• 1

Künstliche Intelligenz erobert unseren Alltag

Auch Kinder kommen täglich in Kontakt mit selbstlernenden Computern

djd). Der kürzlich verstorbene britische Astrophysiker Stephen Hawking, bezeichnete die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) als "entweder das schlimmste oder das beste Ereignis in der Geschichte unserer Zivilisation". Nichtsdestotrotz hat die KI inzwischen viele Bereiche unseres Alltags erobert. Neben staubsaugenden Robotern und selbstständig einparkenden Autos gibt es Sprachassistenten wie "Siri", "Alexa", "Amazon Echo" oder "Google Home",...

2451 Zeichen

Flexibel im Festnetz dank Internet-Telefonie

Beim Umstellen des analogen Anschlusses werden meist neue Geräte notwendig

(djd). Der gute alte Telefonanschluss dürfte in wenigen Jahren ausgedient haben. Immer mehr Betreiber stellen vom analogen Festnetzanschluss auf das Telefonieren per Internet - auch Voice over IP oder kurz VoIP genannt - um. Der Jahresbericht der Bundesnetzagentur macht deutlich: Die Zahl der klassischen Telefonanschlüsse hat sich bundesweit bereits halbiert. Im Gegenzug wächst der VoIP-Markt rasant. Ende 2016 telefonierten bereits 16,8 Millionen...

2474 Zeichen

Computer und Internet sind wichtigste Erfindung

Aktuelle Umfrage unter Jugendlichen liefert ein klares Urteil

(djd). Über die Frage nach der wichtigsten Erfindung der Menschheit könnte man hitzig diskutieren und sicher hätte es zu allen Zeiten dazu andere Antworten gegeben. Unsere Urahnen aus grauer Vorzeit hätten vielleicht den Faustkeil und später dann das Rad genannt. Im 19. Jahrhundert revolutionierten Dampfmaschine, Eisenbahn und Auto die Welt, im Gesundheitsbereich könnte man die Narkose, die Desinfektion oder die Impfung als bahnbrechende...

1797 Zeichen

Die kleine Geschichte der Aquaristik

Aquarien haben sich seit ihren Ursprüngen technisch raffiniert weiterentwickelt

(djd). Wer sich die Aquaristik als Hobby aussucht, hat heute vielfältige Möglichkeiten. Ob modernes Nanoaquarium, Süßwasser- oder Meerwasseraquarium: Dank gut ausgereifter Technik, cleverem Zubehör und wertvollen Ratgebern ist der Aufwand, um eine bunt schillernde Unterwasserwelt zu schaffen, nicht so groß wie man vermuten würde. Der Weg bis zum modernen Aquarium, wie wir es heute kennen, war allerdings weit.

2611 Zeichen

Wenn Alexa Ärger macht

Digitale Sprachassistenten bergen bei allem Komfort auch Risiken

(djd). Digitale Sprachassistenten werden immer beliebter. Sie bieten bequeme Unterstützung im Alltag: per Sprachbefehl Musik hören, Informationen abrufen, Produkte bestellen oder Hausgeräte steuern. Dabei gibt es für die Nutzer jedoch auch Risiken. Wird ein Aktivierungsbegriff wie etwa "Alexa" genannt, zeichnet das Gerät den nachfolgenden Befehl über das Mikrofon auf. Die aufgezeichneten Daten werden an die Server des Herstellers gesendet und...

2693 Zeichen

Mitleser und Datenspione sehen schwarz

Neues EU-Datenschutzrecht zwingt Unternehmen zum Handeln gegen Visual Hacking

(djd). Bei möglichen Angriffen auf persönliche Daten denken die meisten zuerst an Hacker, Computerviren und Schadsoftware. Dabei lauern die Risiken keineswegs nur im Internet, sondern häufig buchstäblich nebenan in Form des Sitznachbarn in der Bahn oder im Flugzeug. Das sogenannte Visual Hacking, das direkte Ausspähen vertraulicher Daten wie Passwörter, stellt eine konkrete Gefahr dar, im Job ebenso wie im Privatleben. Mit der neuen...

2293 Zeichen

  • 1