Mit einem Klick den Zutritt regeln

Haustürschlüssel lassen sich heute per App selbst programmieren

(djd). Kleine Unaufmerksamkeiten können oft teure Folgen haben. Ein Haustürschlüssel etwa geht beim Kramen in der Jackentasche schnell einmal verloren. Wer in diesem Fall auf Nummer sicher gehen will, muss das Sicherheitsschloss der Haustür komplett austauschen lassen und die gesamte Familie mit neuen Schlüsseln ausstatten. Doch heutzutage geht es auch einfach: Bei einem elektronischen Schließsystem wäre es in diesem Fall möglich, den verlorenen...

2123 Zeichen

Schnell mal das Bad verschönern

Bauplatten ermöglichen Sanierungen in Eigenregie

(djd). Die Ansprüche an das Badezimmer haben sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert: Was früher ein reiner Funktionsraum war, wird heute zum Lieblingsplatz für Entspannung und Regeneration nach einem langen Arbeitstag. Hochwertiges Mobiliar, frische, freundliche Farben und Ausstattungsextras wie etwa eine Dampfsauna machen die private Wellness-Oase komplett. Viele wünschen sich eine derartige Modernisierung, scheuen aber wochenlange...

2310 Zeichen

Sommerfeeling für die Wände

Das zarte Rosé der Hortensie wird zur Trendfarbe in der Inneneinrichtung

(djd). Je nach Witterung zeigt sie im Frühsommer ihre Blüten und sorgt den ganzen Sommer über - oft bis weit in den September hinein - für zarte Farbtupfer im Garten. Die Rede ist von der Hortensie, einer treuen Begleiterin durch die warme Jahreszeit. Das Sommerfeeling lässt sich nun auch in die eigenen vier Wänden bringen. Denn das zarte Rosé der beliebten Gartenpflanze zählt zu den aktuell angesagten Trendfarben für die Inneneinrichtung.

1823 Zeichen

Was hat Kreativität mit Energie zu tun?

Für die Energiezukunft müssen Haushalte und Firmen über den Tellerrand blicken

(djd). Ideen sind eine wichtige Voraussetzung für Erfolg - im privaten Leben genauso wie bei Startups und großen Firmen. Erfinderpersönlichkeiten wie Henry Ford, der die Mobilität revolutionierte, oder Tim Berners Lee, Begründer des World Wide Web, wären sicher nicht erfolgreich gewesen, hätten sie nicht gewohnte Denkstrukturen hinter sich gelassen. Kreativität ist auch gefragt, wenn es um die Energiezukunft in Deutschland und der Welt geht....

2307 Zeichen

Was tun, wenn die Wohnfläche nicht stimmt?

Mieter dürfen ihre Miete kürzen, wenn zu viele Quadratmeter fehlen

(djd). Es ist schon sehr ärgerlich, wenn man beim Einrichten der neuen Wohnung feststellt, dass die tatsächlich vorhandene Quadratmeterzahl kleiner ist als im Mietvertrag angegeben. Nicht selten wird die fehlende Fläche sogar erst viel später bemerkt. Bei geringen Abweichungen ist dies im Alltag meist kein Problem, denn üblicherweise mietet man die Wohnung wie besichtigt - und ist mit der Größe erst einmal zufrieden.

2334 Zeichen

Klare Verhältnisse

Mit Luftreinigern kann man zu Hause die Menge an Schadstoffen stark reduzieren

(djd). Nicht nur das Frühjahr hat es für Allergiker in sich, viele Betroffene leiden mittlerweile fast ganzjährig unter der Pollenbelastung. Der Körper reagiert dabei auf an sich harmlose Umweltstoffe mit einer übertriebenen Abwehrreaktion: Die Augen brennen, der Kopf schmerzt und die Nase "läuft". Aber nicht nur Allergikern machen heute "böse" Umweltstoffen zu schaffen - Feinstaub und Stickoxide beispielsweise belasten immer mehr Menschen in den...

