gravierend ist der Schaden? Müssen Sofortmaßnahmen zur Eindämmung vorgenommen werden? Welche Folgeschäden können...

2530 Zeichen

Hausinstallation rechtzeitig planen

Das ist wichtig für ein sicheres und nachhaltiges Rohrsystem

(djd). Bei den Vorüberlegungen für den Bau oder die Modernisierung eines Hauses spielt die Trinkwasser- und Heizungsinstallation für Bauherren nicht unbedingt die Hauptrolle. Es lohnt sich aber, die wichtigen Versorgungsadern des Hauses vorausschauend zu planen, denn sie haben einen Einfluss auf die Sicherheit der Trinkwasserqualität, auf Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit des Gebäudes. Wir beantworten vier Fragen zur Hausinstallation.

2667 Zeichen

Die Kälte aussperren

Gut gedämmte Fenster und Rollläden helfen beim Energiesparen

(djd). Der nächste Winter kommt bestimmt, und in die Jahre gekommene, undichte Fenster sowie Rollläden sorgen für eine zugige, ungemütliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden. Nach Angaben des Verbandes Fenster und Fassade (VFF) stammen mehr als 40 Prozent der Fenster in Deutschlands Gebäuden noch aus der Zeit vor 1995. Die meist einfach verglasten Fenster sind große Schwachstellen in der Gebäudehülle, durch die wertvolle und teure Heizenergie...

2668 Zeichen

Holzfeuerung mit abgestimmter Wärmeleistung

Über Ofentypen für moderne Niedrigenergiehäuser informieren

(djd). Hochgedämmte Neubauten und energetisch sanierte Bestandsimmobilien haben einen deutlich geringeren Heizwärmebedarf als ältere, unsanierte Wohngebäude. Bei Niedrigenergie- und "KfW-Effizienzhäusern 55" kann deshalb meist durch eine Kombination regenerativer Energiequellen ein Großteil der Wärmeversorgung gedeckt werden, manchmal sogar der komplette Bedarf. Dafür bietet sich die Integration einer modernen Holzfeuerstätte an - etwa mit...

2548 Zeichen

Industriepreis für Schimmelschutz

So entzieht man den Schimmelpilzen nachhaltig die Lebensgrundlage

(djd). Ein muffiger Geruch in der Luft, schwärzliche Verfärbungen an den Wänden oder das vermehrte Auftreten von Silberfischchen können ein Zeichen dafür sein, dass Wohnräume mit Schimmel belastet sind. Diese Zeichen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn die Sporen des lästigen Pilzes können zur Gesundheitsgefahr werden und Allergien auslösen. Wo immer Schimmel im Haus anzutreffen ist, spielt Feuchtigkeit eine entscheidende...

2232 Zeichen

Zusätzlicher Platz unterm Dach

Den Ausbau des Obergeschosses sollte man mit einer Dämmung kombinieren

(djd). Unter deutschen Dächern schlummert viel ungenutztes Potenzial: Zahlreiche Häuser weisen Dachgeschosse auf, die nicht als Wohnraum ausgebaut sind. Dabei lassen sich hier die verschiedensten Ideen verwirklichen, zum Beispiel die Einrichtung eines Home-Offices, eines zusätzlichen Kinderzimmers, der Einbau einer Sauna oder einer privaten Wellness-Oase. In jedem Fall lässt sich die nutzbare Wohnfläche und damit der Komfort des Zuhauses mit...

2455 Zeichen

Energieeffizient durch den Winter

Fünf Tipps, wie man mit richtigem Heizen Geld sparen kann

(djd). Mehr als drei Viertel der Energiekosten in deutschen Haushalten entfallen auf die Heizung und die Warmwasserbereitung. Besonders im Winter steigt der Verbrauch an Wärmeenergie wieder. Wer Kosten einsparen möchte, ohne auf den gewohnten Komfort zu verzichten, sollte ein paar Dinge beachten. Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) etwa hat dafür fünf Tipps zusammengestellt.

2667 Zeichen

Wärme aus dem Wald

Brennholz für den Kamin mit der passenden Kettensäge selbst verarbeiten

(djd). Das Funkeln der Flammen, das Prasseln der Holzscheite: Ein Kaminofen bringt im Handumdrehen Atmosphäre und Behaglichkeit in jeden Raum. Neben der optischen Wirkung wird die Wärme als besonders angenehm empfunden. Zusätzlich sprechen eine ganze Reihe von Sachargumenten für das Heizen mit Holz: Das Naturmaterial ist in unseren waldreichen Regionen in ausreichender Menge vorhanden und wächst permanent nach. Schlägt man das Holz selbst, kann...

2419 Zeichen

Einfache Energiespartipps für die Heizung

Entlastung für die Haushaltskasse in frostigen Zeiten

(djd). Heißer Sommer, kalter Winter - folgt man der unbestätigten Volksweisheit, könnten uns frostige Zeiten ins Haus stehen. Statistisch belegen lässt sich das nicht. Sicher ist aber, dass die Heizperiode bereits wieder beginnt. Die gute Nachricht dabei ist: Nicht nur mit einer energetischen Grundsanierung lässt sich Heizenergie einsparen. Auch kleine, leicht umzusetzende Verhaltensänderungen senken die Heizkostenabrechnung spürbar.

2700 Zeichen

Baukindergeld als lohnenswerte Unterstützung

Willkommene Förderung bei Neubau oder Kauf

(djd). Noch sind nicht alle Details klar - aber das Baukindergeld wird noch im Jahr 2018 kommen. Familien mit mindestens einem Kind erhalten diese geplante Unterstützung bei einem steuerpflichtigen Einkommen von bis zu 75.000 Euro plus 15.000 Euro Freibetrag pro Kind. Lebt der minderjährige Nachwuchs in einer Familie mit Kindergeldanspruch, zahlt der Staat über zehn Jahre pro Kind und pro Jahr 1.200 Euro, und zwar bis zum 25. Lebensjahr des...

2684 Zeichen

Die Heizung wird smart

Intelligente Raumthermostaste erhöhen den Komfort und senken den Energiebedarf

(djd). Die exakte Temperatur in jedem Raum individuell einstellen? Das ist mit altgedienten Drehreglern an den Heizkörpern schon fast eine Glückssache. Bei ihrer Skala von 0 bis 5 ist es nur schwer möglich, den individuellen Wunschwert zu treffen. Spätestens wenn die alte Heizungsanlage modernisiert und beispielsweise durch eine Flächenheizung an Wand oder Boden ersetzt wird, ist es daher sinnvoll, auch die Regelungstechnik zu erneuern....

2213 Zeichen

Nicht jeder Safe ist wirklich sicher

Auf fünf Kriterien sollten Verbraucher beim Kauf eines Tresors achten

(djd). Sicherheit steht heute hoch im Kurs: Viele Verbraucher investieren gezielt in die Verbesserung des Einbruchschutzes und denken auch über den Kauf eines Tresors nach, um Wertgegenstände und wichtige Dokumente zu schützen. Allerdings gilt dabei: Nicht jeder Safe ist wirklich sicher. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) etwa hat in einem Test ermittelt, dass sich Billig-Tresore oft in Sekundenschnelle öffnen lassen....

2705 Zeichen