Wenn der PC zum Nervfaktor wird

So finden Verbraucher rasch Hilfe bei Computerproblemen und Online-Kriminalität

(djd). Wer wollte nicht schon mal den Computer zum Fußball umfunktionieren oder ihn kurzerhand aus dem Fenster werfen? Allzu oft machen Hard- und Software nicht das, was der Mensch will. Die Netzwerkverbindung baut sich einfach nicht auf, der Drucker verweigert die Arbeit oder der Bildschirm bleibt beim Hochfahren gleich komplett schwarz: Bei derartigen IT-Problemen ist der Laie mit seinem Latein rasch am Ende. Im Büro kann man jetzt noch den Administrator um Hilfe bitten, daheim jedoch ist man mit dem PC-Crash auf sich alleine gestellt. Doch es gibt Abhilfe: Schnelle Unterstützung bei...

2577 Zeichen

  • 1

Künstliche Intelligenz erobert unseren Alltag

Auch Kinder kommen täglich in Kontakt mit selbstlernenden Computern

djd). Der kürzlich verstorbene britische Astrophysiker Stephen Hawking, bezeichnete die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) als "entweder das schlimmste oder das beste Ereignis in der Geschichte unserer Zivilisation". Nichtsdestotrotz hat die KI inzwischen viele Bereiche unseres Alltags erobert. Neben staubsaugenden Robotern und selbstständig einparkenden Autos gibt es Sprachassistenten wie "Siri", "Alexa", "Amazon Echo" oder "Google Home",...

2451 Zeichen

Tatort Internet

Cyber-Kriminalität und Online-Betrügereien können jeden treffen

(djd). Ein argloser Klick auf eine unverdächtig wirkende E-Mail kann schon zu viel sein. Selbst versierte Internetnutzer sind nicht davor gefeit, auf die Maschen der Online-Betrüger reinzufallen. Sogenannte Phishing-Mails, die persönliche Daten etwa zum Internetbanking abgreifen, oder Erpresser-Software sind zu einem Alltagsdelikt geworden. Die Zahlen sind alarmierend: Laut einer Studie des amerikanischen IT-Sicherheitsunternehmens Norton by...

2994 Zeichen

Flexibel im Festnetz dank Internet-Telefonie

Beim Umstellen des analogen Anschlusses werden meist neue Geräte notwendig

(djd). Der gute alte Telefonanschluss dürfte in wenigen Jahren ausgedient haben. Immer mehr Betreiber stellen vom analogen Festnetzanschluss auf das Telefonieren per Internet - auch Voice over IP oder kurz VoIP genannt - um. Der Jahresbericht der Bundesnetzagentur macht deutlich: Die Zahl der klassischen Telefonanschlüsse hat sich bundesweit bereits halbiert. Im Gegenzug wächst der VoIP-Markt rasant. Ende 2016 telefonierten bereits 16,8 Millionen...

2474 Zeichen

Gefährlichen Spannungsspitzen vorbeugen

Ein Überspannungsschutz kann elektrische Geräte vor Schaden bewahren

(djd). In neuen Häusern ist ein Überspannungsschutz als notwendiger Teil der elektrischen Anlage seit Oktober 2016 vorgeschrieben. In älteren Häusern existiert ein solcher Schutz nicht. Hier sind die Bewohner selbst dafür verantwortlich, elektronische und elektrische Geräte vor Überspannungsschäden zu schützen. Doch wie entstehen Überspannungen eigentlich? Eine häufige Ursache sind direkte oder indirekte Blitzeinschläge, durch die in den...

2227 Zeichen

Wenn der PC zum Nervfaktor wird

So finden Verbraucher rasch Hilfe bei Computerproblemen und Online-Kriminalität

(djd). Wer wollte nicht schon mal den Computer zum Fußball umfunktionieren oder ihn kurzerhand aus dem Fenster werfen? Allzu oft machen Hard- und Software nicht das, was der Mensch will. Die Netzwerkverbindung baut sich einfach nicht auf, der Drucker verweigert die Arbeit oder der Bildschirm bleibt beim Hochfahren gleich komplett schwarz: Bei derartigen IT-Problemen ist der Laie mit seinem Latein rasch am Ende. Im Büro kann man jetzt noch den...

