E-Mobilität: Keine Zukunftsmusik mehr

Kupfer spielt beim Umstieg auf abgasfreie Antriebstechnik eine Hauptrolle

(djd). E-Mobilität ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Die Reichweiten reiner Elektrofahrzeuge verbessern sich, und Hybridfahrzeuge sind eine zunehmend attraktive Alternative zum reinen "Stromer" und zum reinen benzin- oder dieselgetriebenen Fahrzeug. Zugleich wird das Netz an E-Tankstellen immer besser ausgebaut. Und wer eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach besitzt, der kann seine eigene E-Tankstelle zu Hause einrichten und die Quote des PV-Strom-Eigenverbrauchs verbessern. Ein wichtiger Faktor für den Fortschritt der sauberen E-Mobilität ist der Werkstoff Kupfer. Denn überall wo Strom...

2607 Zeichen

E-Mobilität: Keine Zukunftsmusik mehr

Kupfer spielt beim Umstieg auf abgasfreie Antriebstechnik eine Hauptrolle

(djd). E-Mobilität ist längst keine Zukunftsmusik mehr. Die Reichweiten reiner Elektrofahrzeuge verbessern sich, und Hybridfahrzeuge sind eine zunehmend attraktive Alternative zum reinen "Stromer" und zum reinen benzin- oder dieselgetriebenen Fahrzeug. Zugleich wird das Netz an E-Tankstellen immer besser ausgebaut. Und wer eine Photovoltaikanlage auf dem Hausdach besitzt, der kann seine eigene E-Tankstelle zu Hause einrichten und die Quote des...

2607 Zeichen

Gute Stimmung garantiert

Partyspiele und witzige Mitbringsel sorgen für viel Spaß auf jeder Feier

(djd). Geburtstag, Hauseinweihung, Halloween oder Silvester: Anlässe für Partys gibt es das ganze Jahr über. Garten- und Grillpartys finden inzwischen sogar häufig bis in den Winter hinein statt. Doch egal ob im Freien oder in der Wohnung - Hauptsache die Stimmung ist gut. Leckeres Essen, ausreichend Getränke, passende Musik und Partybeleuchtung tragen zum Gelingen der Feier bei. Mit Partyspielen und witzigen Mitbringseln können Gastgeber und...

2309 Zeichen

Intensives Hörerlebnis

Best Ager: Worauf man beim Kauf eines Funkkopfhörers fürs TV achten sollte

(djd). Mit den Jahren verändert sich oftmals das Hörempfinden - das kann Auswirkungen etwa auf die Klangqualität beim Fernsehen haben. Für eine Optimierung und vor allem für die individuelle Anpassung des Klangs an die eigene Hörfähigkeit können moderne Funkkopfhörer sorgen. Allerdings sind nicht alle Systeme für die Generation 50plus gleichermaßen gut geeignet, einige wichtige Kriterien sollten beim Kauf berücksichtigt werden.

2577 Zeichen

Besser hören: clevere Technik fürs Klassenzimmer

Neue Soundsysteme machen es Schülern und Lehrern leichter

(djd). Stühle rücken, Stimmengemurmel, Husten, Räuspern, Kichern - die Geräuschkulisse in einem normalen Klassenzimmer ist häufig nicht ganz ohne. Gerade an Grundschulen. Schüler stoßen schnell an die Grenzen ihrer Lernfähigkeit, wenn ihre Konzentration ständig gestört wird. Studien zeigen, wie sehr eine unruhige Geräuschkulisse gepaart mit schlechter Raumakustik die Leistung der Schüler beeinträchtigen kann. Denn zum erfolgreichen Lernen gehört...

2462 Zeichen

Gefährliche Überspannungen

Millionenschäden an Elektrogeräten durch Blitzeinschläge lassen sich verhindern

(djd). Rund eine Million Mal schlägt der Blitz alleine in Deutschland jedes Jahr ein. Nicht nur für Leib und Leben oder Gebäude stellen die starken Stromentladungen bei Gewitter eine Gefahr dar. Auch elektrische und elektronische Geräte im Wert von rund 250 Millionen Euro geben laut Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft jährlich ihren Geist in Folge von Überspannungen auf. Blitze lassen sich nicht verhindern, dass Überspannungen...