2384 Zeichen

Eine Deko aus Licht

Flexible LED-Bänder können für außergewöhnliche Effekte sorgen

(djd). Licht ist keineswegs nur funktional - es gibt dem Zuhause auch Atmosphäre, Behaglichkeit und einen individuellen Charakter. Dies geschieht etwa durch die Auswahl der Leuchtendesigns. Mit moderner LED-Technik ist nun noch mehr möglich: Filigrane, hochflexible LED-Lichtbänder werden selbst zum Dekorationselement. Mit ihnen kann man Wörter mit Licht an die Wand "schreiben", Konturen nachzeichnen oder dekorative Effekte setzen. Die...

2241 Zeichen

Der Lärm bleibt draußen

Spezielle Schallschutzfenster verringern die Geräuschbelastung im Zuhause

(djd). Straßenlärm, der Rasenmäher von nebenan oder die laute Musik aus der Nachbarwohnung: Das Leben wird immer lauter. Eine permanente und wiederkehrende Lärmbelastung kann jedoch zu Stress führen und auf Dauer sogar krank machen. Bereits Geräusche von rund 55 Dezibel (dB) werden von manchen als belastend empfunden - dies ist kaum lauter als das Meeresrauschen am Strand. Ab etwa 65 dB kann es zu Stressfolgen wie einem hohen Blutdruck und...

2411 Zeichen

Energiesparen ist auch im Sommer wichtig

Fünf praktische Tipps für die warme Jahreszeit

(djd). Energiesparen ist nicht nur im Winter angesagt - auch in der warmen Jahreszeit sollte man die entsprechenden Kosten im Auge behalten. Hier sind fünf Energiespartipps für den Sommer:

2675 Zeichen

Wände mit Charakter

Premium-Wandfarben mit samtmatter Oberfläche

(djd). Individualität ist Trumpf bei der Inneneinrichtung. Die eigenen vier Wände sollen die eigene Persönlichkeit widerspiegeln. Neben Bodenbelägen und Möbeln haben schon aufgrund der großen Flächen die Wandfarben einen wesentlichen Anteil daran. Sie bilden einen wichtigen Teil des Interior-Designs, prägen die Raumstimmung und beeinflussen so das Wohn- und Lebensgefühl. Und das heutzutage nicht nur in optischer Hinsicht, sondern noch mehr mit...

1954 Zeichen

Probieren geht über Studieren

Beim Möbelkauf bleibt das Anschauen, Anfassen und Ausprobieren wichtig

(djd). Die Deutschen sind Wohnweltmeister. Nirgends auf der Welt wird pro Kopf der Bevölkerung so viel Geld für Möbel ausgegeben wie hierzulande. Wie der Verband der Deutschen Möbelindustrie errechnet hat, liegen die Ausgaben pro Einwohner bei über 400 Euro jährlich. Dabei landen mehr als drei Viertel des gesamten Marktvolumens beim noch immer stark mittelständisch geprägten stationären Möbeleinzelhandel.

2049 Zeichen

Langfinger machen keinen Urlaub

Zehn Tipps zum Einbruchschutz in der Ferienzeit

(djd). Wer bei der Heimkehr keine böse Überraschung erleben möchte, muss sein Hab und Gut schützen. Peter Meier von der Nürnberger Versicherung hat zehn wertvolle Tipps zum Thema Einbruchschutz:

2642 Zeichen

Kleine Schäden fix beseitigen

Heimwerker können Ausbesserungen rund ums Haus problemlos selbst erledigen

(djd). Wenn es draußen ungemütlich, regnerisch oder gar stürmisch wird, sucht der Mensch Schutz in den eigenen vier Wänden. Die Fassade des Eigenheims, das Gartenhaus aus Holz, der Zaun und weitere Ein- und Anbauten im Außenbereich hingegen sind zu jeder Jahreszeit der Witterung ausgesetzt. Auch bei der besten Pflege lässt es sich daher nicht vermeiden, dass mit der Zeit kleine Schäden sichtbar werden oder sich Gebrauchsspuren bilden. Viele...

2513 Zeichen

Kräutergarten für Stubentiger

Katzengras und Katzenkräuter für Fensterbank und Garten

(djd). Wenn Stubentiger nicht gerade schlafen, zählt die Fellpflege zu ihren Hauptbeschäftigungen. Während Katzen mit Freigang draußen gerne an Grashalmen knabbern, um verschluckte Haare besser auswürgen zu können, bedienen sich reine Wohnungskatzen gerne an den Zimmerpflanzen. Da aber viele Topfpflanzen giftig für die Samtpfoten sein können, sollten ihnen unbedenkliche Alternativen wie Katzengras angeboten werden.