2577 Zeichen

Computer und Internet sind wichtigste Erfindung

Aktuelle Umfrage unter Jugendlichen liefert ein klares Urteil

(djd). Über die Frage nach der wichtigsten Erfindung der Menschheit könnte man hitzig diskutieren und sicher hätte es zu allen Zeiten dazu andere Antworten gegeben. Unsere Urahnen aus grauer Vorzeit hätten vielleicht den Faustkeil und später dann das Rad genannt. Im 19. Jahrhundert revolutionierten Dampfmaschine, Eisenbahn und Auto die Welt, im Gesundheitsbereich könnte man die Narkose, die Desinfektion oder die Impfung als bahnbrechende...

1797 Zeichen

Die kleine Geschichte der Aquaristik

Aquarien haben sich seit ihren Ursprüngen technisch raffiniert weiterentwickelt

(djd). Wer sich die Aquaristik als Hobby aussucht, hat heute vielfältige Möglichkeiten. Ob modernes Nanoaquarium, Süßwasser- oder Meerwasseraquarium: Dank gut ausgereifter Technik, cleverem Zubehör und wertvollen Ratgebern ist der Aufwand, um eine bunt schillernde Unterwasserwelt zu schaffen, nicht so groß wie man vermuten würde. Der Weg bis zum modernen Aquarium, wie wir es heute kennen, war allerdings weit.

2611 Zeichen

Wenn Alexa Ärger macht

Digitale Sprachassistenten bergen bei allem Komfort auch Risiken

(djd). Digitale Sprachassistenten werden immer beliebter. Sie bieten bequeme Unterstützung im Alltag: per Sprachbefehl Musik hören, Informationen abrufen, Produkte bestellen oder Hausgeräte steuern. Dabei gibt es für die Nutzer jedoch auch Risiken. Wird ein Aktivierungsbegriff wie etwa "Alexa" genannt, zeichnet das Gerät den nachfolgenden Befehl über das Mikrofon auf. Die aufgezeichneten Daten werden an die Server des Herstellers gesendet und...

2693 Zeichen

Mitleser und Datenspione sehen schwarz

Neues EU-Datenschutzrecht zwingt Unternehmen zum Handeln gegen Visual Hacking

(djd). Bei möglichen Angriffen auf persönliche Daten denken die meisten zuerst an Hacker, Computerviren und Schadsoftware. Dabei lauern die Risiken keineswegs nur im Internet, sondern häufig buchstäblich nebenan in Form des Sitznachbarn in der Bahn oder im Flugzeug. Das sogenannte Visual Hacking, das direkte Ausspähen vertraulicher Daten wie Passwörter, stellt eine konkrete Gefahr dar, im Job ebenso wie im Privatleben. Mit der neuen...

2293 Zeichen

Ehrlicher Klang zum scharfen Bild

Mit einer HiFi-Soundbar begeistert das Heimkino auch akustisch

(djd). Spielfilm- oder Sportfans kennen das Problem: Das Bild moderner HD-Flachbildschirme ist beeindruckend scharf und hochauflösend, der Ton allerdings bestenfalls Durchschnitt - echtes Kino- oder Stadion-Feeling will da nicht wirklich aufkommen. Doch die Lösung liegt auf der Hand. Soundbars, die dem Ton des neuen TV-Gerätes mehr Wucht verleihen, gibt es in großer Auswahl. Klang-Enthusiasten finden darunter auch hochwertige Modelle, die selbst...

2332 Zeichen

Kühlschranktür undicht - was jetzt?

