Immer häufiger online

Geldanlage: "Silver Surfer" nutzen souverän digitale Informationsmöglichkeiten

(djd). Die Zahl der Internetnutzer in Deutschland ist 2016 einer ARD/ZDF-Onlinestudie zufolge um weitere zwei Millionen auf 58 Millionen gestiegen. Damit nutzen 84 Prozent der deutschsprachigen Menschen hierzulande das Netz, 45 Millionen Bundesbürger sogar täglich. Neben handybegeisterten Jugendlichen sind demnach auch immer mehr ältere User ständig online. Das gilt vor allem für die 50- bis 69-Jährigen, erst bei den über 70-Jährigen nimmt die...

2597 Zeichen

Gute Stimmung garantiert

Partyspiele und witzige Mitbringsel sorgen für viel Spaß auf jeder Feier

(djd). Geburtstag, Hauseinweihung, Halloween oder Silvester: Anlässe für Partys gibt es das ganze Jahr über. Garten- und Grillpartys finden inzwischen sogar häufig bis in den Winter hinein statt. Doch egal ob im Freien oder in der Wohnung - Hauptsache die Stimmung ist gut. Leckeres Essen, ausreichend Getränke, passende Musik und Partybeleuchtung tragen zum Gelingen der Feier bei. Mit Partyspielen und witzigen Mitbringseln können Gastgeber und...

2309 Zeichen

Trauriger Trend

Cybermobbing, Datenverlust und Hackerangriffe: Das Internet birgt viele Gefahren

(djd). Mobbing im Internet ist ein trauriger Trend und wird zu einem immer größeren Problem: Rufschädigende und verleumderische Einträge in Social-Media-Kanälen sind heute keine Seltenheit mehr. Grundsätzlich sind alle User gefährdet, besonders betroffen aber sind Jugendliche. In einer aktuellen Studie des "Bündnisses gegen Cybermobbing" gaben fast 13 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler an, bereits Opfer von Cybermobbing geworden zu...

2657 Zeichen

Gefahr aus dem Netz

Ratgeber: So können sich Verbraucher effektiv vor Cyber-Risiken schützen

(djd). Früher wurde das Portemonnaie mit allen wichtigen Daten gestohlen - heute ergaunern sich Betrüger dieselben Informationen unbemerkt im Netz. Früher stritten Kinder auf dem Schulhof - heute wird Mobbing im Internet zu einem immer größer werdenden Problem. Früher brachte man defekte Ware direkt zum Händler zurück - heute ist es oftmals sehr schwierig, einem Online-Händler eine Vertragsverletzung nachzuweisen. Drei Beispiele, wie sich das...

1714 Zeichen