2073 Zeichen

Eine gelungene Kombination

Gasbrennwerttechnik und Solarthermie ergänzen sich optimal

(djd). Umweltbewusst, zukunftsorientiert und günstig: Diese Kriterien sind Verbrauchern bei der Wahl ihrer Wärmeversorgung für das persönliche Zuhause wichtig. Wer sich entschließt, zu sanieren, sollte nicht nur die Gegenwart im Blick haben, sondern vor allem an das Morgen denken. Bei der großen Vielfalt an unterschiedlichen Technologien am Heizungsmarkt fällt Verbrauchern der Überblick oft schwer.

2571 Zeichen

Der Sommerhitze die kalte Schulter zeigen

Mobile Klimageräte schaffen Wohlfühlklima nach Maß

(djd). Es wird wärmer in Deutschland: Extremtemperaturen im Sommer nehmen nicht nur gefühlt zu - dass es mehr Tage mit Spitzenwerten über 30 Grad gibt, zeigen auch die Wetterstatistiken. An heißen Tagen schnell ins Schwitzen zu kommen, ist lästig. Noch unangenehmer aber ist es, wenn wir uns schlapp und müde fühlen. Und Senioren, chronisch kranke oder empfindliche Menschen können sogar gesundheitliche Probleme bekommen, wenn sie der Sommerhitze...

2449 Zeichen

Gesundheitlich unbedenklich

Konservierungsmittelfreie Innenfarben für ein optimales Wohnklima

(djd). Die ersten verarbeitungsfertigen Dispersionsfarben enthielten Lösemittel. In den 1950er Jahren war das noch eine technische Notwendigkeit, damit es nicht zu Rissbildungen in der Beschichtung kommen konnte. Inzwischen hat Wasser längst die Lösemittel ersetzt - doch ohne eine zusätzliche Konservierung wurden Farben anfällig für einen Bakterienbefall im Eimer. Um Wandfarben vor Mikroorganismen zu schützen, werden die gleichen...

1562 Zeichen

Ganz in Weiß

Farben mit hoher Deckkraft machen das Heimwerken leichter

(djd). Es gibt Wohnstile, die bleiben immer in Mode. Weiß etwa ist aus der Inneneinrichtung nicht wegzudenken und stellt auch als Wandfarbe die unangefochtene Nummer eins der Bundesbürger dar. Aus gutem Grund: Weiß verleiht selbst kleinen Räumen eine freundliche, großzügige Wirkung. Vor allem aufgrund seiner Vielseitigkeit und der unkomplizierten Möglichkeit, Teppiche, Bodenbeläge und Möbel nach Wunsch zu kombinieren, ist der Farbton vom...

2356 Zeichen

Wie schläft man am besten?

Durchblick im Matratzen-Dschungel

(djd). Groß, klein, leicht, schwer - auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Matratzen für die verschiedenen Körpertypen. Da ist es gar nicht so einfach, sich für eine geeignete Schlafunterlage zu entscheiden. Dazu kommt die essentielle Frage, ob man lieber hart oder weich liegt. Deutschland schläft zwar mittelfest, also auf dem Härtegrad 3, doch letztlich ist es eine individuelle Entscheidung, wie man schlummern möchte. Eine pauschale...

2346 Zeichen

Wilde Nachbarn

Wenn der Marder für schlaflose Nächte sorgt

(djd). Wenn es Nacht wird in Deutschlands Städten und Dörfern, wird der Steinmarder zum Poltergeist. Auf gar nicht so leisen Sohlen bereitet er auf Dachböden den Hausbewohnern schlaflose Nächte und macht seinem Beinamen "Hausmarder" alle Ehre. Als "Automarder" legt er so manchen Pkw lahm, indem er Kabel unter der Motorhaube zerbeißt. Nicht zuletzt deshalb wird der Steinmarder vielfach als Schädling angesehen.

2126 Zeichen