Ratgeberportale im Internet haben praktische Antworten auf Fragen des Alltags

(djd). Wenn die Kühlschranktür undicht ist, sollte man schnell handeln. Ein defekter Schließmechanismus oder ein poröser Dichtungsgummi führt dazu, dass der Kühlschrank nicht mehr richtig arbeitet: Schon eine kleine undichte Stelle kann dazu führen, dass die Temperatur im Inneren zu schnell abfällt. Meistens bemerkt man einen undichten Kühlschrank zunächst an vermehrter Kondenswasserbildung. Im Gefrierfach entsteht darüber hinaus ungewöhnlich...

2529 Zeichen

Immer auf Empfang dank IP-Telefonie

Internet-Telefone verbinden Flexibilität mit hoher Sprachqualität

(djd). Die Umstellung der analogen Telefonanschlüsse auf digitale Internettelefonie ist in vollem Gange. Bis zum Jahr 2018 will die Telekom alle analogen Festnetzanschlüsse abschaffen. Stattdessen sollen Kunden IP-Telefone nutzen. Dazu stellt die Telekom insgesamt rund 20 Millionen Anschlüsse um. Die Abkürzung "IP" steht dabei für Internet Protokoll. Hierbei wählt sich das Festnetztelefon per WLAN-Signal ins private Netzwerk ein und bietet viele...

2689 Zeichen

Damit smart auch sicher ist

Schutz vor den Risiken der mobilen Kommunikation

(djd). Der Kopf ist leicht nach vorn geneigt, der Schritt oft ein wenig verlangsamt, der Arm angewinkelt und in der Hand liegt: das Smartphone. Der Mensch und sein mobiles Endgerät scheinen zu einer Einheit zu verschmelzen. Das wird von manchen scharf kritisiert, von anderen täglich gelebt. Doch wie auch immer man sich in dieser Frage positioniert: Im Straßenverkehr gelten andere Prioritäten. Ob Fußgänger, Rad- oder Autofahrer, der Überblick über...

2247 Zeichen

Trauriger Trend

Cybermobbing, Datenverlust und Hackerangriffe: Das Internet birgt viele Gefahren

(djd). Mobbing im Internet ist ein trauriger Trend und wird zu einem immer größeren Problem: Rufschädigende und verleumderische Einträge in Social-Media-Kanälen sind heute keine Seltenheit mehr. Grundsätzlich sind alle User gefährdet, besonders betroffen aber sind Jugendliche. In einer aktuellen Studie des "Bündnisses gegen Cybermobbing" gaben fast 13 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler an, bereits Opfer von Cybermobbing geworden zu...

2657 Zeichen

Gefahr aus dem Netz

Ratgeber: So können sich Verbraucher effektiv vor Cyber-Risiken schützen

(djd). Früher wurde das Portemonnaie mit allen wichtigen Daten gestohlen - heute ergaunern sich Betrüger dieselben Informationen unbemerkt im Netz. Früher stritten Kinder auf dem Schulhof - heute wird Mobbing im Internet zu einem immer größer werdenden Problem. Früher brachte man defekte Ware direkt zum Händler zurück - heute ist es oftmals sehr schwierig, einem Online-Händler eine Vertragsverletzung nachzuweisen. Drei Beispiele, wie sich das...

1714 Zeichen

Hören ohne Grenzen

Neue Technik verbindet Hörgeräte automatisch mit Smartphone, TV, Audiogeräten

(djd). Entspannt einen Anruf annehmen, obwohl das Mobiltelefon am anderen Ende des Raumes liegt - kein Problem für die Träger eines Hörgerätes. Denn Modelle der neuesten Generation verbinden sich drahtlos mit der Technik des Alltags. Die Technologie ist heute so weit, dass Menschen mit Hörminderung in manchen Bereichen bereits echte Vorteile gegenüber Normalhörenden haben. Lesen Sie, was heute alles möglich ist.

2507 Zeichen

  • 1