2229 Zeichen

Das Smartphone als Fernbedienung und Empfangsgerät

Streaming-Angebote in HD-Qualität machen Antenne, Kabel und Co. überflüssig

(djd). Das neue Antennenfernsehen DVB-T2 hat pünktlich den Sendebetrieb aufgenommen. Für eine Übergangszeit konnten die Haushalte Privatsender noch in hochauflösender HD-Qualität ohne zusätzliche Ausgaben empfangen, doch seit 1. Juli 2017 werden die Privat-TV-Kanäle verschlüsselt. Wer sie weiter über DVB-T2 sehen möchte, hat dafür 69 Euro pro Jahr zu berappen. Doch es gibt interessante Alternativen zum Fernsehempfang per Antenne, Satellit oder...

2283 Zeichen

Mit einer App vieles erledigen

Bonusprogramme: Kunden können nun per Smartphone ihre Einkäufe vereinfachen

(djd). Über einen Mangel an Werbung können sich die Bundesbürger nicht beklagen: Täglich flattern Prospekte mit verlockenden Angeboten von unterschiedlichen Unternehmen in den Briefkasten oder ins E-Mail-Postfach. Der Überblick geht da manchmal verloren und beim schnellen Einkauf nach der Arbeit fehlt dann auch noch der richtige Coupon in der Tasche. Das Smartphone hingegen ist immer dabei. Deshalb gibt es auch Shopping-Apps, die das Einkaufen...

2179 Zeichen

Gratisphase bei DVB-T2 endet

Rund 1,5 Millionen TV-Haushalte mit DVB-T2 müssen nun für die privaten Sender zahlen

(djd). Abschiednehmen vom kostenlosen Empfang von RTL, ProSieben, Sat.1 & Co.: Rund 1,5 Millionen Haushaltemit terrestrischem TV-Empfang, die bis Ende März 2017 auf DVB-T2 umgestiegen sind, müssen nach Ende der dreimonatigen Gratisphase ab Juli 5,75 Euro pro Monat zahlen, wenn sie weiter private Sender sehen wollen. Davon sind auch alle DVB-T-Haushalte betroffen, bei denen die Umstellung erst noch in mehreren Wellen bis Mitte 2019 erfolgen wird....

2337 Zeichen

Kupfer kommt hoch hinaus

Innovative Technik mit dem wichtigsten Funktionsmetall der Erde

(djd). Kälte nahe dem absoluten Nullpunkt und Hitze bis fast 2.800 Grad: Die Brennkammerwand der Orion-Raumkapsel, die sich in naher Zukunft auf eine bemannte Reise zum Mars machen könnte, muss einiges aushalten. Realisieren lassen sich solche extrem belastbaren Raketenkomponenten mit einem Werkstoff, der die Menschheit schon seit den Anfängen der Zivilisation begleitet: Kupfer war neben Gold, Silber und Zinn das erste Metall, das der Mensch zu...

2678 Zeichen

Keinen Einblick mehr auf sensible Daten

Blickschutzfilter verhindern Ausspähen von PC-Bildschirmen und Notebooks

(djd). Egal ob in der Bahn, im Flugzeug oder im Straßencafé: Oft genügt schon ein kurzer Blick über die Schulter auf das aufgeklappte Notebook, um vertrauliche Daten bei Fremden mitlesen zu können. Viele Computeranwender machen es Datendieben allzu einfach, Passwörter und ähnliche wichtige Informationen auszuspähen. Während die Antivirensoftware als Schutz vor Angriffen aus dem Netz heute selbstverständlich ist, unterschätzen viele die Gefahr des...

2377 Zeichen

Klarer TV-Sound direkt auf die Ohren

Digitale Kopfhörer intensivieren das Hörerlebnis beim Fernsehen

(djd). Moderne TV-Geräte sorgen dank ihrer hohen Auflösung und ihres großen Bildschirms für ein besonderes Erlebnis in den eigenen vier Wänden. Ein wichtiger Faktor bei diesem Erlebnis für die Sinne ist der Klang - Kopfhörer können maßgeblich dazu beitragen, ihn zu optimieren. Für das Tragen eines Kopfhörers beim Fernsehen kann es unterschiedliche Gründe geben. Vielleicht möchte der Nutzer niemanden aus der Familie stören, vielleicht möchte man...

2490 Zeichen

Trauriger Trend

Cybermobbing, Datenverlust und Hackerangriffe: Das Internet birgt viele Gefahren

(djd). Mobbing im Internet ist ein trauriger Trend und wird zu einem immer größeren Problem: Rufschädigende und verleumderische Einträge in Social-Media-Kanälen sind heute keine Seltenheit mehr. Grundsätzlich sind alle User gefährdet, besonders betroffen aber sind Jugendliche. In einer aktuellen Studie des "Bündnisses gegen Cybermobbing" gaben fast 13 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler an, bereits Opfer von Cybermobbing geworden zu...

2657 Zeichen

Roboter erobern die Kinderzimmer

Mit einem Lernroboter sammeln Kinder erste Programmiererfahrungen

(djd). Die Roboter kommen: Ob als "Begrüßungskomitee" im Hotel, als Pflegemaschine im Krankenhaus oder auch als Industrieroboter, sie lernen täglich hinzu und stehen Menschen immer mehr unterstützend zur Seite. Dieser Trend zeichnet sich nicht nur in der Wirtschaft ab, sondern wird auch unseren Alltag bestimmen und reicht bis in die Kinderzimmer. Und wer bei Robotern für Kinder an die "Transformer"-Spielzeug-Action-Figuren denkt, liegt ganz...

1990 Zeichen

Immer häufiger online

Geldanlage: "Silver Surfer" nutzen souverän digitale Informationsmöglichkeiten

(djd). Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland ist 2016 einer ARD/ZDF-Onlinestudie zufolge um weitere zwei Millionen auf 58 Millionen gestiegen. Damit nutzen 84 Prozent der deutschsprachigen Menschen hierzulande das Netz, 45 Millionen Bundesbürger sogar täglich. Neben handybegeisterten Jugendlichen sind demnach auch immer mehr ältere User ständig online. Das gilt vor allem für die 50- bis 69-Jährigen, erst bei den über 70-Jährigen nimmt die...

2597 Zeichen

Momente, die für immer bleiben

Tipps zur individuellen Gestaltung von hochwertigen Fotobüchern

(djd). Geburt und Taufe eines Kindes, ein runder Geburtstag, ein Hochzeitsjubiläum oder der unvergessliche Sommerurlaub: Dies sind Highlights im Leben, an die man immer wieder gerne zurückdenkt. Leider vergehen solche Momente aber auch viel zu schnell. Schön, wenn man sich Jahre später noch zurückerinnern kann - zum Beispiel beim Durchblättern eines liebevoll gestalteten Fotobuchs. Da besondere Anlässe auch einen hochwertigen Rahmen erfordern,...

2672 Zeichen

Wohin mit den vielen Bildern?

So lässt sich die digitale Fotoflut organisieren

(djd). Die warme Jahreszeit ist auch die große Zeit aller Hobbyfotographen. Für Schnappschüsse mit dem Smartphone oder der Digitalkamera gibt es nun viel mehr Gelegenheiten als im Winter. Es finden Familienfeste, Hochzeiten, Grillpartys und Ausflüge statt, auch die Urlaubssaison steht schon wieder vor der Tür. Smartphone, Tablet, Laptop und Co. bieten vielfältige Möglichkeiten, um die Unmengen digitaler Fotos zu archivieren, zu verwalten oder mit...

2683 Zeichen

Gefahr aus dem Netz

Ratgeber: So können sich Verbraucher effektiv vor Cyber-Risiken schützen

(djd). Früher wurde das Portemonnaie mit allen wichtigen Daten gestohlen - heute ergaunern sich Betrüger dieselben Informationen unbemerkt im Netz. Früher stritten Kinder auf dem Schulhof - heute wird Mobbing im Internet zu einem immer größer werdenden Problem. Früher brachte man defekte Ware direkt zum Händler zurück - heute ist es oftmals sehr schwierig, einem Online-Händler eine Vertragsverletzung nachzuweisen. Drei Beispiele, wie sich das...

1714 Zeichen

Ganz einfach zu bedienen

Leuchtlupen sind dank moderner Technik für Senioren leicht zu handhaben

(djd). Gutes Sehen ist ein entscheidender Faktor für Selbstständigkeit und Lebensqualität älterer Menschen. Doch gerade Senioren leiden häufig unter Augenproblemen. Dem "Kuratorium Gutes Sehen" zufolge sehen rund 20 Prozent der über 70-jährigen Bundesbürger so schlecht, dass eine Standardbrille nicht mehr ausreicht. Heute gibt es ein breites Angebot an Hilfsmitteln, die schwache Augen unterstützen können. Dabei wird zunehmend moderne Technik...

2064 Zeichen